15. Panzergrenadier-Division
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 122951 | Verfasst am: 29.05.2007 - 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

Tue er ihn fragen, er hat grade Urlaub Idee

Die Chronik der 15.PGD is nämlich verdammich selten Rollene Augen

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2987
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 122976 | Verfasst am: 30.05.2007 - 06:53    Titel: Antworten mit Zitat

Karl-Heinz Golla
Zwischen Reggio und Cassino

Das Kriegsgeschehen in Italien im zweiten Halbjahr 1943
536 Seiten
Bernhard & Graefe


besser und ausführlicher gehts nicht!

Gruss Uwe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1933

BeitragBeitrags-Nr.: 123009 | Verfasst am: 30.05.2007 - 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, aber zu weit nördlich und falscher Zeitraum. Grins

Brauche es im speziellen für die Gegend um Gagliano(ist auf der Stiefelspitze) und den 30.07.1943 im besonderen für die 8.Kp/Pz.Gren.Rgt. 104.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
schwarzermai
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 06.08.2005
Beiträge: 2987
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 123013 | Verfasst am: 30.05.2007 - 16:54    Titel: Antworten mit Zitat

Michael aus G hat Folgendes geschrieben:
Danke, aber zu weit nördlich und falscher Zeitraum. Grins

Brauche es im speziellen für die Gegend um Gagliano(ist auf der Stiefelspitze) und den 30.07.1943 im besonderen für die 8.Kp/Pz.Gren.Rgt. 104.



Verrückt
Sizilien ist natürlich mit drin....
und der Zeitraum stimmt somit auch

dazu:

Kurowski - Das Tor zur Festung Europa
Wehrmacht im Kampf Band 41
XIV. Panzer-Korps auf Sizilien Sommer 1943


Du solltest Dich von diesem Anspruch lösen, etwas genau zur 8.Komp. zu finden in Büchern (!), eine Einheit mit rund 100 Mann ist einfach zu klein, als das darauf gesondert eingegangen werden könnte.... evtl. kommt da mal ein Hinweis, aber mehr auch nicht.
Und dann auch noch genau die 8. Komp. speziell am 30.7.43....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1933

BeitragBeitrags-Nr.: 123053 | Verfasst am: 30.05.2007 - 23:58    Titel: Antworten mit Zitat

schwarzermai hat Folgendes geschrieben:

Du solltest Dich von diesem Anspruch lösen, etwas genau zur 8.Komp. zu finden in Büchern (!), eine Einheit mit rund 100 Mann ist einfach zu klein, als das darauf gesondert eingegangen werden könnte.... evtl. kommt da mal ein Hinweis, aber mehr auch nicht.
Und dann auch noch genau die 8. Komp. speziell am 30.7.43....


Ja, ich weis, ist schwierig. Wenns einfach wäre würde es aber keinen Spaß machen. Grins
Klar, zur 8.Kp. was zu finden, dürfte einen kleinen Lotteriegewinn entsprechen.
Ich nehme natürlich auch alles bis zum Pz.Gren.Rgt. 104.
Ich wäre ja schon mal froh, was zu den Kämpfen des Rgts/Div um den 30.7.43 zu finden... Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 125936 | Verfasst am: 07.07.2007 - 09:31    Titel: Antworten mit Zitat

RKT der letzten Tage der Division, verliehen am 30.04.45

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 126888 | Verfasst am: 26.07.2007 - 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

2 Beiträge in den Thread Die Schlacht in der Normandie 1944 verschoben....

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
willi8659
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 14.07.2007
Beiträge: 3
Wohnort: Unterfranken

BeitragBeitrags-Nr.: 126975 | Verfasst am: 28.07.2007 - 18:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Michael,

ich weiß zwar nicht ob sich der Hinweis mit der Divisionsgeschichte der 15.PGD schon aufgelöst hat, jedenfalls findest du dort zum 30.07.43 direkt nichts.

Allerdings wird für den Bezug der "Troina-Linie" die Trennungslinie zwischen den PzGrenRgtern 129 und 104 mit "nördlich Randazzo-südlich Gagliano" angegeben. Teile des ArtRgts (Sizilien bzw. 33) sollten sich ebenfalls in Gagliano bereitstellen.

