Das 3.Schlesische Dragoner Regiment Nr.15
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 155930 | Verfasst am: 11.08.2008 - 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Nicole !



Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Remontenreiter
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.05.2007
Beiträge: 181
Wohnort: Unterfranken

BeitragBeitrags-Nr.: 155956 | Verfasst am: 11.08.2008 - 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,
bezüglich des Einsatzes im Kriege 1870/1871 dieses Regimentes, habe ich im Buch "Ruhmeshalle unserer alten Armee" noch folgende Daten gefunden:
Stiftungstag 29.9.1866. Standort Hagenau.
Krieg 1870/1871 gegen Frankreich:
3.9.1870 - 28.1.1871 Einschließung und Belagerung von Paris.
19.9. Choisy le Rol und Chevilly (1. u. 3. Eskadron)
22. und 23.9. Villejuif und Vitry (1. Esk.)
30.9. Chevilly.
Gruß Andreas
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 156004 | Verfasst am: 11.08.2008 - 20:30    Titel: Antworten mit Zitat

http://i36.tinypic.com/o901ok.jpg

http://i36.tinypic.com/2ce5hl1.jpg


Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 156006 | Verfasst am: 11.08.2008 - 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

Habe euch beide Dokumente als PDF usw. zum Download bereitgestellt:


http://www.doktus.de/dok/52271/dragoner-55.html


http://www.doktus.de/dok/52273/dragoner-99.html


Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 156137 | Verfasst am: 12.08.2008 - 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

http://i33.tinypic.com/ws79m9.jpg

http://i36.tinypic.com/20zb5p0.jpg

http://i35.tinypic.com/21l30wl.jpg


Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reiter
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2307

BeitragBeitrags-Nr.: 156139 | Verfasst am: 12.08.2008 - 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Dokumente! Gut gemacht!

Kann das sein, daß der Rittmeister Köhler auf dem oberen Bild, der spätere Major a. D. war, der diesen Bericht auf der 1. Seite dieses Threads geschrieben hat? Fragend

Horrido!

Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 156149 | Verfasst am: 12.08.2008 - 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Nicole,


Das ist völlig richtig!
Das ist der Autor der Regimentsgeschichte als Rittmeister(Hauptmann).



Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matte
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 26.02.2008
Beiträge: 163
Wohnort: Provinz Brandenburg

BeitragBeitrags-Nr.: 156512 | Verfasst am: 16.08.2008 - 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Heiko,

Du hast in dem Buch als Rgt.Kdr. von 1915-1916 Oberstleutnant Buchfinck. Steht in dem Buch mehr über die Personalie Buchfinck? Ich hab einen Oberst Buchfink als Rgt.Kdr. des 1. Garde-Dragoner-Regiments ab März 1919. [Das 1.G.D.Rgt war mehr oder weniger bereits in der Abwicklung]

Gruß
Matte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 156521 | Verfasst am: 16.08.2008 - 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Matte,

Lass mir bis Morgen Zeit.
Ich schaue nach und melde mich an dieser Stelle umgehend.


Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 156560 | Verfasst am: 17.08.2008 - 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Matte,

Hier die weiteren Informationen zu Oberstleutnant Buchfinck:

http://i37.tinypic.com/2hhlxep.jpg

http://i35.tinypic.com/2hg6bgi.jpg


Eine weitere Information reiche ich noch nach.


Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matte
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 26.02.2008
Beiträge: 163
Wohnort: Provinz Brandenburg

BeitragBeitrags-Nr.: 156641 | Verfasst am: 17.08.2008 - 19:59    Titel: Antworten mit Zitat

Danke Heiko. Sehr interessanter Einblick. Die 5. Kavallerie-Division hatte 1914 als Ersten Generalstabsoffizier einen Major Buchfinck. Ich kann aber nicht sagen, dass es sich bei der 5. K.D. und dem 1. G.D.R. um den ehemaligen Rgt.Kdr. des 3. Schlesischen Dragoner-Regiments Nr. 15 handelt.
Gruß Winken
Matte
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Remontenreiter
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.05.2007
Beiträge: 181
Wohnort: Unterfranken

BeitragBeitrags-Nr.: 156764 | Verfasst am: 18.08.2008 - 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Heiko,
hier die Gefechtsdaten des Dragonerregimentes aus dem Buch
"Ruhmeshalle der alten Armee".
Gruß Andreas
http://i38.tinypic.com/11qtgdf.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 156769 | Verfasst am: 18.08.2008 - 22:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Andreas,

Danke Dir !!!


Gruss Heiko Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 156970 | Verfasst am: 20.08.2008 - 23:40    Titel: Antworten mit Zitat

http://i37.tinypic.com/34nqu5y.jpg


Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
S 03
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.06.2008
Beiträge: 444

BeitragBeitrags-Nr.: 157052 | Verfasst am: 21.08.2008 - 23:45    Titel: Antworten mit Zitat

http://i34.tinypic.com/116nxw9.jpg

Gruss Heiko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.