6. SS-Gebirgs-Division "Nord"
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
RolandP
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 130
Wohnort: Westfalen

BeitragBeitrags-Nr.: 181613 | Verfasst am: 17.02.2010 - 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

zu SS-Ostuf. Köhler findet "man" auch hier etwas Zwinkern
http://forum-der-wehrmacht.de/thread.php?threadid=15982

Herzliche Grüße Roland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kgr Wahl
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.05.2006
Beiträge: 69

BeitragBeitrags-Nr.: 183058 | Verfasst am: 22.03.2010 - 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

...Im Morgengrauen des 7. März liegen der Obersturmführer Köhler, Kp.-Chef der
2. Kp. des I. Btl. im 11. Gebirgsjägerregt. und Oscha. Franz Rasstar im Kp.-Gefechtsunterstand am Wäldchen unweit der Straße, die von der heutigen B 268 ( Zerf-Pellingen) nach Oberemmel führt, an einer exponierten Stelle auf Höhe 507. Dise Höhe soll gehalten werden, denn so heisst es, mit der Waldspitze Höhe 507 steht und fällt der deutsche Brückenkopf auf der Dreikopfhöhe 502 an der Bundesstraße 268 Zerf-Pellingen-Trier, auf der Höhe des dort stehenden Kappelchens.

Die körperliche Verfassung der Soldaten ist schlecht; sie sind von Durst, Hunger, Ungeziefer, Schmutz und Kälte gezeichnet, Die Amerikaner schiessen mit Granatwerfern, dann greift ihre Infanterie an. Sie stürmt gegen die Stellung der Gebirgsjäger auf die Höhe 507.

Köhler fasst ein erbeutetes Schnellfeuergewehr und springt einige Meter vor, um eine güntigere Schußposition zu bekommen.

Doch er schafft es nicht mehr, ein MG-Garbe durchsiebt ihn. Mitten im Sprung bricht er zusammen und ist sofort tot.

.... Fazit:

Die Verluste waren hoch. In der Tagesmeldung der Heeresgruppe G vom 6.3.1945 gibt der Chef des Stabes, Generalmajor Staedke, die Verluste der 6. SS-Gebirgsdiv. Nord mit 52 Gefallenen und 52 Vermißten an; für den 7. März 1945 meldet Staedke 258 Gefallene und 236 Vermißte; und am 8. März hatte die Division 149 Gefallene und 162 Vermißte.

6 Sturmgeschütze und 5 Paks waren durch Treffer vernichtet worden.

Die Amerikaner hatten 450 Tote zu beklagen; 356 Mann gerieten in Gefangenschaft, darunter 6 Offiziere, 8 ihrer Panzer wurden vernichtet, 2 von den Deutschen erbeutet und sind dann zerstört worden.

Viele Grüße, Rolf Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23664
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 188288 | Verfasst am: 10.09.2010 - 15:03    Titel: Antworten mit Zitat

Joschi hat Folgendes geschrieben:
so,..nu hab ich es,..

das ss-schtz-btl wurde am 24.12.1944 aus dem verband der 6.ss-geb-div nord herausgelöst, und ab beginn des einsatzes im westen in ss-panzer-grenadier-btl 506 umgewandelt.....

zu lesen in KAMPF unter DEM NORDLICHT Franz Schreiber seite 319,..

ich finde aber über panzer o ä rein nichts!!

gruß

JOschi


Lt. Meldung v. 25.2.1945, Stand 12Uhr war das Btl. 506 der 256.VGD unterstellt und hatte eine infanteristische Kampfstärke von 77 Mann.

Quelle:

KTB HGr.G (NARA T311R145)

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23664
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 193053 | Verfasst am: 12.03.2011 - 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

Noch was interessantes bei Feldgrau Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Kgr Wahl
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.05.2006
Beiträge: 69

BeitragBeitrags-Nr.: 194031 | Verfasst am: 12.04.2011 - 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

... wenn ich so die Belegungsliste des Friedhofes in Weiskirchen betrachte, wundert die Reststärke nicht mehr.

Dort wurden vom 25. - 27.3.45 aus den Kämpfen des Btl. insgesamt

mind. 17 Tote vom SS-Pz.-Gren. Btl. 506 beigesetzt.

Vom Ostuf. über Hscha. bis zum Strm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. T
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.05.2007
Beiträge: 1043
Wohnort: Schleswig-Holstein

BeitragBeitrags-Nr.: 196118 | Verfasst am: 03.08.2011 - 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

Datum 30.11.1944
Iststärke: 18.236


Quelle: „Die Ardennen-Offensive 1944/45“ von Hermann Jung"


Kriegsgliederung 6.SS-Gebirgs-Division „Nord “
Stand 01.02.1945



Stärke der kämpfenden Truppe
Soll / Ist / davon Kranke und Verwundete usw.
Führer: 406 / 253 / 35
Unterführer: 2.219 / 1.853 / 295
Mannschaften: 10.944 / 9.770 / 1.676
Gesamt: 13.569 / 11.876 / 2.006
davon Hiwis: (1.306) / (38) / --


Stärke der Versorgungstruppe
Soll / Ist / davon Kranke und Verwundete usw.
Führer: 65 / 61 / 1
Unterführer: 259 / 388 / 16
Mannschaften: 1.570 / 1.557 / 58
Gesamt: 1.894 / 2.006 / 75
davon Hiwis: (256) / (50) / --


