Dt. Soldatenjahrbuch/-Soldatenkalender- Themenindex?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Sonstiges » Medien
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 163128 | Verfasst am: 15.11.2008 - 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

Deutsches Soldaten Jahrbuch 1967 / 15. Deutscher Soldatenkalender
[Erstmalig mit laminiertem Pappeinband!]

Das vierfarbige Titelbild zeigt eine Paradeaufstellung des Ulanen-Regiments von Schmidt (1. Pommersches) Nr. 4. Das Gemälde wurde 1966 von Inge Ungewitter geschaffen. Nähere Erläuterung hierzu Seite 259!
Bei dem erweiterten Kalendarium . . . [wie vor]
Wehr- und nationalpolitische Beiträge:
Mahnung (6/7);
Heimat und Vaterland (32/33);
Suum cuique / ein Bekenntnis zum Preußentum (35/42).
Bundeswehr:
Feldparade / Bildbericht (46/47);
Artillerie / Bildbericht (48/49);
Bildberichte: Seite 70, 71, 115;
Das Rommel-Preisschießen (174/175);
Bilder der Bundesmarine: Seite 198, 199, 202;
Verschiedene Bildberichte: Seite 218, 219, 263;
Die Offiziersschule der Luftwaffe (253/257);
Vom Kongreß der Interalliierten Res.Offiz.Vereinigung (262).
Wehrkunde:
Alte Armee / Mehrfarbige Fahnen, Standarten und Uniformen:
Seite 34, 43, 65, 68, 107, 131, 134, 139, 164, 168, 239;
Das Kraftfahrbewährungsabzeichen (27);
Aus der Geschichte der ostpr. Reiterregimenter / II - Abschluß (64/69);
Aus der Geschichte der Kürassiere / IV - (100/106);
Das Kampfwagenabzeichen des 1. Weltkrieges (114);
Die "Pickelhaube" (135/140);
Das war die alte Fallschirmtruppe / II - Abschluß (151/160);
Die K. B. Leibgarde der Hartschiere (163/169);
Viermal "Karlsruhe" (200/201);
Mädchen in Uniform - auf harten Armeesätteln (258/259).
Kriegsgeschichtliche Beiträge / 1. und 2. Weltkrieg:
Schlacht bei Wjasma 1942 (15);
Die Tankschlacht von Cambrai 1917 (29);
Die Befreiung von Ssuchinitschi durch die 18. Pz.Div. / Januar 1942 (52/62);
1 : 110 die dt. Tankwaffe des 1. Weltkrieges (108/115);
Zur Geschichte des XV. Kos.Kav.Korps / V. (188/196);
Vernichtung eines engl. Geleitzuges durch dt. Minenkreuzer 1917 (206);
"Vive la Patrie!" - Französ. und wallon. Freiwillige im Kampf für Europa (220/225).
Biographien, Kurzbiographien, biograph. Notizen:
GFM v. Reichenau (9);
Admiral Erich Förste (11);
Emil v Behring (13);
Jagdflieger Ofw. Steinbatz (19);
GFM Herzog Ferdinand von Braunschweig (21);
Jagdflieger Lt. d. Res. Werner Voß (25);
Gen. d. Inf. Robert Kosch (31);
Kaiserin Maria Theresia (50/51);
Josef Weinheber (63);
Johann Nikolaus v. Dreyse (98);
Gen. d. Kav. Frhr. v. Seydlitz-Kurzbach (106);
Graf v. Zeppelin (116/117);
Maximilian I. / Kaiser von Mexiko (132/133);
Frhr. v. Mannerheim, Marschall von Finnland (142/143);
Rainald v. Dassel (161);
GFM Ritter v. Greim (170/171);
Gen.Ob. Hans-Georg Reinhardt (186/187);
Kpt.Lt. Rolf Mützelburg (202);
Großadmiral Anton Haus (204/206);
Gen. d. Geb.Tr. Rudolf Konrad (218);
Sächs. FM Graf v. Wackerbarth (241/242).
Historische, kriegs- und kulturhistorische Artikel:
Die Schlacht bei Chotusitz (17);
Die Schlacht bei Belgrad (23);
Tangermünde als Garnisonstadt (73/76);
Die Militärmusiker der "Alten Armee" / Eine Würdigung ihres Wirkens (79/92);
Königgrätz und die Frage der besseren Bewaffnung (93/98);
Treptow a.d. Rega (99);
Ohlau (107);
Thorn - Der Feste Platz an der Weichsel / III - Abschluß (118/131);
Dt. und französ. Soldatenfiguren des 17. u. 18. Jahrh. (141);
Demmin (161);
Ortelsburg (172);
Iglau (173);
Glogau (176);
Das "Heeresgeschichtliche Museum" in Wien (177/185);
Deutsche unter dem Halbmond / Die Geschichte der dt. Militärberater in der Türkei (208/218);
Königsberg (Pr.) als Garnison- und Festungsstadt (227/235);
Das Kgl. Sächsische Kadetten- und Pagenkorps (236/251).
Erlebnisse und Erzählungen:
Grenadiere zu Pferde / Ein Erlebnis aus Argentinien 1965 (72);
Wir waren dreizehn . . . (76/78);
Panzerspähtrupp in Richtung Kaspisches Meer (145/149);
Der Strich an der Pulle (207);
Heilig Abend in der Siegfriedstellung 1917 (260/261).
Gedichte:
Seite 4, 28, 63, 226, 261.
Karten, Pläne, Kartenskizzen:
Seite 23, 53, 55, 56, 128, 155, 190, 255.
Aufstellungen:
Kav.-Regimenter in Ostpr. 1789 und 1914 (69);
Fußart.-Kriegsbesatzung Festung Thorn 1914 (131);
Kriegsglied. der 1. Kos.Div. 1943 (188);
Marinebücher (198);
Träger des Ritterkreuzes des EK 1939/45 in der Kriegsmarine (203).
Hinweise und bibliographische Angaben:
Das Deutsche Soldatenjahrbuch 1967 / 15. Deutscher Soldatenkalender ist 288 Seiten stark. In seinem Textteil sind 320 Fotos, Zeichnungen, Karten, Skizzen und sonstige Abbildungen enthalten, darunter 26 mehrfarbige Reproduktionen.

