Beutekanonen in Laos
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Artillerie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gefr.d.R.
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 24.01.2008
Beiträge: 29
Wohnort: Frankfurt/Main

BeitragBeitrags-Nr.: 138409 | Verfasst am: 06.02.2008 - 12:59    Titel: Beutekanonen in Laos Antworten mit Zitat

Hallo Reservisten der NVA,
zufällig fielen mir mal wieder ein paar alte Fotos aus Laos in die Finger.
Die Kanonen wurden auf der Hochebene der Tonkrüge erbeutet und scheinen mir russischer oder chinesischer Herkunft zu sein.
Wer kennt sich aus ?

http://img215.imageshack.us/img215/78/laos0004cv7.jpg
http://img150.imageshack.us/img150/1866/laos0005bu8.jpg

mfg
Gefreiter
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1503
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 138415 | Verfasst am: 06.02.2008 - 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Das scheinen eine Flak - und eine Pak zu sein. Beide habe ich in der NVA nicht gesehen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Rellem
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.12.2007
Beiträge: 458

BeitragBeitrags-Nr.: 138492 | Verfasst am: 06.02.2008 - 23:05    Titel: Antworten mit Zitat

Hi @ll
Flak und Pak passt schon mal, ich kann allerdings auch nur vermuten.

Flak
57 mm S-60 russisch
die chinesische Kopie
57 mm Typ 59

Pak
85 mm D-48 oder D-44
chinesische Kopie
85 mm Typ 56

Bei der Flak tippe ich allerdings auf ein kleineres Kaliber.
Gruss
Rene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7856
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 138520 | Verfasst am: 07.02.2008 - 09:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ich tippe auf 3,7cm Flak Zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rellem
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.12.2007
Beiträge: 458

BeitragBeitrags-Nr.: 138532 | Verfasst am: 07.02.2008 - 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hi @ll
Zur Flak
37 mm "M1939" würde eher passen.
Gruss
Rene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Artillerie Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.