Gesamtstärke
Soll / Ist / davon Kranke und Verwundete usw.
Führer: 471 / 314 / 36
Unterführer: 2.478 / 2.241 / 311
Mannschaften: 12.514 / 11.327 / 1.734
Gesamt: 15.463 / 13.882 / 2.081
davon Hiwis: (1.562) / (88) / --
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. T
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.05.2007
Beiträge: 1043
Wohnort: Schleswig-Holstein

BeitragBeitrags-Nr.: 197148 | Verfasst am: 23.10.2011 - 14:35    Titel: Antworten mit Zitat

Kriegsgliederung 6.SS-Gebirgs-Division „Nord “
Stand 01.03.1945



Stärke der kämpfenden Truppe
Soll / Ist / davon Kranke und Verwundete usw.
Führer 407 / 277 / 32
Unterführer 2.223 / 1.869 / 271
Mannschaften 10.998 / 10.303 / 1.634
Gesamt: 13.628 / 12.449 / 1.937
davon Hiwis (1.306) / (40) / --


Stärke der Versorgungstruppe
Soll / Ist / davon Kranke und Verwundete usw.
Führer 67 / 55 / 2
Unterführer 259 / 351 / 7
Mannschaften 1.570 / 1.458 / 43
Gesamt: 1.896 / 1.864 / 52
davon Hiwis (256) / (50) / --


Gesamtstärke
Soll / Ist / davon Kranke und Verwundete usw.
Führer 474 / 332 / 34
Unterführer 2.482 / 2.220 / 278
Mannschaften 12.568 / 11.761 / 1.677
Gesamt: 15.524 / 14.313 / 1.989
davon Hiwis (1.562) / (90) / --




Quelle: NARA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Joschi
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.06.2007
Beiträge: 106

BeitragBeitrags-Nr.: 197161 | Verfasst am: 24.10.2011 - 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Kgr Wahl,...

meinst du das Weiskirchen /Saar ???

Joschi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andi 2008
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 28.09.2010
Beiträge: 391

BeitragBeitrags-Nr.: 199695 | Verfasst am: 12.07.2012 - 16:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Nach der Vernichtung der 6.SS-Geb.Div. im März 1945, sollte im April 1945 eine SS-Ka.Gru.Nord aufgestellt werden.
Der Aufstellung befahl die Heeresgruppe G.
Ist jemanden darüber etwas bekannt?

Andi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. T
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.05.2007
Beiträge: 1043
Wohnort: Schleswig-Holstein

BeitragBeitrags-Nr.: 201021 | Verfasst am: 19.01.2013 - 23:39    Titel: Antworten mit Zitat

Iststärke der 6.SS-Gebirgs-Division "Nord"
Stand: 27.03.1944



Offiziere: 465
Unteroffiziere: 3.272
Mannschaften: 18.061
davon Hiwi: 124
Insgesamt: 21.798




Quelle: NARA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. T
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.05.2007
Beiträge: 1043
Wohnort: Schleswig-Holstein

BeitragBeitrags-Nr.: 201978 | Verfasst am: 15.05.2013 - 18:38    Titel: Antworten mit Zitat

Iststärke der 6.SS-Gebirgs-Division "Nord"
Stand: 17.04.1944



Offiziere: 482
Unteroffiziere: 3.289
Mannschaften: 18.025
davon Hiwi: 128
Insgesamt: 21.796




Quelle: NARA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. T
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.05.2007
Beiträge: 1043
Wohnort: Schleswig-Holstein

BeitragBeitrags-Nr.: 202255 | Verfasst am: 28.06.2013 - 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Iststärke der 6.SS-Gebirgs-Division "Nord"
Stand: 31.12.1943



Offiziere: 458
Unteroffiziere: 3.094
Mannschaften: 16.443
davon Hiwi: --
Insgesamt: 19.995




Quelle: NARA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. T
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.05.2007
Beiträge: 1043
Wohnort: Schleswig-Holstein

BeitragBeitrags-Nr.: 204003 | Verfasst am: 23.07.2014 - 11:49    Titel: Antworten mit Zitat

Iststärke der 6.SS-Gebirgs-Division "Nord"
Stand: 30.06.1944



Offiziere: 415
Unteroffiziere: 3.025
Mannschaften: 15.915
davon Hiwi: --
Insgesamt: 19.355




Quelle: NARA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mr. T
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.05.2007
Beiträge: 1043
Wohnort: Schleswig-Holstein

BeitragBeitrags-Nr.: 204025 | Verfasst am: 11.08.2014 - 14:20    Titel: Antworten mit Zitat

Iststärke der 6.SS-Gebirgs-Division "Nord"
Stand: 20.09.1944



Offiziere: 371
Unteroffiziere: 2.683
Mannschaften: 13.967
davon Hiwi: 111
Insgesamt: 17.041


Iststärke ohne SS-Schützen-Bataillon (mot.) 6 und SS-Aufklärungs-Abteilung (mot.) 6



Quelle: NARA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Georg_S
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 09.01.2017
Beiträge: 3

BeitragBeitrags-Nr.: 207881 | Verfasst am: 27.01.2017 - 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

Reiter hat Folgendes geschrieben:
Der Obersturmführer Karl Steininger, vormals Kompaniechef an der SS-Unterführerschule Lauenburg, soll als Kompanierführer bei der Division im März 1945 gefallen sein.
Weiß jemand, bei welchem Regiment?

Horrido!

Nicole


Von der DRK - SS-Ostuf Karl Steininger (Geb 9.10.1919 in Gurtelberg/Österr.) ist Vermisst als Kriegsgefangen. Letzte Nachricht von Ihm war in April 1948 in der Region Minsk.

MfG
Georg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 8 von 9

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.