Gruß, Uwe2


Zuletzt bearbeitet von UHF51 am 25.06.2010 - 13:47, insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 164257 | Verfasst am: 08.12.2008 - 12:36    Titel: Antworten mit Zitat

Deutsches Soldaten Jahrbuch 1968 / 16. Deutscher Soldatenkalender

Das vierfarbige Titelbild zeigt einen Portepee-Unteroffizier der Haupt-Kadetten-Anstalt in Paradeuniform als Fahnenträger mit der Fahne des I. Bataillons der H.K.A. - nach einer Zeichnung von Hauptmann a.D. Emil Leuchert.
Bei dem erweiterten Kalendarium . . . [wie vor]
Zeitgeschichtliche, wehr- und nationalpolitische Beiträge:
Rückblick und Umschau (32/33);
Über die sogenannte Zivilcourage (35/39);
Menschlicher Brückenschlag (264/266).
Bundeswehr:
Verschiedene Bildberichte: Seite 44/45, 62, 63;
Einen Tag in der Bundeswehr (125/128);
Bundesmarine (161/162);
Bilder und Bildberichte: Seite 189, 190, 210/211, 241, 250.
Wehrkunde:
Alte Armee und Kaiserliche Marine / Mehrfarbige Fahnen, Standarten und Uniformen:
Seite 34, 37, 46/47, 65, 72/73, 76/77, 145, 165;
Der Kubanschild (25);
Kavallerie-Bildbericht (40/41);
Übergabe des A.R. 12 an Gen.Oberst Frhr. v. Fritsch (42/43);
Aus den Kindheitstagen der deutschen Fliegerei (48/58);
Zur Geschichte der Dragoner (64/78);
300 Jahre Sächsische Artillerie (134/151);
Deutsche Kriegsschiffe mit dem Namen "Gneisenau" (162/163);
Das Ulanen-Rgt. v. Schmidt (1. Pomm.) Nr. 4 (182/190);
Von Drahtesel-Jägern und Stahlroß-Kürassieren / Zur Geschichte der Radfahrertruppe - I. (198/206);
Aus der Entwicklung der Artillerie-Schulen (245/250).
Kriegsgeschichtliche Beiträge / 1. und 2. Weltkrieg:
Hilfskreuzer "Wolf" (11);
Die Schlacht von Armentières und um den Kemmel (15);
Die Winterschlacht bei Witebsk 1943 (31);
Das Schlußsignal von 1918 (90/91);
Zur Geschichte des XV. Kos.Kav.Korps / VI. (113/124);
Winterschlacht zwischen Don und Donez (130/132);
"Onze Er is trouw" / Freiwillige für Europa (213/215);
Durchbruch des Italien. Alpini-Korps 1943 (243/244);
Die deutsche Kavallerie im 2. Weltkrieg / Zur Chronik ihrer Wiedergeburt - I. (256/261).
Biographien, Kurzbiographien, biograph. Notizen:
GFM Erhard Milch (3);
Soldatenmaler Prof. Anton Hoffmann (9);
Herzog Albrecht von Preußen (13);
Komponist und k.u.k. Militär-Kapellmeister Carl Michael Ziehrer (17);
Friedrich Hölderlin (19);
