American History X
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Foren-Übersicht » Sonstiges » Medien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
madman
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 13.06.2003
Beiträge: 705
Wohnort: schweiz

BeitragBeitrags-Nr.: 6601 | Verfasst am: 01.03.2004 - 17:54    Titel: American History X Antworten mit Zitat

Hallo,
Ich hab den Film am Samstag gesehen und finde ihn sehr gut. Der Film zeigt sehr gut wie Gewalt, Gegengewalt erzeugt.

Hat jemand den Film auch gesehen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rommelkiste
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 26.01.2004
Beiträge: 950
Wohnort: Bad Fallingbostel

BeitragBeitrags-Nr.: 6605 | Verfasst am: 01.03.2004 - 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

Jip, großes Kino!
Sollte wirklich für jeden Neonazi, den man auf der Straße trifft sofort ne extravorstellung angesetzt werden!

Andy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Sven
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 09.03.2003
Beiträge: 2065
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 6609 | Verfasst am: 01.03.2004 - 20:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hm,

leider noch nicht gesehen. Aber habt ihr auch schonmal darüber nachgedacht das viele Rechte so geworden sind, weil ihnen Gewalt von Ausländern widerfahren ist? Eine Münze hat immer zwei Seiten...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Panzerlexikon
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 15.11.2003
Beiträge: 982

BeitragBeitrags-Nr.: 6611 | Verfasst am: 01.03.2004 - 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:leider noch nicht gesehen. Aber habt ihr auch schonmal darüber nachgedacht das viele Rechte so geworden sind, weil ihnen Gewalt von Ausländern widerfahren ist? Eine Münze hat immer zwei Seiten...
Kann ich bestätigen--->Ich kenn einen,der wurde mal von Russen zusammengeschlagen wurde,weil er keine Zigaretten bei sich hatte....Seitdem hasst er alle Ausländer,hetzt gegen sie,verbreitet Witze,bekennt sich offiziell dazu ein Nazi zu sein,hat schon ein paar "Mitstreiter" gefunden und viele finden es normal dabei zu zu sehen,wenn er den Hitlergruss mit seinem Freund macht.Aber so steigen die meisten ein.Die haben eigentlich nicht mit der nationalsozialistischen Ideologie zu tun(Sie wissen nicht einmal was das genau ist),sie hassen Ausländer und glaubt mir,wenn mir das gleiche wie ihm passieren würde,dann wäre ich wahrscheinlich auch so.Es ist zwar traurig,doch ich kann sehr viel Verständniss aufbringen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hpstf. Michael Wittmann
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 02.02.2004
Beiträge: 508
Wohnort: Frankfurt/M

BeitragBeitrags-Nr.: 6619 | Verfasst am: 01.03.2004 - 22:37    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab den Film schon vor ein paar Jahren gesehen und finde ihn ziemlich heftig, vorallem das mit den Bordstein Traurig
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
rommelkiste
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 26.01.2004
Beiträge: 950
Wohnort: Bad Fallingbostel

BeitragBeitrags-Nr.: 6627 | Verfasst am: 02.03.2004 - 00:13    Titel: Antworten mit Zitat

Panzerlexikon hat Folgendes geschrieben:
Zitat:leider noch nicht gesehen. Aber habt ihr auch schonmal darüber nachgedacht das viele Rechte so geworden sind, weil ihnen Gewalt von Ausländern widerfahren ist? Eine Münze hat immer zwei Seiten...
Kann ich bestätigen--->Ich kenn einen,der wurde mal von Russen zusammengeschlagen wurde,weil er keine Zigaretten bei sich hatte....Seitdem hasst er alle Ausländer,hetzt gegen sie,verbreitet Witze,bekennt sich offiziell dazu ein Nazi zu sein,hat schon ein paar "Mitstreiter" gefunden und viele finden es normal dabei zu zu sehen,wenn er den Hitlergruss mit seinem Freund macht.Aber so steigen die meisten ein.Die haben eigentlich nicht mit der nationalsozialistischen Ideologie zu tun(Sie wissen nicht einmal was das genau ist),sie hassen Ausländer und glaubt mir,wenn mir das gleiche wie ihm passieren würde,dann wäre ich wahrscheinlich auch so.Es ist zwar traurig,doch ich kann sehr viel Verständniss aufbringen.