Diese Verlegung der Division in die Troina-Linie fand demnach in der Nacht vom 27. auf den 28.7.43 statt. Für den 30.7.43 finden sich keine Angaben zu Kampfhandlungen.

Dafür findet sich allerdings in den "Geheimen Tagesberichten der deutschen Wehrmachtsführung" als Nachtrag für den 30.07.43 folgender Hinweis (sinngemäß):

Feindangriffe in den frühen Morgenstunden gegen Mitte der der 15.PzGrenDiv. westlich Gagliano abgewiesen. Danach (wohl) planmäßige Absetzbewegungen der 15.PGD, denen der Feind ab Mittag nur zögernd folgte, aber wohl gegen den Nordflügel der 15.PGD stärker nachdrängte.

Es könnte einen Versuch wert sein, mal in der Divisionsgeschichte der 29.PGD nachzusehen, die im gleichen Bereich eingesetzt war, vielleicht finden sich da weitere Hinweise?

Viel Erfolg!

Gruß

Willi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Harry64
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 14.05.2006
Beiträge: 347
Wohnort: Heidelberg

BeitragBeitrags-Nr.: 128061 | Verfasst am: 17.08.2007 - 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Mal wieder in ebay

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=270122207894&ssPageName=ADME:B:SS:DE:1

Kopie von Kopie?

anzunehmen, so oft wie die die letzte Zeit in ebay war, oder?

Harry Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 128062 | Verfasst am: 17.08.2007 - 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

DIN A4, Knastbindung= Kopie-Wahrscheinlichkeit bei 99,99% Grins Grins Grins

Cu

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 129020 | Verfasst am: 03.09.2007 - 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Um nochmal auf die Frage von Michael aus G zurückzukommen:

Zitat:
Hi,

im Rahmen der Recherche für einen Bekannten, suche ich alles zur Geschichte des Rgts, insbesondere der 8.Kp / PzGrenRgt 104.

Besonders der Zeitraum der Gefechte bis zum 30.7.43 auf Sizilien ist interessant, da der Großvater seiner Frau am 30.7.43, nach Aussage Wast, bei Gagliano/Italien gefallen ist.

Ich hatte vor einiger Zeit die Gelegenheit, auf einer Dienstreise, das Grab auf dem dt. Soldatenfriedhof in Catania auf Sizilien zu besuchen und etwas Erde für das Grab hier zuhause mitzubringen und etwas Heimaterde dort zulassen.
Bei der Übergabe der Erde an den Sohn des Gefallenen, spielten sich rührende Szenen ab, wo ich mich entschloss, mehr über die Todesumstände herauszufinden, da der Sohn des Gefallenen, außer Todesort & Zeitpunkt, sowie die Grabstelle, nichts weiter darüber weis.

Das Rgt war in dieser Zeit wohl der 15. PzGrenDiv unterstellt.


Ich bekam folgendes per Mail zugeleitet, es sind Auszüge aus dem persönlichen Tagebuch eines Angehörigen der StabsKp. des I./PGR 104, KpChef war Lt. Maurer, für den gefragten Zeitraum. Ist zwar noch keine direkte Antwort auf die Frage, aber wir wollen ja immernoch versuchen die Chronik der 15.PGD zu organisieren Zwinkern :

Zitat:
28.7.43 MITTWOCH
Stellung bezogen in GAGLIANO
Gefechtsstand in AGIRA
Unerwartet schweres Ari-Feuer
Brief nach Hause, ob er ankommt?



29.7.43 DONNERSTAG
Außer heftigem Artilleriefeuer in hintere Stellungen , an der HKL ruhig
Eigene DO-Werfer antworten mit Feuerüberfällen
In GAGLIANO Esel für Muni- und Verwundenentransport requiriert
Stab macht 3 amerikanische Gefangene – 1.US Infanterie Division




30.7.43 30.7.43 FREITAG
Gegen 00:00 Uhr mit LKW Stellungswechsel in neue HKL
Neue HKL westlich von TROINA
Schweres feindliches Ari-Feuer
Morgens 36 feindliche Bomber legen TROINA in Schutt und Asche, Qualm, Staub – eineinziges Inferno.


