Pz.Kpfw. VIII 'Maus'
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nel
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.07.2007
Beiträge: 54

BeitragBeitrags-Nr.: 126394 | Verfasst am: 16.07.2007 - 20:17    Titel: Pz.Kpfw. VIII 'Maus' Antworten mit Zitat

Hallo erstmal

ich bin neu und suche alle informationen zur maus die ich finden kann

vorallem die technischendaten


Bitte helft mir ich habe ein ganz besonderes Projekt am laufen


Nel Panzer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffen
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.06.2007
Beiträge: 228

BeitragBeitrags-Nr.: 126397 | Verfasst am: 17.07.2007 - 08:12    Titel: Antworten mit Zitat

evtl. hilft dir das hier weiter:

http://forum.valka.cz/viewtopic.php/t/6456/postorder/asc/start/20

An techn. Angaben selbst wirst du hier nicht viel finden, aber dafür sehr viel an Originalaufnahmen von Details wie Innenseite der Fahrerluke, Kampfraum, Motor u.v.m. ...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nel
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.07.2007
Beiträge: 54

BeitragBeitrags-Nr.: 126410 | Verfasst am: 17.07.2007 - 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

das is sehr gut kann ich auch gebrauchen danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagdtiger
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 300
Wohnort: Münster

BeitragBeitrags-Nr.: 126437 | Verfasst am: 17.07.2007 - 20:07    Titel: Antworten mit Zitat

hallo nel

was für ein besonderes projekt läuft denn da bei dir?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nel
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.07.2007
Beiträge: 54

BeitragBeitrags-Nr.: 126442 | Verfasst am: 17.07.2007 - 21:41    Titel: Antworten mit Zitat

das verrate ich net


vll später mal Rollene Augen

aber ihr könnt ja mal raten ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jagdtiger
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 300
Wohnort: Münster

BeitragBeitrags-Nr.: 126443 | Verfasst am: 17.07.2007 - 22:10    Titel: Antworten mit Zitat

sorry, ist mir zu dumm!!!!! Ärgerlich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nel
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.07.2007
Beiträge: 54

BeitragBeitrags-Nr.: 126444 | Verfasst am: 17.07.2007 - 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

okok ich habe vor für meinen neuen pc ein gehäuse in vorm der maus zu bauen

sorry hab schon getrunken ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1924

BeitragBeitrags-Nr.: 126446 | Verfasst am: 18.07.2007 - 00:13    Titel: Antworten mit Zitat

Nel hat Folgendes geschrieben:

sorry hab schon getrunken ^^


Saufen ist keine Ausrede und Entschuldigung.
Dann musst du das schreiben lassen, wenn du das saufen nicht verträgst. Grins

Also simples Casemodding?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nel
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.07.2007
Beiträge: 54

BeitragBeitrags-Nr.: 126449 | Verfasst am: 18.07.2007 - 06:10    Titel: Antworten mit Zitat

ne das soll schon etwas anspruchsvoll werden und sehr nahe ans orginal kommen sowie fahrbereit sein ^^ (tragen will ich das teil dann net )

aber damit das was wird brauche ich noch mehr infos


p.s. hast ja recht trinken ist auch keine lösung

p.p.s. habt ihr noch genaueres bitte ich brauche alles

da ich nur sporalische daten habe und die net viel helfen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Steffen
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.06.2007
Beiträge: 228

BeitragBeitrags-Nr.: 143822 | Verfasst am: 25.03.2008 - 15:38    Titel: Antworten mit Zitat

@ Nel

.. ich denke ich kann dir noch einmal helfen:

http://strangevehicles.greyfalcon.us/PANZERKAMPFWAGEN%20VIII%20MAUS.htm

Hier wirst du jede Menge Technisches zur Maus finden, einfach mal komplett durchscrollen.
Weiter unten auf der Seite ist auch ein wenig zum E-100, aber Vorsicht - da ist sehr viel Fiktives an Bildern dabei.

