was habe gefunden? bitte um Identifikation!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tg12
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 29.08.2008
Beiträge: 1

BeitragBeitrags-Nr.: 158025 | Verfasst am: 29.08.2008 - 19:31    Titel: was habe gefunden? bitte um Identifikation! Antworten mit Zitat

Hi,in meinem letzten Ukraine-Urlaub habe ich das hier fotografiert.War zu Besuch bei Bekannten für enpaar Tage,ein kleines Dorf mit 20 Seelen.
Da habe ich ein gespräch mitgehört,dass in diesem Gebiet viel gekämpft wurde und viel gefallen sei,sogar ein panzer solle dort noch vergraben sei.Opa von meinem Bekannten,hat so ein Teil DAMALS (siehe Bild) mitnachhause gebracht.
ich habe natürlich sofort ein Foto gemacht-da ich selber gespannt bin,was es eigentlich war..
Bitte helft mir bei der identifikation!

Überschrift "Bormann-Schweden und Co,Warszawa"
gegenüber das gleiche mit Kirylischen schrift.
An der Schriftweisse (in Kirylisch) lässt sich aber erkennen,dass dieses Teil vor der 2ten Weltkrieg hergestellt wurde, vilelleicht sogar 1900 oder noch früher.
das Gute Stück wiegt so um die 40-45kg.

Bitte helft mir bei der identifikation!

Hier Foto!
http://keep4u.ru/full/080829/592ad51036f054aeb0/jpg
http://keep4u.ru/imgs/b/080829/59/592ad51036f054aeb0.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karat
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 439

BeitragBeitrags-Nr.: 158035 | Verfasst am: 29.08.2008 - 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Halo,Tg12
Habe mal für dich gegoogelt,Bormann Szwede war eine Metallwarenfabrik in Warschau 1877 ?gegründet.Zu was der Gußdeckel diente kann ich dir aber auch nicht sagen.
mfg karat
http://www.google.de/search?q=Bormann+Sz ... -8&rlz=1B3GGGL_deDE264DE265&aq=t
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Rellem
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.12.2007
Beiträge: 458

BeitragBeitrags-Nr.: 158056 | Verfasst am: 30.08.2008 - 09:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hi @ll
Ich habe es Winken , es ist ein Deckel....
Spaß bei Seite.
Spontan würde ich vermuten das es sich um einen Tankverschluss handelt, für alles andere fehlt ihm der Öffnungsmechanismus und er wäre auch nicht groß genug.
Gruss
Rene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.