Wer hat Infos zu amerikanischen Jagdpanzern?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Soldbuch58
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 14.06.2010
Beiträge: 11

BeitragBeitrags-Nr.: 186230 | Verfasst am: 19.06.2010 - 17:04    Titel: M 10 Bilder Antworten mit Zitat

Hallo Forumsmitglieder,

hier wie versprochen ein paar Bilder von dem M 10 im Elsass.


http://i49.tinypic.com/6r5amd.jpg

http://i49.tinypic.com/ym7ut.jpg

http://i49.tinypic.com/wqvy8.jpg

http://i50.tinypic.com/w0jlo8.jpg


So sah der Panzer aus, als ich ihn im Jahr 1977 zum Ersten Mal gesehen hab. Der Kampfraum war noch offen zugänglich, so konnte ich das Einschussloch von innen fotografieren, genauso wie die Kanone.

Heute ist der Panzer geschlossen, es wurde eine Stahlplatte oben auf den Kampfraum geschweisst. Er wurde frisch angemalt, die fehlenden Laufrollen mit irgendwas ersetzt und das Ganze mit Gedenkstein u.s.w. versehen. Mehr Bilder stelle ich ein, wenn ich sie fertig bearbeitet habe.

Viele Grüße

Otmar
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
weyax
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 179
Wohnort: Moselland

BeitragBeitrags-Nr.: 186264 | Verfasst am: 21.06.2010 - 06:28    Titel: M10 im Elsaß Antworten mit Zitat

Hier mal meine Bilder:

http://up.picr.de/4614982.jpg

http://s1.up.picr.de/4614983.jpg

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dräng-el
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 26.04.2006
Beiträge: 151
Wohnort: magdeburg

BeitragBeitrags-Nr.: 186291 | Verfasst am: 22.06.2010 - 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

deine brezel?!
respekt! Gut gemacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
weyax
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 179
Wohnort: Moselland

BeitragBeitrags-Nr.: 186305 | Verfasst am: 23.06.2010 - 06:15    Titel: M10 Antworten mit Zitat

Ja schon, aber nicht mein M10 Traurig

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HELLE
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.02.2010
Beiträge: 160
Wohnort: nähe kassel

BeitragBeitrags-Nr.: 186308 | Verfasst am: 23.06.2010 - 11:13    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:

Ja schon, aber nicht mein M10
Also mir ist da die Bretzel lieber Grins Bekommst überall nen Parkplatz und Spritverbrauch ist auch nicht so hoch Panzer Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karat
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 439

BeitragBeitrags-Nr.: 186312 | Verfasst am: 23.06.2010 - 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,weyax
Der M10 ist der an der Zufahrt zum Hackenberg oder ?
http://www.imgimg.de/bild_10065537f25d266JPG.jpg.html
mfg karat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
weyax
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 179
Wohnort: Moselland

BeitragBeitrags-Nr.: 186326 | Verfasst am: 24.06.2010 - 05:55    Titel: M10 Antworten mit Zitat

Ja Karat, Hackenberg.

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dräng-el
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 26.04.2006
Beiträge: 151
Wohnort: magdeburg

BeitragBeitrags-Nr.: 186363 | Verfasst am: 25.06.2010 - 17:53    Titel: Antworten mit Zitat

und es regnet nicht so rein wie in den, jetzt nicht mehr offenen, M10.
aber das scheint bei den AMIS so normal zu sein, mein M38A1 hat nicht mal türen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wasilij_saizev
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 29.08.2006
Beiträge: 221

BeitragBeitrags-Nr.: 186437 | Verfasst am: 29.06.2010 - 19:28    Titel: Antworten mit Zitat

Irondigger hat Folgendes geschrieben:
kapo hat Folgendes geschrieben:

IRONDIGGER.DerM10 und M10A1htten eine 76mm Kanone.Die Brit version ACHILLES hatte die 76,2mm Kanone. Winken


Die Kanone des M10 hat aber auch ein Kaliber von 3 Inch wie der Achilles und somit hätten doch beide ein Kaliber von 76,2mm.


Das ist korrekt. Die Kanone des M10 Wolverine war eine 7,62 cm M7 Kanone.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kimura
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.06.2008
Beiträge: 278

BeitragBeitrags-Nr.: 186634 | Verfasst am: 07.07.2010 - 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

wasilij_saizev hat Folgendes geschrieben:
Irondigger hat Folgendes geschrieben:
kapo hat Folgendes geschrieben:

IRONDIGGER.DerM10 und M10A1htten eine 76mm Kanone.Die Brit version ACHILLES hatte die 76,2mm Kanone. Winken


Die Kanone des M10 hat aber auch ein Kaliber von 3 Inch wie der Achilles und somit hätten doch beide ein Kaliber von 76,2mm.


Das ist korrekt. Die Kanone des M10 Wolverine war eine 7,62 cm M7 Kanone.


Es gab 3 Versionen dieser KwK. Die M1A1 ohne Mündungsbremse, die M1A1C zur Nachrüstung mit Mündungsbremse und die M1A2 mit Mündungsbremse.
Die M1A2 hatte im Unterschied zu den M1A1x einen grösseren Drallwinkel der Züge im Lauf.
Diese Kanonen fanden Anwendung im M-18 Hellcat, M4Ax-76W und dem M10.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S197
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.05.2014
Beiträge: 157
Wohnort: NRW

BeitragBeitrags-Nr.: 205724 | Verfasst am: 28.02.2016 - 18:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

bei Tankograd sind in der Technical Manual-Serie inzwischen Hefte über den M10 (TM 6028) und über den M36 (TM 6036) erschienen. Kann ich beide sehr empfehlen.

Grüße
Thorsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S197
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.05.2014
Beiträge: 157
Wohnort: NRW

BeitragBeitrags-Nr.: 207112 | Verfasst am: 01.11.2016 - 20:44    Titel: Antworten mit Zitat

Neuerscheinung von Ampersand zu M10/Achilles:

http://www.ampersandpubco.com/blog/2016/8/17/a-closer-look-at-m10achilles

Winken
Thorsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.