Was habt Ihr denn alles so im Bau [Teil IV]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Sonstiges » Modellbau
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7793
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 167219 | Verfasst am: 09.02.2009 - 12:21    Titel: Antworten mit Zitat

Schick, der Panther, gefällt mir außerordentlich gut.

Die Granatbehälter lockern so besser auf. Und ab 1943 wurden neue Behälter in gelbbraun geliefert, die alten waren noch grün oder grau.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
jagdtiger
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 300
Wohnort: Münster

BeitragBeitrags-Nr.: 167220 | Verfasst am: 09.02.2009 - 12:37    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Info Hoover!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Ron
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 07.08.2006
Beiträge: 73
Wohnort: Heerlen NL

BeitragBeitrags-Nr.: 167223 | Verfasst am: 09.02.2009 - 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

@Walter: Die Behälter habe ich bekommen durch ein anderes Forum. Ich habe darum gebeten und man war so freundlich mich welche zu zu schicken.
Der Scheinwerfer ist tatsächlich besser als er auf dem Foto ausseiht. Ich denke das liegt daran das das ganze noch nicht bemahlt worden ist.
@Jagdtiger: Der 250/6 wird dunkelgrau mit breite gelbe Streifen und der 251/2 wird geld mit grüne streifen. Ich benutzte dazu einen "Luftpinsel" und ich habe noch nicht soviel Erfahrung damit.
Die Behälter gab es in verschiedene Farben, von feldgrau über gelb bis grau und das noch in verschiedene Farbtöne. Diese Farben habe ich benutzt, damit das Fahrzeuginnere ein wenig lebendiger wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Walter
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 12.05.2004
Beiträge: 836
Wohnort: Tor zum Niederrhein

BeitragBeitrags-Nr.: 167224 | Verfasst am: 09.02.2009 - 16:59    Titel: Antworten mit Zitat

Moin

Freut mich, dass der Panther bis hierhin gefällt, fragt sich nur ob er
die weiteren "Farbbehandlungen" auch gut übersteht. Zwar habe ich
keine "Ölbäder" vor, aber bei der Art der Tarnung bin ich mir akut
etwas unschlüssig.

@Ron
Achso, da kommen die vielen Behälter her. Ich habe mich schon etwas
gewundert, da mir kein extra Set von Dragon (sind doch davon? ist
ja das "typische" Dragon-Plastik) bekannt ist und es sind ja recht
viele dieser Behälter zu sehen.

- - -

So denn

Gruß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Yahoo Messenger
JJ100179
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 18.11.2007
Beiträge: 40
Wohnort: Karlsruhe

BeitragBeitrags-Nr.: 167822 | Verfasst am: 24.02.2009 - 17:16    Titel: Antworten mit Zitat

So,

wie angekündigt hier nun mal ein paar Bilder von meinem Sherman (Dragon M4A3) im Rohbau. Die Figuren sind nur angefangen, der Fahrer fehlt komplett, müsst Ihr euch halt dazudenken.
Ds Gerödel ist auch nur lieblos mal draufgelegt, ich habe auch noch nicht alle Teile von den Angüssen befreit.
Am Panzer an sich fehlt noch die Antenne, die unverständlicherweise nicht im Bausatz enthalten ist (auch kein Antennenfuß) und weitere Kleinigkeiten kommen auch noch hinzu, wie Griffe für die offenen Luken und ähnliches.

Kommentare, Kritik, Lobeshymnen und Anregungen sind gerne willkommen!

http://i44.tinypic.com/8y8f4i.jpg

http://i43.tinypic.com/2yjug69.jpg

http://i42.tinypic.com/2nanw8x.jpg

Gruß Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tiger95
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 10.02.2008
Beiträge: 450
Wohnort: Mainzweiler(Saarland)

BeitragBeitrags-Nr.: 167826 | Verfasst am: 24.02.2009 - 19:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Michael,

sieht sauber gebaut aus dein Sherman!
Das selbe gilt für die Figuren, waren die im BS enthalten?
Eine Frage hätt ich noch an dich,
wie haben sich denn die Ketten aus dem DS-Material verarbeiten lassen.
Hatte bis jetzt noch nicht das vergnügen mit diesem Material.
Soll sich ja problemlos mir Polystrol-Kleber verarbeiten lassen!?


Ich habe im Moment übrigens den Tiger I (spät),1:35,
von Dragon im Bau.Dazu kam noch der Zimmeritbeiwurf von Atak
aus Resin.

