Träger des Panzerkampfabzeichens mit Einsatzzahl
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13, 14  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
B. Verstraeten
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 03.02.2010
Beiträge: 6

BeitragBeitrags-Nr.: 191192 | Verfasst am: 30.12.2010 - 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

Panzerkampfabzeichen II. Stufe
Hauptmann Karl Müller, Panzer-Regiment 33, 25.12.1944
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
DemolitionMan
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 435

BeitragBeitrags-Nr.: 191194 | Verfasst am: 30.12.2010 - 23:23    Titel: Antworten mit Zitat

Zum Jahresausklang eine aktualisierte Version der größer und größer werdenden Liste auf Seite 1. Darin nun die Updates von Oliver(vielen Dank), von B. Verstraeten sowie einer Rundschau meinerseits bei Militariaauktionshäusern und Foren(weniger ertragreich als ich gehofft hatte). Da brauch ich auch noch eure Hilfe, könnt ihr hier den Nachnamen lesen? http://www.auvito.de/extrem-selten-panze ... n-silber/artnr24525223/details.html#iimg

Und bei denen hier hab ich noch Fragezeichen stehen:

Mehr Recherche nötig:

Krause, Unteroffizier (25)
Weisenberger, RK, Heer (25 oder 50)
Lauchert, Meinrad von, Oberst/Generalmajor, 2. PzDiv (100)
Schulz, Adelbert, Oberst, PzRgt 25 ??
Gerhard, Paul, Gefreiter, (25)
Rosseau, Georges, SS-Obersturmführer, SS-PzBrig „Groß“ (100)
Zepf, Gottfried, Oberfeldwebel, (25)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gastolli
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.02.2006
Beiträge: 519
Wohnort: Trier

BeitragBeitrags-Nr.: 191204 | Verfasst am: 31.12.2010 - 09:57    Titel: Antworten mit Zitat

DemolitionMan hat Folgendes geschrieben:
...könnt ihr hier den Nachnamen lesen? http://www.auvito.de/extrem-selten-panze ... n-silber/artnr24525223/details.html#iimg


Den haben wir schon, von "tiwaz" auf Seite 9 dieses threads eingestellt

Josef Seuffert !


Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gastolli
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.02.2006
Beiträge: 519
Wohnort: Trier

BeitragBeitrags-Nr.: 191227 | Verfasst am: 31.12.2010 - 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

DemolitionMan hat Folgendes geschrieben:
Und bei denen hier hab ich noch Fragezeichen stehen:

Mehr Recherche nötig:

Krause, Unteroffizier (25)
Weisenberger, RK, Heer (25 oder 50)
Lauchert, Meinrad von, Oberst/Generalmajor, 2. PzDiv (100)
Schulz, Adelbert, Oberst, PzRgt 25 ??
Gerhard, Paul, Gefreiter, (25)
Rosseau, Georges, SS-Obersturmführer, SS-PzBrig „Groß“ (100)
Zepf, Gottfried, Oberfeldwebel, (25)


Also...

Woher sind denn die Angaben zu Krause, Weisenberger, Gerhard und Rosseau?

Lauchert und Schulz sind ja wirklich heiße Kandidaten, was fehlt ist etwas offizielles, aber eine Überraschung wäre das 100er für beide sicher nicht!

Gottfried Zepf: Auf dem Porträtfoto in dem Buch "Die Ritterkreuzträger der Deutschen Panzerdivisionen" von Christian Federl sieht man, daß Ofw. Zepf ein PKA mit Einsatzzahl trägt, also "25" mindestens...

Abgesehen davon:

Willi Hachthold aus Deiner Liste, der Name wurde ja hier schon diskutiert (sehr pixeliges Foto der Urkunde), aber der Name Hachthold oder auch Bachthold existiert überhaupt nicht, weder im Telefonbuch Deutschland, Telefonbuch Österreich oder in der Gräbersuche des Volksbundes. Ich würde es daher wie Arnim halten und den Namen Bechthold einsetzen, davon gibt's wirklich genug Zwinkern

Einen dann noch:

Karl-Wilhelm Lindemann, Zugf. 5./Pz.Rgt. 29, PKA "25" am 25.11.1944

Und schließlich:

Karl Körner (s.SS-Pz.Abt. 503), wie will denn jemand, der nur 1945 mit dem Königstiger im (Panzer-)Einsatz war, auf 75 bestätigte Einsatztage kommen ???

