Iran-Irak-Krieg
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Auseinandersetzungen der Neuzeit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lambda
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 09.02.2008
Beiträge: 1

BeitragBeitrags-Nr.: 138873 | Verfasst am: 09.02.2008 - 01:51    Titel: Iran-Irak-Krieg Antworten mit Zitat

Hallo

Ich hab mal vor paar Jahren in einer englischsprachigen Zeitung (MHQ oder eine andere) ein Interview mit einem iranischen Panzerkommandanten aus dem ersten Golfkrieg überflogen.

Kennt zufällig jemand den Artikel oder gibts noch mehr davon im Internet?

(Nichts gegen die Amis, aber es ist schlicht ermüdend zu hören, wie die, aus der Luft unterstützt und zahlenmäßig meist nicht allzu unterlegen, aus paar Kilometern Dutzende irakischer Panzer zerstörren und das als große Heldentat hinstellen, während die Iraner, laut wikipedia, 1987 mit 1000 Panzern gegen 4700 angetreten sind. Meine Meinung )
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
daPerser
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.06.2008
Beiträge: 82

BeitragBeitrags-Nr.: 150653 | Verfasst am: 18.06.2008 - 21:25    Titel: Antworten mit Zitat

also ich kenne zwar nicht den names des Artikels aber ich kann dir sehr viel über diesen Krieg erzählen. Mein Vater hat selbst 2 Jahre gegen die Iraker Gekämpft und war dort in beinahe jeder Situation involviert.
Zudem muss mann sagen das der Irak von der gesamten Welt unterstüzt wurde einschließlich der USA und Europa während der Iran nur mit Munition und vlt einigen ersatzteilen aus 3tte Welt Länder zu überteuerten preisen Kaufen musste.
Wenn ein tank kaputt war dann war er kaputt während saddam immer wieder nachschub besorgen könnte wie er lustig war!
Das über 8 Jahre lang.
Schon 1981 Haben wir Irakischen Terretorium betreten (1980 angriff auf Iran) und 1986 haben wir strategisch wichtige punkte eingenommen und den Wichtigsten Hafen und einzigen Ölhafen des Irak. Doch immer wieder Hat er Modernste Panzer gekauft und konnte und kurzzeitig zurücktreiben....dann kahmen wir wieder und er holte wieder neue tanks. So ging das 8 Jahre lang!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GGG
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 24.09.2008
Beiträge: 47
Wohnort: Ba-Wü

BeitragBeitrags-Nr.: 161677 | Verfasst am: 20.10.2008 - 10:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich war 2007 für drei Wochen im Iran .... ist ein tolles Land! Schade daß es bei uns so ein schlechtes Image hat.

Hier zwei Fotos passend zum Thema. Die Sache mit dem Krieg ist noch immer allgegenwärtig, auch im TV dort.

Viele Grüße
Michael

http://i37.tinypic.com/11v5ill.jpg

http://i35.tinypic.com/28umlxi.jpg


Zuletzt bearbeitet von GGG am 20.10.2008 - 13:17, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panzerjäger I
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 05.01.2005
Beiträge: 1191

BeitragBeitrags-Nr.: 161688 | Verfasst am: 20.10.2008 - 12:02    Titel: Antworten mit Zitat

Vor allem im Bewußtsein der betroffenen Familien. Die Machthaber müssen dem mit einer gewissen öffentlichen Erinnerungskultur auch gerecht werden da so viele Soldaten und Halbwüchisge damals regelrecht geopfert wurden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der-Nietenzaehler
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 08.03.2009
Beiträge: 333
Wohnort: Vor dem PC

BeitragBeitrags-Nr.: 169363 | Verfasst am: 27.03.2009 - 01:10    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

die Geschichte des 1. (iranisch-irakischen) Golfkrieges ist hierzulande leider relativ unbekannt. Zu Unrecht wie ich finde. Vor einiger Zeit habe ich ein paar Bücher gelesen, welche zwar schon ein paar Jähre älter sind, aber insbesondere aus dem zeitlichen Abstand heraus nach meiner Meinung sehr interessant sind:

Konzelmann, Gerhard: „Der verwaiste Pfauenthron – Persiens Weg in die Gegenwart“

http://www.der-nietenzaehler.de/Konzelmann,%20Gerhard%20-%20Der%20verwaiste%20Pfauenthron.htm

Konzelmann, Gerhard: „Der unheilige Krieg – Krisenherde im Nahen Osten“

http://www.der-nietenzaehler.de/Konzelmann,%20Gerhard%20-%20Der%20unheilige%20Krieg.htm

Leider sind diese Bücher nicht mehr ganz einfach zu bekommen.

Gruss

Frank

Ps.: Es gibt eben noch mehr, als nur Peter Scholl-Latour. Cool Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7787
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 169364 | Verfasst am: 27.03.2009 - 01:20    Titel: Antworten mit Zitat

Konzelmann hat auich gutes Buch zum Yom-Kippur-Krieg geschrieben "Schlacht um Israel".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Der-Nietenzaehler
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 08.03.2009
Beiträge: 333
Wohnort: Vor dem PC

BeitragBeitrags-Nr.: 169366 | Verfasst am: 27.03.2009 - 01:21    Titel: Antworten mit Zitat

Habe ich (noch) nicht. Ist aber notiert. Winken

Gruss

Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tosan
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.04.2009
Beiträge: 115

BeitragBeitrags-Nr.: 170692 | Verfasst am: 29.04.2009 - 01:22    Titel: Antworten mit Zitat

Dazu gibt es ein interessantes Video, wie iranische Truppen einen irakischen T72 der republikanischen Garde bekämpfen und in die Flucht schlagen.
http://www.youtube.com/watch?v=Jmo04Nw5Vdg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Auseinandersetzungen der Neuzeit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.