Außerdem noch einen Figurensatzt von Dragon zu dem StuG III,
brauch ich für ein Diorama.
Wenn ich ein paar Bilder gemacht habe stell ich die auch noch rein,

Gruß Julian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
JJ100179
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 18.11.2007
Beiträge: 40
Wohnort: Karlsruhe

BeitragBeitrags-Nr.: 167827 | Verfasst am: 24.02.2009 - 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

Tiger,

danke fürs Lob!

Zu den Ketten kann ich noch nix sagen, die sind nur fürs Photo rasch aufgezogen. Aber ich werde dich auf dem laufenden halten. Außer das sie super aussehen, da ist kaum Nacharbeit nötig und wie man sieht auch richitg gut passen.

Die Figuren waren nicht enthalten, habe ich extra angeschafft. Beides Sets von dragon, einmal die neuen tank riders und die ältere Panzercrew , die leider nicht mehr auf dem Markt ist.

Gruß Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JJ100179
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 18.11.2007
Beiträge: 40
Wohnort: Karlsruhe

BeitragBeitrags-Nr.: 173374 | Verfasst am: 07.07.2009 - 15:36    Titel: Antworten mit Zitat

Tiger95 hat Folgendes geschrieben:
Hi Michael,

sieht sauber gebaut aus dein Sherman!
Das selbe gilt für die Figuren, waren die im BS enthalten?
Eine Frage hätt ich noch an dich,
wie haben sich denn die Ketten aus dem DS-Material verarbeiten lassen.
Hatte bis jetzt noch nicht das vergnügen mit diesem Material.
Soll sich ja problemlos mir Polystrol-Kleber verarbeiten lassen!?


Gruß Julian


Ich bin begeistert von den DS- Ketten. Haben sich problemlos lackieren und tatsächlich mit stinknormalem Revell- Kleber zusammenkleben lassen! Die Detailierung geht auch in Ordnung.

Hier mal noch ein paar aktuelle Bilder vom Sherman:

http://i25.tinypic.com/2vabi10.jpg
http://i32.tinypic.com/121beo0.jpg
http://i25.tinypic.com/307s39f.jpg
http://i30.tinypic.com/2lvgu8x.jpg
http://i26.tinypic.com/r7j2hx.jpg
http://i31.tinypic.com/27zce36.jpg

Ganz fertig ist er noch nicht, zum Beispiel felt noch eine Fahrerfigur oder die Landkarte in der linken Hand des auf dem Panzer stehenden GI's.

Aber vielelicht gefällts ja trotzdem dem einen oder anderen?

Gruß Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
olds98
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 17.04.2006
Beiträge: 75
Wohnort: Friedrichshafen

BeitragBeitrags-Nr.: 177312 | Verfasst am: 02.11.2009 - 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen

Hier mal nach langer Zeit ein Update von meinem Tiger II

er ist nun endlich fertig und jetzt fehlt "nur" noch das Diorama drum herum... Grins

http://i33.tinypic.com/28vbyp1.jpg

http://i37.tinypic.com/2gskcox.jpg

Gruß

olds98 Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 669
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 177768 | Verfasst am: 12.11.2009 - 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Das ist mein Rohbau der SMS Königsberg
Als Basis dient der alte Emden-Bausatz von Revell
Eigentlich dachte ich ja: Neue Brücke drauf, Schornsteine nach vorn
rücken - fertig

Naja, denken ist Glückssache: Es bleibt eigentlich kein einziges Bauteil
unbearbeitet
Außerdem mußte ich feststellen, das Anspruch und Können in dem Maßstab bei mir getrennte Wege gehen
Die "Hyper-scaler" sollten sich das wohl besser nicht ansehen, andererseits ist das mein erstes Modell seit 20 Jahren Rot werden

Rettungsboote und Kanonen verfeinert
http://i38.tinypic.com/1fjuv8.jpg

Der Rumpf - die §$%! Aussparung am Bug hat mich echt Nerven gekostet!
http://i36.tinypic.com/osy70g.jpg

Leider existieren überhaupt keine Pläne vom Original, ich muß also alles nach Fotos rekonstruieren
Wahrscheinlich wird bei meinem Bautempo nicht vor 2012 mit einer Fertigstellung zu rechnen sein - aber Spaß machts doch irgendwie

Olav
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7793
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 177774 | Verfasst am: 12.11.2009 - 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

Interesant. Leider gibt es viel zu wenig Modelle vom Wk1 (Schiffe und Panzer).