Mir würde diese Eigenangabe in diesem Falle nicht reichen, zumindest ein ? ist hier angebracht.

Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DemolitionMan
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 435

BeitragBeitrags-Nr.: 191248 | Verfasst am: 01.01.2011 - 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Bei welcher Einheit war denn Gottfried Zepf?

Zu Weisenberger, Gerhard und Krause: die hab ich soweit ich mich erinnern kann im Fotothread von GermanCombatAwards gefunden, aber leider dazu nicht mehr Informationen finden können. Rosseau stammt mal aus dem AHF, ich vermute dahinter aber eine ähnliche Geschichte wie die von Jakob Lohmeyer. Was aber nicht heißen soll, das er nicht doch eine Stufe hatte.

Wie man aus den entsprechenden Threads hier lesen kann, war die schw. SS-PzAbt 503 ja quasi pausenlos von Februar bis Mai in Aktion, und Körner hat in der kurzen Zeit verdammt viele Panzer abgeschossen. Wenn man dem ganzen also Glauben schenken mag, halte ich es durchaus für wahrscheinlich, dass er für das PKA 75 berechtigt war oder dieses sogar mit seinem RK bekam. In den letzten Kriegsmonaten ist ja eh in Sachen Ordensverleihung viel merkwürdiges passiert.

Habe aus Hachthold mal Bechthold gemacht, gefällt mir auch besser. Und Lindemann kommt natürlich auch rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gastolli
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.02.2006
Beiträge: 519
Wohnort: Trier

BeitragBeitrags-Nr.: 191254 | Verfasst am: 01.01.2011 - 17:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

Gottfried Zepf hat das Ritterkreuz als Zugführer in der 3./Pz.Rgt. 36 (Panther) am 26.11.1944 erhalten. Auf dem Foto mit Ritterkreuz ist auch ein PKA mit Stufe zu sehen.

Zu Karl Körner:

Nach "Tiger im Kampf, Bd. 2" wurden erste Teile der Abteilung am 28.01.1945 eingesetzt, bis zum Kriegsende am 08.05.1945 inklusive ergeben sich 101 Kalendertage. Daß irgendjemand in dieser Zeit (mindestens) 75 anrechenbare Einsatztage für das Panzerkampfabzeichen anhäuft, halte ich für Humbug!

Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DemolitionMan
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 435

BeitragBeitrags-Nr.: 191294 | Verfasst am: 03.01.2011 - 13:58    Titel: Antworten mit Zitat

So, dann hab ich mal Gottfried Zepf addiert, dazu bei Werner Sternebeck endlich mal die Einheit ergänzt. Nach eingehender Analyse der Fotos der Ritterkreuzverleihung an Horst Hain bin ich zu dem Schluss gekommen, dass er darauf ein PKA75 trägt, habe ihn also ebenfalls ergänzt. Ein interessanter Fall auch im Hinblick auf die Diskussion um Karl Körner, Hain wurden dann binnen eines Monats die II., III. und IV. Stufe verliehen! Angesichts der Tatsache, dass ich auch Graf Strachwitz in der Liste habe, ohne bisher jeglichen Nachweis dafür gesehen zu haben, belass ich ihn mal drin. Rausnehmen kann man ihn später immer noch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gastolli
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.02.2006
Beiträge: 519
Wohnort: Trier

BeitragBeitrags-Nr.: 191364 | Verfasst am: 04.01.2011 - 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Also, II., III. und IV. Stufe "Schlag auf Schlag", das war schon möglich aufgrund der Verleihbestimmungen.

Guck Dir mal Rudolf Haen an, der hat die PKA mit Einsatzzahl 25 bis inklusive 100 alle per 08.05.1944 verliehen bekommen, und das ist offiziell !!!

Bei ihm wurde seine vorherige Frontzeit angerechnet, dann alles was danach kam und schon hatte er 100 offizielle Einsätze, sowas ist natürlich nur möglich, wo auch (damals schon) die entsprechenden Nachweise geführt werden konnten, also die Buchhaltung quasi gestimmt hat Zwinkern

Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DemolitionMan
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 435

BeitragBeitrags-Nr.: 191601 | Verfasst am: 09.01.2011 - 14:11    Titel: Antworten mit Zitat

Neuzugänge bei 25: Walter Mohr und Johannes Emmerich
bei 75: Justus Wilhelm von Oechelhaeuser

Quellen: Verleihungsurkunden bei wehrmacht-awards und GCA. Zu Oechelhaeuser hat vielleicht der eine oder andere hier noch mehr Informationen. Laut wehrmacht-awards ist er in "Die Ritterkreuzträger der Deutschen Wehrmacht 1939-1945" von Günter Wegmann auf Seite 33 mit einem PKA IV. Stufe zu sehen.
Auch taucht Johannes Bölter gelegentlich als Träger der IV. Stufe auf, aber irgendwas handfestes hab ich dafür noch nicht gesehen.

