Führer-Grenadier-Brigade/-Division
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Eislek07
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 129253 | Verfasst am: 07.09.2007 - 07:14    Titel: Führer-Grenadier-Brigade/-Division Antworten mit Zitat

Hallo,

suche nach der Aufstellung, der F.G.B., vom Dezember 1944 ( Ardennenoffensive ). Bin auch an allen Infomationen über die Einheit, aus dieser Zeit interessiert.

Gruss
Eislek07.
Nach oben
JS3M
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.08.2007
Beiträge: 659

BeitragBeitrags-Nr.: 129291 | Verfasst am: 07.09.2007 - 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

http://pics.foruni.de/save/p_1189186584.jpg

http://pics.foruni.de/save/p_1189186654.jpg

http://pics.foruni.de/save/p_1189186699.jpg

Quelle: kA...

hoffe das hilft dir

P.S.: dein stil besser jan? Rollene Augen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Emerick
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 09.02.2007
Beiträge: 276
Wohnort: Ungarn

BeitragBeitrags-Nr.: 129297 | Verfasst am: 07.09.2007 - 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Kann es sein, daß ehrlich gepanzerte Maultiere einige leFH-en gezogen haben? Rollene Augen

Gruß!
E.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
JS3M
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.08.2007
Beiträge: 659

BeitragBeitrags-Nr.: 129298 | Verfasst am: 07.09.2007 - 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

kann ich nicht genau sagen,aber versuche gabs schon 1940 (abart des des Skd.Kfz.251 als zugmittel für 10,5 cm le.FH)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin Block
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 06.04.2005
Beiträge: 807
Wohnort: Shangri-La

BeitragBeitrags-Nr.: 129331 | Verfasst am: 08.09.2007 - 13:24    Titel: FGB Dezember 1944 Antworten mit Zitat

Hübsch anzusehen aber leider in einigen Punkten von den tatsächlichen Gegebenheiten stark abweichend! Ich spare mir weitere Kommentare dazu, jeder möge selber vergleichen.

Ist-Gliederung FGB vor Beginn der Ardennen-Offensive:

Brig.Stab
- Begleit-Kp. [le.Fla-Zug(Sf.), s.Pak-Zug (mot.Z.), Erk.Zug (Krad)]
- Pz.Späh.Kp. [6x 234/1, 5x 250/5 (oder 250/3), 8x 250/9]
- Pz.Nachr.Kp. [m.SPW(Fu)]

I./FGB = Pz.Gren.Btl.(gp.) (wird in mehreren Dokumenten der Brigade auch als Füs.Btl. oder Pz.Füs.Btl. bezeichnet)
- Btl.Stab
- 1. - 4. Kp.(gp.)
- Versorg.Kp.
[rund 100 m.SPW, darunter 251/9 und 251/17, keine 'Drillinge', ca. 1/3 der SPW erst kurz vor Beginn der Offensive geliefert;.]

II./FGB = Pz.Gren.Btl.(mot.)
- Btl.Stab
- 5. - 8. Kp.(mot.)
- Versorg.Kp.

III./FGB = Pz.Abt.
- Abt.Stab
- Aufkl.Zug (Pz. IV)
- Pz.Fla-Zug (Flakpz. IV 3,7cm))
- Erk.-u.Pi.Zug (gp.)
- 9.(Pz. V) Kp.
- 10.(Pz. V) Kp.
- 11.(Pz. V) Kp.
- 12.(gem.) Kp. (StuG III, StuG IV, Pz. IV/70(V))
- Versorg.Kp.
Am 27.11.1944, noch vor der Verlegung an die Westfront, hatte die III.(Pz.)/FGB 20 Pz. V, 7 Pz. IV, 14 StuG III, 1 StuG IV, 8 Pz. IV/70(V), 4 Flakpz. IV(3,7cm) im Bestand. Vor Beginn der Ardennen-Offensive wurden zusätzlich noch 17 Pz. V geliefert. Wenn nicht noch das eine oder andere Fahrzeug im Osten zurückblieb ergibt sich daraus die Ist-Stärke in den Ardennen.

IV./FGB = gem.Art.Abt. Aufstellung zwar befohlen, kam aber erst Anfang 1945 zur Brig./Div.. Die FGB hatte im Dez. 1944 keine brigadeeigene Artillerie zur Verfügung.]

Feldersatz-Btl. FGB taucht am 1.1.1945 zwar im Ist auf, ob allerdings bereits bei Beginn der Ardennen-Offensive vorhanden kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Ende Nov. 1944 war es noch nicht da.

Brigade-Einheiten
- schw.Gesch.Kp. [6x 'Grille' Sf. u. 3x s.I.G.mot.Z.]
- Pi.Kp.(gp.) [ca. 30 m.SPW, dabei 251/7 und 251/16]
- Kraftfahr-Kp. (120 to)
- San.Kp. mit Kr.Kw.Zug und Entgiftungs-Zug
- Pz.Werkst.Kp. mit Waffenmeister-Zug
[- Fla-Kp. [12x 2cm Flak (Sf.)]; sollmäßig zwar vorgesehen, taucht aber im Ist nie auf!]