Deine Bauzeit ist dann ja länger als vom Orignal. Grins

Ich hätte Lust, die Schalchtschiffe und Schlachtkreuzer der Skagerrak-Schalcht zu bauen, aber da gibt es ja nciht viel....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 669
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 177777 | Verfasst am: 12.11.2009 - 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Hoover

Ich hoffe ja auch, das es früher fertig wird. Aber ich verbringe ziemlich viel Zeit mit dem erlernen von verschiedenen Techniken
Damals habe ich nur aus der Schachtel gebaut

Schlachtschiffe schau mal hier: http://kombrig04.homestead.com/ForeignNavies.html Bausatzbesprechungen dazu: http://www.modellversium.de/kit/hersteller/146-kombrig.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kimura
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.06.2008
Beiträge: 278

BeitragBeitrags-Nr.: 178567 | Verfasst am: 04.12.2009 - 23:52    Titel: Antworten mit Zitat

Bin gerade an einer Matilda mit "Caunter Scheme" Tarnmuster. Grobe Lackierung mal drauf.

http://img189.imageshack.us/img189/5062/m02t.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MadderCat
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2004
Beiträge: 896
Wohnort: around K-Town

BeitragBeitrags-Nr.: 184620 | Verfasst am: 24.04.2010 - 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

eher ein Frustbericht

Model: Kora E-25 aus Resin mit Ätzteilen....

an und für sich ein kleines nettes Modellchen, wären da nicht ein paar Sachen...

ein sehr grobes Modell, teilweise dicken Angüßen für die Teile und keine gescheiten Anhaltspunkte zum befestigen diverser Laufwerksteile

die Ketten aus Resin zum selberbiegen, in etwa Pantherketten vom Profil aber nur ein Zahn

das Leitrad und Treibrad besteht aus Ätzteilen, die man auf einen Klumpen Resin setzen soll, der die Welle bildet...
Ich hab's nicht genutzt, bin gleich auf Pantherteile umgestiegen
bei der Kette nach dem 3 Biegeversuch gebrochen, daher Pantherketten

nachdem die äußeren Laufrollen wieder einmal abgefallen waren, trotz sekundenkleber und gut gut durchhärten lassen,
kleine Stifte von innen eingesetzt dabei die Räder ruiniert und vom Kora E-10 schnell ein paar geholt (beide haben die gleichen Laufräder)

die Kühler für den Motor haben mir nicht gefallen, ersetzt durch Pantherteile und mit Dragon Panther Gittern überdeckt ( danke JS3M Zwinkern )

Kommandantenkuppel vom Panther G drauf, die originale mit dem MG/Kanone oder was immer dieser Resinstab darstellt hat mir nicht gefallen

das Kanonenrohr wird durch ein Alurohr vom Panther F ersetzt, macht mehr her

danach noch ein Kleinteile vom Panther G und aus der Krabbelkiste


ich bin nicht zufrieden mit dem Bau, aber vielleicht hat ja einer noch einen Tip zu Rettung

1.Bild Pegasus E-25 und Kora E-25
http://i40.tinypic.com/tar23c.jpg

2.Bild Pegasus E-25 und Kora E-25
http://i42.tinypic.com/2crodas.jpg

3.Bild Pegasus Kuppel und Kora Teile
http://i42.tinypic.com/2rgmjh1.jpg

4.Bild Draufsicht auf beide E-25
http://i44.tinypic.com/1zzrynp.jpg

5.Bild Seitenansicht auf beide E-25
http://i43.tinypic.com/2zs61p2.jpg

6.Bild Heckansicht beide E-25
http://i39.tinypic.com/nva803.jpg

7.Bild Kora E-25 Draufsicht
http://i42.tinypic.com/2cep8pi.jpg

8.Bild Kora E-25 Seitenansicht
http://i41.tinypic.com/2q232c8.jpg

9.Bild Kora E-25 Frontal
http://i42.tinypic.com/1534syc.jpg
seltsamerweise sieht hier das linke Laufwerk schief aus was es aber definitiv nicht ist...

Viel Spass und für den ein oder anderen Tip zur Schadensbegrenzung wäre ich dankbar


MadderCat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MadderCat
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2004
Beiträge: 896
Wohnort: around K-Town

BeitragBeitrags-Nr.: 186330 | Verfasst am: 24.06.2010 - 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

kurzes Update zum E-25 von KORA (1/72)


Seitenansicht
http://i45.tinypic.com/34eccah.jpg

Heckansicht
http://i45.tinypic.com/2pphoup.jpg

Frontsicht
http://i47.tinypic.com/dwt4li.jpg


ist noch nicht fertig...


Gruß

MadderCat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Sonstiges » Modellbau Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
Seite 10 von 11

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.