17.Panzerdivision-eine der am magersten dokumentierten PDs !
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
njorl
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 20.03.2011
Beiträge: 7

BeitragBeitrags-Nr.: 193280 | Verfasst am: 20.03.2011 - 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Ich suche nach Informationen ueber 27. Infanterie-Division und seine Einsatz im Polenfeldzug.

Ich kenne KTB des Generalkommandos VII. A.K. (T314 R343) und "Wir zogen gegen Polen". Ein Paar Fakten konnte ich auch in KTB des Korpsarzt VII. A.K. finden (T314 R345). Jetzt kenne ich Offizierstellenbesetzung des I.R. 40 - danke schwarzermai Lachen

Ich kenne viel mehr ueber Kaempfe von dieses Korps und Division (z. B. bei Szczucin 07.09.1939 wo "Schnelle Abteilung Schneider" kaempfte, Stopnica und Bronina am 09.09.1939, auch bei Osiek am 11.09.1939), aber von die "andere" - Polnische - Seite. Jetzt will ich beide Seiten miteinander vergleichen, um das Vollbild zu haben.

Ich werde dankbar fuer alle Hilfe und Tips.

Gruesse,
MJU

PS. Entschuldige fuer mein Deutsch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
njorl
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 20.03.2011
Beiträge: 7

BeitragBeitrags-Nr.: 193602 | Verfasst am: 27.03.2011 - 21:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Niemand? Nichts?

Vielleicht findet das jemand interessant...

Eine Quelle sagt, dass Oberleutnant Naumann ein Bataillons-Adjutant im I./I.R. 40 war. Er wurde am 07.09.1939 bei Szczucin Verletzt geworden. Andere Quelle sagt auch, dass Leutnant Walter Naumann am 08.09.1939 zum Feldlazarett (mot.) 27. gebracht wurde. Verletztung: Nackensteckschuss.

Es scheint, dass nach Mobilmachung, ersetzte er Oberleutnant Bittl an diese Stelle. Wer übernahm die 3. Kompanie?

Grüsse,
MJU
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 193621 | Verfasst am: 28.03.2011 - 08:31    Titel: Antworten mit Zitat

Laut Die Vierziger war Naumann Adj. , zur Verwundung gibt die Chronik nix her. Liegt dir die Rgts.Chronik vor?

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
njorl
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 20.03.2011
Beiträge: 7

BeitragBeitrags-Nr.: 193645 | Verfasst am: 28.03.2011 - 21:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jan-Hendrik,

Stimmt, aber in Die Vierziger gibt es wie es bis zum Mobilmachung war. Leider habe ich diese Buch nicht... Aber ich will sie gerne kennen lernen, falls du sie hast Zwinkern

Und noch eine Name: Oberleutnant Bernhard diente in der Panzerabwehr-Abteilung 27. Er war während 'Unternehmen Dallmer-Zerbe' (nach Major Dallmer-Zerbe, Kommandeur der Pz.Abw.Abt. 27) verwundet geworden.

Inzwischen habe ich gelernt, dass im "Kampferlebnisse aus dem Feldzuge in Polen 1939" einen Kapitel unter dem Titel "Der Angriff des III. Bataillons Infanterie-Regiment 63 bei Tomaszow am 20. September " man finden kann. Kennt jemand andere Bücher aus dieser Zeit, dass über diese Division und seine Einheiten handeln?

Grüsse,
MJU
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 193683 | Verfasst am: 29.03.2011 - 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht schaff ich es am Freitagábend Dir mal ein paar Sachen rüberzuschicken Zwinkern

Cu

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
njorl
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 20.03.2011
Beiträge: 7

BeitragBeitrags-Nr.: 193688 | Verfasst am: 29.03.2011 - 22:34    Titel: Antworten mit Zitat

Es wäre prima Lachen

Grüsse,
MJU
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
njorl
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 20.03.2011
Beiträge: 7

BeitragBeitrags-Nr.: 194153 | Verfasst am: 17.04.2011 - 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Und noch eine Name: Böttge

Weisst jemand an welche Stelle diente dieser Offizier der 27. ID während Polenfeldzug?

Grüsse,
MJU
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
njorl
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 20.03.2011
Beiträge: 7

BeitragBeitrags-Nr.: 195952 | Verfasst am: 24.07.2011 - 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

Chef der Pionier-Bataillon 27. während Polenfeldzug (und bis 04.11.1939): Major Eichheim

Grüsse,
MJU
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gotha 242
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 29.03.2006
Beiträge: 17
Wohnort: Nordwestdeutschland

BeitragBeitrags-Nr.: 196020 | Verfasst am: 28.07.2011 - 12:51    Titel: 17.Panzerdivision Stellenbesetzung Antworten mit Zitat

Hallo,

kennt jemand den Namen des Offiziers, der im Frühjahr 1941 im Stab der

17.Panzerdivision als O 1 tätig war ?

Go 242
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 196021 | Verfasst am: 28.07.2011 - 13:09    Titel: Antworten mit Zitat

Könnte Hauptmann Harry v. Bertrab gewesen sein Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
njorl
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 20.03.2011
Beiträge: 7

BeitragBeitrags-Nr.: 197495 | Verfasst am: 20.11.2011 - 13:41    Titel: Kriegstagebuch Ost 1939 der I./A.R. 27 Kempten Antworten mit Zitat

Hallo,

Es geht um Abhandlung wie im Titel - Kriegstagebuch Ost 1939 der I./A.R. 27 Kempten von Major Gropper.

Hat jemand diese Büchlein und könnte z. B. Scans mit mir teilen? Ich habe eine Kopie zu verkaufen gefunden, aber es ist viel zu teuer (95 EUR) für nur 13 Seiten...

PS. Es gibt auch Kriegstagebuch West 1940 der I./A.R. 27 Kempten, vermutlich von derselben Author.

Grüsse
MJU
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 198043 | Verfasst am: 05.01.2012 - 11:12    Titel: Antworten mit Zitat

Ab dem 20.4.45 war Major Karl Pfannekuche Kdr. des Pz.Rgt.39.

Er war bereits seit dem 5.2.45 m.d.F.b.



Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Flak 25
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 18.09.2011
Beiträge: 6

BeitragBeitrags-Nr.: 198120 | Verfasst am: 13.01.2012 - 22:12    Titel: Nachfrage Antworten mit Zitat

Hallo Leute

Hätte da mal eine Frage an euch und zwar hat einer Informationen über die 17. PD. im Dezember 1942?



mfg Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 198296 | Verfasst am: 26.01.2012 - 11:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hast Du schon ....noch 48km bis Stalingrad von Horst Scheibert schon gelesen?

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Flak 25
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 18.09.2011
Beiträge: 6

BeitragBeitrags-Nr.: 198329 | Verfasst am: 28.01.2012 - 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,


ja habe ich schon gelesen, aber da geht es ja mehr um die 6 PD. Es kommen zwar paar Flakeinheiten vor, aber leider steht nicht welche gemeint sind.

Winken


Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 8 von 9

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.