MP 43 bzw. 44/ Sturmgewehr 44
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Sonstige Waffen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 9381 | Verfasst am: 26.04.2004 - 21:45    Titel: MP 43 bzw. 44/ Sturmgewehr 44 Antworten mit Zitat

hallo meld mich auch hier mal zu wort.
was haltet ihr vom sturmgewehr 44 oder MP44?

ICH PERSÖNLICH FINDE ,BESTE KNARRE DES KRIEGES Meine Meinung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronin
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 690
Wohnort: Tuttlingen

BeitragBeitrags-Nr.: 10549 | Verfasst am: 07.05.2004 - 21:16    Titel: Antworten mit Zitat

...Es war eben die Mutter aller STURMGEWEHRE Gut gemacht!
Wenn Du Dir die Waffen von Kalaschnikow anschaust, steckt in jeder noch ein wenig das gute alte Sturmgewehr 44. Grins

Ronin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chris
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 05.02.2004
Beiträge: 31

BeitragBeitrags-Nr.: 10678 | Verfasst am: 09.05.2004 - 10:39    Titel: Antworten mit Zitat

Was kaum jemand weiss:

Die Kalaschnikov wurde von einem Deutschen in Suhl entwickelt. Er wurde während oder kurz nach dem Krieg von einem Russen (General oder beim KGB) nach Russland mitgenommen. Der Russe hieß Kalaschnikov und daher auch der Name. Die Entwicklung ist aber einem Deutschen zuzuschreiben...

Gruß,

Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
bantam
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.04.2004
Beiträge: 119
Wohnort: Baden/CH

BeitragBeitrags-Nr.: 10679 | Verfasst am: 09.05.2004 - 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

Chris hat Folgendes geschrieben:
Die Kalaschnikov wurde von einem Deutschen in Suhl entwickelt.


Hi Chris,

Das ist wirklich interessant. Hast Du irgendwelche Quellenangaben? Da würde ich mich gerne einlesen. (Habe einen Russisch-Deutsch Übersetzer im Bekanntenkreis; Originaldokumente sind also willkommen.)


Danke und Gruss, bantam


Visit fortification and tanks at
http://www.festungsmuseum.ch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Ronin
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 690
Wohnort: Tuttlingen

BeitragBeitrags-Nr.: 10682 | Verfasst am: 09.05.2004 - 11:40    Titel: Antworten mit Zitat

@ Bantam
Ah ! Ein Badischer Landsmann...
Woher kommst Du genau her ?
Es lebe mein rot goldenes Heimatland. Gut gemacht!
Für den Greifen und den Großherzog.

Ronin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Chris
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 05.02.2004
Beiträge: 31

BeitragBeitrags-Nr.: 10718 | Verfasst am: 09.05.2004 - 16:03    Titel: Antworten mit Zitat

Leider habe ich die Information nicht aus dem Web, sondern von jemandem, der kürzlich in Suhl war, und sich oberflächlich dafür interessiert hat. In Suhl hat vor kurzem ein Waffenmuseum eröffnet, das dieses Thema u.a. auch behandelt.

Leider kann ich dir keine konkreten Dokumente geben.


Gruß,

Chris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
waYne
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 13.06.2003
Beiträge: 619
Wohnort: bei Heidelberg

BeitragBeitrags-Nr.: 10740 | Verfasst am: 09.05.2004 - 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

@ Ronin:

HAb ich ihn auch schon gefragt. Der Ort BAden liegt in der Schweiz!
Hat also nicht mit unserer Badischen Heimat gemeinsam!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
bantam
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 15.04.2004
Beiträge: 119
Wohnort: Baden/CH

BeitragBeitrags-Nr.: 10742 | Verfasst am: 09.05.2004 - 21:01    Titel: Antworten mit Zitat

Jagdtiger hat Folgendes geschrieben:
@ Ronin:

HAb ich ihn auch schon gefragt. Der Ort BAden liegt in der Schweiz!
Hat also nicht mit unserer Badischen Heimat gemeinsam!