Und von einem Deutschen hat dein Freund noch nie einen aufs Maul bekommen? Wenn ja, würde er dann auch alle Deutschen hassen?
Also ich finde Idioten gibt es in jeder Nationalität!!!
Es sollte jeder die Chance bekommen, zu zeigen das er anständig ist!

Das Problem ist, das viele von denen einfach zu blöde sind nen klaren Gedanken zu fassen oder aber Soziale Probleme haben!

Hoooridoooo

Andy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
[KoolSavas]
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.03.2003
Beiträge: 1089
Wohnort: Hannover

BeitragBeitrags-Nr.: 6634 | Verfasst am: 02.03.2004 - 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Hpstf. Michael Wittmann hat Folgendes geschrieben:
Ich hab den Film schon vor ein paar Jahren gesehen und finde ihn ziemlich heftig, vorallem das mit den Bordstein Traurig


Ich denke das ist mal wieder das übetreiben der Amis. Sollte man sich keine gedanken drüber machen.

Die Szene in dem kleinen Lebensmittelmarkt fand ich "heftig".

@ Panzerlexikon: Ich denke mal das dein bekannter schon noch andere Probleme gehabt hat und das sich die Wut ihn ihm gestaut hat.

vielleicht kam er provokant zu den "Russen" rüber, das es diese folgen nam. Andere Länder, andere sitten wie man so schön sagt. Die "Russen" haben nunmal eine andere Mentalität.

Ich zum Beispiel kenne viele russische mitbürger mit denen ich sehr gut auskomme und zum Teil auch befreundet bin.

Leute die sich selber als "Nazis" bezeichen und diesen tollen Gruss etc. machen haben nur Mitleid mit mir weil sie meiner Meinung nach nicht mit ihrem Leben klarkommen und die Schuld auf andere übertragen die ihn wahrscheinlich noch nicht einmal kennen.

Ohne "Ausländer" würde es unserer wirtschaft noch schlechter gehen!!

Du kannst deinem Bekannten/Freund wie auch immer das hier mal von mir ausrichten: :fresse:
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sven
Supermoderator
Supermoderator


Anmeldedatum: 09.03.2003
Beiträge: 2065
Wohnort: Nienburg/Weser

BeitragBeitrags-Nr.: 6650 | Verfasst am: 02.03.2004 - 17:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hatte mit Deutschen noch nie Probleme. Wurde nur öfters von Türcken angemacht weil ich ihnen keine Zichten geben wollte "willste Ärger machen" ...

Naja, ist ja auch egal.


BACK TO TOPIC
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
madman
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 13.06.2003
Beiträge: 705
Wohnort: schweiz

BeitragBeitrags-Nr.: 6707 | Verfasst am: 03.03.2004 - 18:00    Titel: Antworten mit Zitat

rommelkiste hat Folgendes geschrieben:
Panzerlexikon hat Folgendes geschrieben:
Zitat:leider noch nicht gesehen. Aber habt ihr auch schonmal darüber nachgedacht das viele Rechte so geworden sind, weil ihnen Gewalt von Ausländern widerfahren ist? Eine Münze hat immer zwei Seiten...
Kann ich bestätigen--->Ich kenn einen,der wurde mal von Russen zusammengeschlagen wurde,weil er keine Zigaretten bei sich hatte....Seitdem hasst er alle Ausländer,hetzt gegen sie,verbreitet Witze,bekennt sich offiziell dazu ein Nazi zu sein,hat schon ein paar "Mitstreiter" gefunden und viele finden es normal dabei zu zu sehen,wenn er den Hitlergruss mit seinem Freund macht.Aber so steigen die meisten ein.Die haben eigentlich nicht mit der nationalsozialistischen Ideologie zu tun(Sie wissen nicht einmal was das genau ist),sie hassen Ausländer und glaubt mir,wenn mir das gleiche wie ihm passieren würde,dann wäre ich wahrscheinlich auch so.Es ist zwar traurig,doch ich kann sehr viel Verständniss aufbringen.


