Munster mal anders
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Sonstiges Nichttechnische
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3815

BeitragBeitrags-Nr.: 154307 | Verfasst am: 27.07.2008 - 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

"Altersweisheit" und Lebenserfahrung wären wohl eher die richtigen Worte! Zwinkern Gut gemacht!

Wenn Du jedenfalls Recht hättest, müßten sich viel mehr junger Leute z. B. in den entsprechenden Foren tummeln.

Die Zahl ist schon seit Jahren auf niedrigstem Niveau nahezu konstant, ein reger Zuwachs oder zumindest eine fühlbare Tendenz zum Nachrücken ist nicht zu verzeichen. So schmoren in den jeweiligen Foren mehr oder weniger dieselben "Alten" seit Jahren vor sich hin. Hat natürlich auch Vorteile, man kennt sich inzwischen eben recht gut. Zwinkern

Aber Du sollst Dir natürlich zu dem Thema Deine jugendliche und ein wenig naive Unbekümmertheit erhalten, Jan-Hendrik! Das ist das Privileg der Jugend! Zwinkern Gut gemacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23742
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 154309 | Verfasst am: 27.07.2008 - 11:50    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die Zahl ist schon seit Jahren auf niedrigstem Niveau nahezu konstant, ein reger Zuwachs oder zumindest eine fühlbare Tendenz zum Nachrücken ist nicht zu verzeichen. So schmoren in den jeweiligen Foren mehr oder weniger dieselben "Alten" seit Jahren vor sich hin


Das hingegen wage ich, aus rein persönlicher Erfahrung, zu bestreiten Grins

Von den "Alten" sind ne Menge auf Ruhestand oder anderweitig inaktiv, die Garde der Jugend ist gar nicht mal so zu unterschätzen...schau dich ruhig ein wenig hierzuforum um...und bedenke: auf jeden aktiven kommen mind. 10 stille Mitleser Idee

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3815

BeitragBeitrags-Nr.: 154310 | Verfasst am: 27.07.2008 - 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, bestreiten kann man ja erstmal alles, daß heißt ja nicht widerlegen.

Aber wir wollen mal nicht so in die Tiefe gehen. Nicht das sich da noch Abgründe mit der angeblich "regen" und interessierten Jugend auftun und es doch tatsächlich mehr als 1-2 Hände voll werden sollten, die wirklich aktiv sind..!? Zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reiter
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2306

BeitragBeitrags-Nr.: 154364 | Verfasst am: 27.07.2008 - 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
seien wir doch ehrlich, der Text hätte auch von so manchem hier schreibenden stammen können...

Stimmt, von einigen sogar. Ach, mich wundert gar nix mehr...

Horrido!

Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Panzerjäger I
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 05.01.2005
Beiträge: 1191

BeitragBeitrags-Nr.: 154365 | Verfasst am: 27.07.2008 - 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

Und warum wundert es mich nicht, diese Aussage von unseren beiden "apokalyptischen Reitern" zu lesen? (ein bißchen Spaß muß sein Zwinkern ).

Aber der Text ist schon Hardcore. Aber man darf ihn nicht ernst nehmen. Es ist eine Extremmeinung, gut auch sie ist veröffentlicht und somit generiert auch sie Meinungen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7856
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 154370 | Verfasst am: 27.07.2008 - 22:59    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde den text fast schon lustig...wenn es nicht so traurig wäre. Absoluter Blödsinn, der Text.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gardes du Corps
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 29.09.2005
Beiträge: 1502
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 154371 | Verfasst am: 27.07.2008 - 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Jan-Hendrik hat Folgendes geschrieben:
...schau dich ruhig ein wenig hierzuforum um...und bedenke: auf jeden aktiven kommen mind. 10 stille Mitleser Idee

Winken

Jan-Hendrik


Tja, aber was passiert mit den Jungen in Deutschland? In manchen Städten stellen Sie nur noch wenige Prozent. In 5 Berliner Stadtbezirken sind > 80 % der Jugendlichen Migranten, 3/4 der Neugeborenen sind Migrantenkinder

und dazu kommt die "systematische Benachteiligung der Jungen in Deutschland" (siehe http://www.manndat.de)

Dieses Land ist im Ar...