Tja Leute,
Ich komm von Baden in der Schweiz. Liegt ca. 30 km südlich der deutschen Grenze (S von Waldshut).

Wenn ihr mal in diese Gegend kommt, können wir uns in userem Museum (www.festungsmuseum.ch) treffen.


Gruss, bantam Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gunman
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 13.05.2004
Beiträge: 43
Wohnort: Bissendorf/Osnabrück

BeitragBeitrags-Nr.: 11210 | Verfasst am: 13.05.2004 - 14:33    Titel: Antworten mit Zitat

Moin es heißt eigentlich Stgw 4. MP 44 war nur der Deckname dafür weil Hitler die Entwicklung der Waffe verboten hatte.
Haarsträubend
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gunman
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 13.05.2004
Beiträge: 43
Wohnort: Bissendorf/Osnabrück

BeitragBeitrags-Nr.: 11212 | Verfasst am: 13.05.2004 - 14:34    Titel: Antworten mit Zitat

Ups ! Habe ne 4 bei Stgw 44 vergessen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Gunship
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.04.2004
Beiträge: 295
Wohnort: Koblenz/Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 11246 | Verfasst am: 13.05.2004 - 20:40    Titel: Antworten mit Zitat

@Gunman:
Ja, deshalb sieht das StGw 44 auch genauso aus wie die MP44.
Ich glaub auch Verrückt

Hab mir in der WTS in Koblenz(da, wo ich auch herkommen tue) die StGw 42 bis 44 angeguckt, die sehn echt super geil aus!

Übrigens, das ist echt en Besuch wert!! Die haben soooo viele Exponate da: M16 M4 StGw's Ak47 Ak74 G3 G36 Prototypen von H&K; die haben echt alles!!!!(Auf zwei Etagen 40 meter lange Gänge mit riesigen Vitrinen, absolut super!!!)

Und es gibt nen Panther, ein StugIII ne Wespe, ne menge Prototypen der Bundeswehr, ne menge Flugzeuge, ne AchtAchtFlak8(musst ich einfach erwähnen Zwinkern ), echt da gibts fast alles an Waffen!!

Fahrt unbedingt mal hin!!

Gunship
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23705
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 11292 | Verfasst am: 14.05.2004 - 09:31    Titel: Antworten mit Zitat

Da sag i nur :

PANZERMUSEUM MUNSTER ,

Ist immer eine Reise wert , allein schon wegen der vielfältigen Exponate von Rommel?s Uniform bis zum Königstiger !!

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gunship
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 16.04.2004
Beiträge: 295
Wohnort: Koblenz/Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 11379 | Verfasst am: 15.05.2004 - 16:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das is sowieso klar! Museum Munster, da geht nix drüber, aber hier in Koblenz isses auch nicht schlecht!! Hier steht übrigens der einzige PzJg I den es noch gibt auf der großen weiten Welt! Soniedlich und klein *g*

Nja

Gunship
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sascha.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 25.04.2004
Beiträge: 2197
Wohnort: Düsseldorf

BeitragBeitrags-Nr.: 11437 | Verfasst am: 16.05.2004 - 19:43    Titel: Antworten mit Zitat

man kann all so sagen ,der vorläufer aller Sturmgewehre ist gute Dt.Qualitätsarbeit. Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oliver
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.10.2003
Beiträge: 3935

BeitragBeitrags-Nr.: 15281 | Verfasst am: 28.06.2004 - 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

Die ersten Sturmgewehre 44 ( 44 weil es ja offiziel erst 1944 eingeführt wurde ) kamen doch schon mitte des Jahres 1943 zur Erprobung an die Front.Ich denke mal da zu diesem Zeitpunkt Opertion Zitadelle lief bzw. anlief und die daran beteiligten Truppen vorrang hatten an Nachschub und Gerät,wäre es doch nicht sehr abwegig wenn man denkt das es auch bei der Operation Zitadelle zum Einsatz kam oder nicht?Was denkt ihr darüber?


Mfg Oliver
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Sonstige Waffen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 10, 11, 12  Weiter
Seite 1 von 12

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.