Und von einem Deutschen hat dein Freund noch nie einen aufs Maul bekommen? Wenn ja, würde er dann auch alle Deutschen hassen?
Also ich finde Idioten gibt es in jeder Nationalität!!!
Es sollte jeder die Chance bekommen, zu zeigen das er anständig ist!

Das Problem ist, das viele von denen einfach zu blöde sind nen klaren Gedanken zu fassen oder aber Soziale Probleme haben!

Hoooridoooo

Andy


Ich glaubs nicht. Das ist wirklich der grösste Schwachsinn. Nur weil ein paar Leute ausrasten hat das ganze Volk die Arschkarte gezogen oder was?
Dein Beitrag ist wiedermal ein Parade-Beispiel das zeigt wie sinnlos und schwachsinnig diese Neonazibewegung doch ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panzerlexikon
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 15.11.2003
Beiträge: 982

BeitragBeitrags-Nr.: 6715 | Verfasst am: 03.03.2004 - 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

@Rommelkiste
Zitat:Und von einem Deutschen hat dein Freund noch nie einen aufs Maul bekommen? Wenn ja, würde er dann auch alle Deutschen hassen
Nun,das schon,aber nicht wegen ein paar Zigaretten und auch nicht so heftig.Und wie gesagt,er ist nur ein flüchtiger Bekannter.

@[KoolSavas]
Zitat:Ich denke mal das dein bekannter schon noch andere Probleme gehabt hat und das sich die Wut ihn ihm gestaut hat.
Nach dem zu urteilen,was mir berichtet wurde,war er davor eigentlich realtiv normal,doch nachdem Überfall ist er langsam in die Szene gerutscht.

Zitat:vielleicht kam er provokant zu den "Russen" rüber, das es diese folgen nam. Andere Länder, andere sitten wie man so schön sagt. Die "Russen" haben nunmal eine andere Mentalität.
Eben nicht,dass ist ja das Problem.Man kann das doch nicht mit anderen Sitten/Mentalitäten entschuldigen.Diese assozialen leute sind ein Problem für alle normalen Menschen,man könnte dieses Problem ganz einfach beseitigen indem man kriminelle Ausländer rausschmeißt.Ausserdem möchte ich mal euch erleben,was ihr tun würdet wenn euch Ausländer wegen fehlender Zigaretten fast krankenreif schlagen.Ich würdet bestimmt auch nicht sagen:Ach,die haben eine andere Mentalität,dann ist das schon in Ordnung.

Zitat:Ich zum Beispiel kenne viele russische mitbürger mit denen ich sehr gut auskomme und zum Teil auch befreundet bin.
Dann hast du Glück,denn viele haben Russen nur als Feinde,was ich sehr gut verstehen kann.

Zitat:Leute die sich selber als "Nazis" bezeichen und diesen tollen Gruss etc. machen haben nur Mitleid mit mir weil sie meiner Meinung nach nicht mit ihrem Leben klarkommen und die Schuld auf andere übertragen die ihn wahrscheinlich noch nicht einmal kennen.
Volle Zustimmung.Aber ist es nicht bedenklich,dass Ausländer sich ihre Feinde selbst schaffen,indem sie sich so assozial verhalten.

Zitat:Ohne "Ausländer" würde es unserer wirtschaft noch schlechter gehen!!
Die Ausländer haben doch nicht mit Wirtschaftswachstum oder dem B.i.P zu tun.Wenn du das meinst,dann erkläre mal. Fragend

Zitat:Du kannst deinem Bekannten/Freund wie auch immer das hier mal von mir ausrichten
Na ja ich habe ihn schon fast ein halbes Jahr nicht mehr gesehen.