Es gibt übrigens für das 1:35 Dragon Maus Modell einen Satz von Verlinden (Nr.1053, welcher den Motorraum und das Getriebe beinhaltet.
Diesen Zurüstsatz finden man z.B. gerade auch bei dem Internetauktionshaus mit den vier bunten Buchstaben unter der Artikelnummer 350040086251 (ist keine Schleichwerbung - bin nicht der Anbieter). Zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
michaellada
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 18.01.2009
Beiträge: 2
Wohnort: Dresden

BeitragBeitrags-Nr.: 166362 | Verfasst am: 18.01.2009 - 09:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo ich bin neu hier und wende mich an euch, um unklare Fragen zum Panzer Maus zu klären.
Ich habe festgestellt, das Maus 205/1 stets nur die Turmatrappe getragen und den Benzinmotor MB 509 eingebaut hat.
Maus 205/2 ist laut Literatur nur mit Dieselmotor MB 517 (von denen es nur 2 Motoren gegeben hat) gefahren. Der Motor wurde in Böblingen Oktober 1944 eingebaut und sofort nach Kummersdorf verschickt. Durch einen Montagefehler war er kaputt, so das der Ersatz erst Anfang 1945 kam.
Da es aber Bilder mit Kompletturm aus Böblingen gibt, stellt sich mir die Frage, ob 205/2 nicht auch mit dem Benzinmotor gefahren ist, von dem ja wesentlich mehr hergestellt wurden. Dafür spricht auch der Motorwechsel durch die Russen von der gesprengten 205/2 in die inzwischen turmlose 205/1.
Ich kann mir nicht vorstellen, das sich der Dieselmotor sich problemlos mit russischen Feldmitteln in den für Benzinantieb vorgesehen 205/1 einbauen lies und auch fuhr.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panther94
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 13.05.2008
Beiträge: 211
Wohnort: Eiweiler

BeitragBeitrags-Nr.: 169450 | Verfasst am: 28.03.2009 - 22:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube mal was über einen entwurf für einen "Jagdpanzer VII Jagdmaus"gelesen zu haben,wisst ihr was davon??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
michaellada
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 18.01.2009
Beiträge: 2
Wohnort: Dresden

BeitragBeitrags-Nr.: 174071 | Verfasst am: 25.07.2009 - 18:41    Titel: Maus 205/2 Antworten mit Zitat

Hallo ich melde mich wieder wegen dem Thema Maus.
Mir ist es endlich gelungen, den den ehemaligen Standort der gesprengten Maus/2
zu finden. Maus /2 stand am ehemaligen Hindenburgplatz des OKH im Stammlager Zossen(heute Platz der Bücherstadt, Zeppelinstrasse), Schussrichtung Zehrendorfer Strasse. Damit ist die Aufgabe der Maus erkennbar, die Verteidigung des Haupteingangs zu den Bunkern des OKH "Maybach I". Die Häuser im Hintergrund sind eindeutig und nur dort vorhanden. Die Historiker vom Bunkerverein in Wünsdorf konnten meine Theorie nachvollziehen, nachdem wir die Bilder vor Ort verglichen haben.
Meine Meinung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MadderCat
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2004
Beiträge: 896
Wohnort: around K-Town

BeitragBeitrags-Nr.: 174340 | Verfasst am: 03.08.2009 - 16:53    Titel: Antworten mit Zitat

Panther94 hat Folgendes geschrieben:
Ich glaube mal was über einen entwurf für einen "Jagdpanzer VII Jagdmaus"gelesen zu haben,wisst ihr was davon??


um's mal musicalisch zu sagen:
http://www.youtube.com/watch?v=LWyCXfTeX34 (der Bomber lässt grüßen...)

aber es hat auch jemand mal was dazu geschrieben und gebaut,
aber von der Konzeption ist die Jagdmaus realitätsfern
http://greyfalcon.us/restored/Panzerkampfwagen%20VIII.htm



MadderCat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Florian T.
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 08.08.2006
Beiträge: 408
Wohnort: Berg bei Neumarkt i. d. Opf.

BeitragBeitrags-Nr.: 174353 | Verfasst am: 03.08.2009 - 20:00    Titel: Antworten mit Zitat

Vielleicht ist das hier ja auch für den ein oder anderen intressant:

http://www.network54.com/Forum/47207/thread/1249141954/German+weapons+review+-+%27Maus%27+model+tank





Gruß Florian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.