Ach ja, der Weisenberger, den ich suche ist der hier:

http://i53.tinypic.com/312kdph.jpg

Aus dem Thema bei German Combat Awards, da sind so einige nicht identifizierte Fotos drin.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gastolli
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.02.2006
Beiträge: 519
Wohnort: Trier

BeitragBeitrags-Nr.: 191626 | Verfasst am: 09.01.2011 - 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, toll, Weisenberger....

Wer soll das sein? Den kannst erstmal aus der Liste lassen, heißt wohl anders der gute Mann würde ich sagen...

Wie wäre es mit Leitenberger? Wenn der Name "Weisenberger" irgendwie von einer handschriftlichen Notiz stammt, muß man nur 2 Buchstaben tauschen/verwechseln...

Wäre eine Möglichkeit.

Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DemolitionMan
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 435

BeitragBeitrags-Nr.: 191628 | Verfasst am: 09.01.2011 - 23:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube du hast recht! Der Mann auf dem Foto ist Leutnant, hat DKiG und RK, und der Adler auf den Uniformen sieht verdächtig nach Luftwaffe aus...dann wäre das ja Helmut Leitenberger von der 3./FallschirmPzRgt HG...hui.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DemolitionMan
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 435

BeitragBeitrags-Nr.: 191644 | Verfasst am: 10.01.2011 - 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

Norbert Kujacinski bei Stufen II und III ergänzt(Foto bei GCA).

http://img21.imageshack.us/img21/660/kujacinskinorbert.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gastolli
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.02.2006
Beiträge: 519
Wohnort: Trier

BeitragBeitrags-Nr.: 191668 | Verfasst am: 11.01.2011 - 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

DemolitionMan hat Folgendes geschrieben:
Ich glaube du hast recht! Der Mann auf dem Foto ist Leutnant, hat DKiG und RK, und der Adler auf den Uniformen sieht verdächtig nach Luftwaffe aus...dann wäre das ja Helmut Leitenberger von der 3./FallschirmPzRgt HG...hui.


Cool

Ich vertrau' Dir jetzt hier, von Uniformen, Diensträngen etc. pp. hab' ich nämlich keine Ahnung !!! Ich kann auf Fotos grundsätzlich nix erkennen Rot werden

Zu Kujacinski: Also die 4. Stufe ist wohl klar, per 03.10.1944 hatte er 77 Einsätze gefahren.

Die Stufen II und III nimmst Du dann jetzt einfach an, weil er die IV hatte?

Wenn's so ist: Ich habe da so meine Bedenken, möglicherweise wurden die Stufen nicht nach und nach verliehen (oder direkt "25" bis inkl. "100" auf einen Schlag wie bei Haen), sondern, wenn denn der gute Mann nun z.B. 77 Einsätze nachgewiesen hatte, wurde ihm direkt die IV verliehen, ohne noch extra II und III auszuhändigen.

Die meisten werden sicherlich nach und nach die einzelnen Stufen erhalten haben, aber gesichert finde ich das nicht, man müßte es im Einzelfall immer prüfen...

Nur ein Gedanke...

Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DemolitionMan
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 16.04.2007
Beiträge: 435

BeitragBeitrags-Nr.: 191669 | Verfasst am: 11.01.2011 - 20:45    Titel: Antworten mit Zitat

Nö, das nehm ich nicht einfach so an. Hatte ihn vorher bei IV drin, weil ich das Foto mit der IV. Stufe schon kannte. Hab aber gestern bei GCA ein Bild von ihm als Hauptmann mit der II. oder III. Stufe gesehen. Das reicht mir ihn bei beidem zu ergänzen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gastolli
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 12.02.2006
Beiträge: 519
Wohnort: Trier

BeitragBeitrags-Nr.: 191670 | Verfasst am: 11.01.2011 - 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Gut, akzeptiert !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Personen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 11, 12, 13, 14  Weiter
Seite 12 von 14

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.