Und das ist keine Alterspessimismus

@Hoover
lustig oder nicht - immer wieder berieselt, hängt es fest
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nabilianer
gesperrter Account


Anmeldedatum: 10.07.2008
Beiträge: 369
Wohnort: Erbach

BeitragBeitrags-Nr.: 154403 | Verfasst am: 28.07.2008 - 13:19    Titel: Antworten mit Zitat

Wundert mich, das sie nicht jedes Ausstellungsstück kommentiert haben.

z.B. K98, Standardwaffe der Wehrmacht, wurde auch in der SS verwendet. Mit ihr wurden auch Juden erschossen Lachen Lachen Lachen

Ne jetzt mal erlich, ist schon bissl übertrieben :D . Und wer sagt, das hier Rommel gefeiert wird. Die sache mit Italien, hat garnichts mit dem Panzermuseum zu tun, aber mal typisch, wen man nichts besseres weiß, einfach mal vom Thema ablenken.


Zuletzt bearbeitet von Nabilianer am 28.07.2008 - 13:27, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
Panzerjäger I
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 05.01.2005
Beiträge: 1191

BeitragBeitrags-Nr.: 154404 | Verfasst am: 28.07.2008 - 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

Wundert mich daß der Schreiber nicht auch den Ehrenhain mit in seinen Bericht einbezogen hat. Gut, ist auf dem Gelände der (ehem.) Panzertruppenschule aber da schon so viel in dem Bericht an den Haaren herbeigezogen wurde....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23742
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 154405 | Verfasst am: 28.07.2008 - 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

Der ist ja auch für die Öffentlichkeit net zugänglich Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Panzerjäger I
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 05.01.2005
Beiträge: 1191

BeitragBeitrags-Nr.: 154406 | Verfasst am: 28.07.2008 - 13:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ach so! Na, der Autor hätte bestimmt auch dafür etwas gefunden! Zwinkern
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 154413 | Verfasst am: 28.07.2008 - 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,


Zum Artikel zur Thematik Panzermuseum fällt mir folgendes ein:

Derartige sogenannte Geschichtsexperten haben das Bedürfnis des Nachweises Ihrer Existenzberechtigung.
Die Ernsthaftigkeit solcher Artikel kann man bezweifeln.

Und hier für die Pazifismus Experten:

Das Panzermuseum Munster dient der zeitgeschichtlichen Forschung.



Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jagdtiger45
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 26.04.2008
Beiträge: 450

BeitragBeitrags-Nr.: 154423 | Verfasst am: 28.07.2008 - 15:51    Titel: Antworten mit Zitat

Wie kann man nur leblose Panzer als Kriegsverbrecher hinstellen Verrückt

Da könnte man ja gleich jeden Baum der auf einem Schlachtfeld steht der Kriegsverbrechen beschuldigen Verrückt

Mir kommt die Kotze hoch wenn ich diesen Bericht lese Ärgerlich

Das bestätigt wieder das viele Deutsche bekloppt sind Keine Ahnung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3815

BeitragBeitrags-Nr.: 154425 | Verfasst am: 28.07.2008 - 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

S 03 hat Folgendes geschrieben:
Hallo,


Zum Artikel zur Thematik Panzermuseum fällt mir folgendes ein:

Derartige sogenannte Geschichtsexperten haben das Bedürfnis des Nachweises Ihrer Existenzberechtigung.
Die Ernsthaftigkeit solcher Artikel kann man bezweifeln.

Und hier für die Pazifismus Experten:

Das Panzermuseum Munster dient der zeitgeschichtlichen Forschung.



Gruss Heiko


Ich bin davon überzeugt, daß dieser Verfasser oder die Verfasser von ähnlichen "historischen" Abhandlungen das sehr, sehr ernst nehmen und ihre Pamphlete auch genauso ernst meinen. Und das damit auch Resonanz erzielt wird, wenn man sich mal so durch Politikforen, in denen solche Themen auch abgehandelt werden, durchklickt. Was da so zu lesen ist und mit vollem Ernst so gemeint und mit tiefster Überzeugung geglaubt wird ist oftmals kaum zu fassen.

Im übrigen besteht immer die Gefahr, daß sich gerade ein Blogger ganz persönlich lächerlich macht, wenn er Falschaussagen in seinem Blogg einstellt. Also wird er sich im Regelfall wohl hüten dies bewußt zu tun. Er muß also von dem was er sagt unbedingt überzeugt sein.


Zuletzt bearbeitet von PIV am 28.07.2008 - 16:16, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23742
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 154426 | Verfasst am: 28.07.2008 - 16:02    Titel: Antworten mit Zitat

Keine Bange, der Autor meint das sicher todernst Rollene Augen

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Sonstiges Nichttechnische Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.