31.7.43 SAMSTAG
Noch immer heftiges feindliche Ari-Feuer
Flak schießt 2 JaBo’s ab
Feind greift an, wir müssen uns am Rand von TROINA eingraben
4-lings Flak im Erdbeschuss eingesetzt
Feindpanzerangriff, kommen auf 30 mtr heran.
2 Tanks vernichtet, der Rest flieht



Herzlichen Dank nach Wiesbaden für diese Einsendung!

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 130451 | Verfasst am: 25.09.2007 - 10:19    Titel: Antworten mit Zitat

So, und hier der Bericht zu den Kämpfen auf Sizilien im Sommer 1943 Cool

Ich habe es nicht übers Herz gebracht diesen liebvoll gestalteten Bericht zu "zerfleddern", um ihn ins Forum übertragen zu können, von daher habe ich Jan gebeten, das Worddokument übers PA hochzuladen:

Sizilien im Sommer 1943- Ein Kriegsbericht

Ein sehr beeindruckende Schilderung der Ereignisse, wie ich finde. Ich danke herzlichst für diese Einsendung und die Erlaubnis, diese hier einstellen zu dürfen!

Der im Bericht erwähnte Hauptmann Struckmann ist übrigens Rudolf Struckmann, der beim SchtzRgt.115 in Afrika mit dem RK ausgezeichnet wurde und posthum am 17.März 1944 das DKiG verliehen bekam.

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 130543 | Verfasst am: 26.09.2007 - 18:42    Titel: Antworten mit Zitat

Die Stellenbesetzung der Division für Sizilien 1943:

http://i23.tinypic.com/fnggl.jpg

http://i20.tinypic.com/1072gao.jpg

Quelle:

Kurt Albert Rust Der Weg der 15.Panzergrenadierdivision- Von Sizilien nach Wesermünde

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23785
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 130747 | Verfasst am: 01.10.2007 - 07:37    Titel: Antworten mit Zitat

Um nochmal auf den Einsatz in Lothringen zurückzukommen...in der Tagesmeldung des PzAOK 5 an die HGr. vom 03.10.44 ahbe ich unter Punkt g) an einsatzbereiten Panzern:

11.PD= 10 Pz IV, 17 Pz V
15.PGD= 7 Pz IV, 6 Pz V, 4 StuG, 10 PzJg IV
21.PD= 7 Pz IV, 7 StuG , 4 8,8cm mot., 1 8,8cm(Sf), 2 7,5cm mot., 1 Fla-Pz

Ich gehe mal davon aus, das in der Meldung unterstellte Einheiten mit eingerechnet sind, daher würde ich jene 8,8cm(Sf) der 1./525 zuordnen...kann ich bei den PZ V bei der 15. von der PzBrg. 113 ausgehen? Zu welchem Stichtag wurde die genau in die 15. eingegliedert? Den Befehl von v. Manteuffel an die KGs der 11., 15. und 21. vom 24.9.44 interpretiere ich dahingehend, das hier der 1.10.44 jener Welchige wäre Fragend

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Martin Block
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 06.04.2005
Beiträge: 807
Wohnort: Shangri-La

BeitragBeitrags-Nr.: 130771 | Verfasst am: 01.10.2007 - 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Nix Nashorn und nix 1./525, die verlegte nämlich erst knapp 2 Monatespäter - sprich Anf. Dez. - an die Westfront!
Die erwähnte 8,8 cm Sfl. war tatsächlich eine 7,5 cm Pak auf Hotchkiss wie die Meldung der 21. PD vom 1.10.1944 verrät.
=> Was ich immer wieder sage: Vorsicht mit Pz.Lagemeldungen übergeordneter Kommandostellen! Nicht immer alles glauben was da steht!

Zur Eingliederung der Pz.Brig. 113 kenne ich leider nur Befehlsnummern und Daten
25.9.1944 Gen.Insp.
27. u. 28.9.1944 BdE
29.9.1944 Ob. West
Von einem 'Stichtag' weiß ich nichts.

Die Pz. V bei der 15. Pz.Gren.Div. würde ich spontan auch der Pz.Brig. zuordnen, der Division gehörten sie jedenfalls nicht.

Martin Block
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.