Zitat:Ich glaubs nicht. Das ist wirklich der grösste Schwachsinn. Nur weil ein paar Leute ausrasten hat das ganze Volk die Arschkarte gezogen oder was
Wenn es ein Einzelfall wäre,dann würde ich dir Recht geben.Aber es ist eben kein Einzelfall,es passiert jeden Tag,hunderte oder gar tausende Mal.Und das macht dieses "Volk"mit Recht zu Schuldigen.Obwohl man nicht von einem Tätervolk sprechen sollte,trifft dieses Wort auf die Russland-"Deutschen"voll zu.Was bringen uns dieses schlecht Deutsch sprechenden,nicht ausgebildeten,zum größten Teil recht primitive Leute?Sie bringen nur Stress.Man soll sich bloß nich wundern,dass die braune macht immer mehr zunimmt in diesem Land.Und das wäre so einfach einzudämmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rommelkiste
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 26.01.2004
Beiträge: 950
Wohnort: Bad Fallingbostel

BeitragBeitrags-Nr.: 6722 | Verfasst am: 03.03.2004 - 22:08    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist echt nicht so dolle, das du immer so Megatexte schreibst, durch die man sich immer durchkämpfen muss, das mal vorab!

Ich denke mal das durch das Multikulturelle Zusammenleben, die Deutschen mehr Profitieren, als wenn hier wirklich nur Deutsche leben würden, ich denke, das sollte auch durch, ich glaube Koolsavas war es, gesagt sein!

Probleme gibt es überall und mit jedem, wenn man nicht konfliktfähig ist, dann hat man halt ein Problem. Türlich ist es dumm, das die Russen deinem Bekannten vermöbelt haben, ich hätte vielleicht auch welche verpasst bekommen (ich bin Nichtraucher), aber deswegen würde ich nicht alle Ausländer oder Russen hassen. Ist echt Blödsinnig!!!

Hoooridoooo

Andy

P.S.: Aber Nazis kann ich auf den Tod nicht ab...schmarotzer und ewig gestrig!
Naja und Serben find ich nicht so Toll, aber es soll auch nette geben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Mr. Burns
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 08.04.2003
Beiträge: 87
Wohnort: Erichshagen/Wölpe

BeitragBeitrags-Nr.: 6754 | Verfasst am: 04.03.2004 - 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

jetzt denkt doch mal dran wenn hier keine ausländer hier wären was denn dann???als müllmänner wollt ihr nicht arbeiten das machen z.T. aber echt viele ausländer nur mal so als kleines beispiel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
THE CAMPMAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.04.2003
Beiträge: 467
Wohnort: Sachsen

BeitragBeitrags-Nr.: 6760 | Verfasst am: 04.03.2004 - 17:07    Titel: Antworten mit Zitat

Nada gehts ja echt los hier...
Wenn ich mich mal einmischen darf, das Beispiel was hier gekommen ist wirkt auch auf mich doch etwas übertrieben.
Klar die Motive kann man verstehen, aber um ein "Nazi" zu sein bedarf es mehr als nur Ausländer zu hassen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panzerlexikon
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 15.11.2003
Beiträge: 982

BeitragBeitrags-Nr.: 6795 | Verfasst am: 04.03.2004 - 20:58    Titel: Antworten mit Zitat

@TheCampman
Zitat:Klar die Motive kann man verstehen, aber um ein "Nazi" zu sein bedarf es mehr als nur Ausländer zu hassen
Hast Recht,Ausländerhasser(Aus welchen Gründen auch immer) kann man höchstes als Rassisten bezeichnen,die von der Naziideologie keine Ahnung haben,ebenso haben die linken Schreier keine Ahnung vom Marxismus/Kommunismus!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rommelkiste
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 26.01.2004
Beiträge: 950
Wohnort: Bad Fallingbostel

BeitragBeitrags-Nr.: 6836 | Verfasst am: 05.03.2004 - 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

THE CAMPMAN hat Folgendes geschrieben:
Nada gehts ja echt los hier...
Wenn ich mich mal einmischen darf, das Beispiel was hier gekommen ist wirkt auch auf mich doch etwas übertrieben.
Klar die Motive kann man verstehen, aber um ein "Nazi" zu sein bedarf es mehr als nur Ausländer zu hassen.


Stimmt, zusätzlich muss man Saufen, arbeitslos sein und ne Glatze haben und sich ne 18 oder 88 auf den Arsch Tätowieren....


Andy

http://www.rommelkiste.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Foren-Übersicht » Sonstiges » Medien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.