Taktisch unterstellt:
- H.Stu.Art.Brig. 911 (neu ausgestattet mit 22 StuG III, 9 Stu.H., 1 Begl.Gren.Bttr.)
- Gren.Btl. 929 (Btl.Stab, 4 Kpn., fahrradbew.)
- Flak-Artillerie-Schule I (3 Bttr. 8,8 cm, 1 Bttr. 3,7 cm, 1 Bttr. 2 cm)
- Kf.Kp. (120 to) (Speer-Kolonne)


Martin Block


Zuletzt bearbeitet von Martin Block am 08.09.2007 - 17:57, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JS3M
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.08.2007
Beiträge: 659

BeitragBeitrags-Nr.: 129346 | Verfasst am: 08.09.2007 - 17:48    Titel: Antworten mit Zitat

naja sehr interessant!!
hab diese Aufstellung aus einem anderen Forum,tut mir leid wenns nicht ganz der Wahrheit entspricht Grins Immerhin kein hochnäßiger Kommentar dazu,thx Winken
Wann wurde die Einheit offiziell aufgelöst?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin Block
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 06.04.2005
Beiträge: 807
Wohnort: Shangri-La

BeitragBeitrags-Nr.: 129348 | Verfasst am: 08.09.2007 - 17:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hochnäsige Kommentare waren eigentlich noch nie mein Stil Zwinkern

Ich verstehe jetzt aber ehrlich gesagt nicht ganz was es mit Deiner Frage nach offizieller Auflösung auf sich hat Fragend Die FGB bzw. später FGD bestand bis Kriegsende.

Martin Block
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JS3M
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.08.2007
Beiträge: 659

BeitragBeitrags-Nr.: 129350 | Verfasst am: 08.09.2007 - 18:05    Titel: Antworten mit Zitat

tja,falsches wort^^ Ich meinte natürlich ihre Erhebung zur Divison Krank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas1984
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 129351 | Verfasst am: 08.09.2007 - 18:11    Titel: Antworten mit Zitat

Laut Führer-Befehl am 30.Januar 1945.
Andreas Winken

Quelle: Band II der Trilogie des Panzerkorps GD von H.Spaeter auf S.769
Nach oben
Panzerjäger I
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 05.01.2005
Beiträge: 1191

BeitragBeitrags-Nr.: 129352 | Verfasst am: 08.09.2007 - 18:12    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm, nicht am 26.01.45?
Zitat:
Aufgestellt am 26. Januar 1945 durch die Erweiterung der Führer-Grenadier-Brigade im Raum Cottbus.


LdW
http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/PanzergrenBrigade/PGBFGB.htm
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas1984
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 129356 | Verfasst am: 08.09.2007 - 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm.... könnte sein. Laut oben genanntem Buch wurde am 25.Januar in Mainz erst mit der Verladung gen Osten begonnen. Offiziell wurde die FGB dann aber wahrscheinlich am 30.Januar 1945 zur Division.
Andreas Winken
Nach oben
Martin Block
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 06.04.2005
Beiträge: 807
Wohnort: Shangri-La

BeitragBeitrags-Nr.: 129357 | Verfasst am: 08.09.2007 - 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

Der Ausbau der FBB und FGB zur FBD und FGD erfolgte gemäß Befehl OKH/GenStdH/Org.Abt. Nr. I/451/45 g.Kdos. vom 24.1.1945. Am 26.1.1945 erging der entsprechende Befehl des ObdE (OKH/ObdE/AHA/Stab Ia(1) Nr. 762/45 g.Kdos. v. 26.1.1945) der weitere Einzelheiten regelte.

Der Org.Abt. Befehl gilt im Allgemeinen immer als sagen wir mal die "Geburtsurkunde" einer Einheit, obwohl zunächst nicht unbedingt unmittelbar etwas passierte. Das regelten dann die nachfolgenden detaillierteren Befehle des ObdE usw.

Martin Block


Zuletzt bearbeitet von Martin Block am 08.09.2007 - 18:40, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panzerjäger I
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 05.01.2005
Beiträge: 1191

BeitragBeitrags-Nr.: 129358 | Verfasst am: 08.09.2007 - 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Martin. Dann haben Andreas's und meine Daten (30. bzw. 26.01.1945) als Daten irgendwelcher Bedeutung für die FGB/FGD demnach nix zu sagen?!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin Block
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 06.04.2005
Beiträge: 807
Wohnort: Shangri-La

BeitragBeitrags-Nr.: 129359 | Verfasst am: 08.09.2007 - 18:39    Titel: Antworten mit Zitat

Zum 30.1.1945 fällt mir gar nichts ein, den 26.1.1945 habe ich oben gerade im EDIT erklärt.

Der Gen.Insp.d.Pz.Tr. hatte dem 'Führer' den Vorschlag zum Ausbau der Brigaden zu Divisionen bereits am 21.1.1945 während eines Vortrages unterbrteitet. Der wurde offensichtlich angenommen und dann am 24.1.1945 in den bereits zitierten Befehl umgesetzt.

Martin Block


Zuletzt bearbeitet von Martin Block am 08.09.2007 - 18:48, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andreas1984
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 129360 | Verfasst am: 08.09.2007 - 18:44    Titel: Antworten mit Zitat

Wie kann ich mir dann den 30.1. erklären? Fehler des Autors? Ich mein den 24., 25. und 26. kann man sich ja so zusammenfügen das es passt. Aber der 30.Januar? Verrückt
Andreas Winken
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.