GFM v. Eichhorn (21);
Gen.Oberst Hans Jeschonnek (23);
Jagdflieger Oberstlt. Hans Philipp (27);
Karl XII. König von Schweden (29);
Gen.d.Pz.Tr. Ludwig Crüwell (79);
k.u.k. Gen.d.Inf. Alfred Krauss (87/89);
Freikorpsführer Gerhard Roßbach (110/111);
Gen.d.Inf. und Admiral Albrecht v. Stosch (159/160);
Kptlt. Paul Hundius (164/165);
U-Boot-Kdt. Joachim Mohr (180/181);
Schriftsteller Dr. Walter Bloem (193);
Gen.d.Inf. Karl v. Grolman (196/197);
Prinz Oskar von Preußen (207/208);
Konradin, der letzte Hohenstauffe (242);
Jagdflieger Rittmeister Manfred Frhr. v. Richthofen (251/255).
Historische, kriegs- und kulturhistorische Artikel:
Gumbinnen und die Salzburger (80/81);
Das Salzburgische Kriegsvolk (82/86);
Löwenberg/Schlesien (97);
Vom deutschen Soldatensang / Ein Streifzug durch seine Geschichte - I. (98/109);
Meiningen (112);
Greifswald (129);
Neustettin (133);
Das Museum für Meereskunde und die Reichs-Marinesammlung zu Berlin (167/178);
Heiligenbeil als Garnisonstadt (209/210);
Ratibor/O.S. (213);
Das bayerische Heer unter Kurfürst Max II. Emanuel (217/236).
Erlebnisse und Erzählungen:
Wüstenzauber (59/62);
Ein Tag im Abwehrkampf / Ostfront bei Kertsch 1943 (152/157);
Die torpedierte Kuh und der pünktliche Dorsch (179);
Erinnerung an Hindenburg (191/193);
Österreichs Heer nimmt Abschied von Südtirol (237/239);
Warum der Gardefüsilier Kloska doch Weihnachtsurlaub bekam (263/264).
Gedichte und Lieder:
Seite 6, 99, 100, 101, 102, 104, 105/106, 107/109, 190, 267.
Kartenskizzen:
Seite 31, 132, 224, 233, 244.
Aufstellungen:
Die deutschen Dragoner-Regimenter und ihre Traditionstruppenteile (77/78);
Führer des Kaiserlichen Deutschen Feldheeres im Ersten Weltkriege (92/96);
Kleine Bücherschau (158);
Marine-Bücher (181);
Wertvolle Werke und Dokumentationen / I. (194/195); II. (240/241);
Träger des Ritterkreuzes des EK 1939/45 in der Waffen-SS (216).
Bibliographische Angaben:
Das Deutsche Soldatenjahrbuch 1968 / 16. Deutscher Soldatenkalender ist 288 Seiten stark. In seinem Textteil sind 296 Fotos, Zeichnungen, Kartenskizzen und sonstige Abbildungen enthalten, darunter 30 mehrfarbige Repliken.

Gruß, Uwe2


Zuletzt bearbeitet von UHF51 am 28.07.2010 - 11:13, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 165690 | Verfasst am: 06.01.2009 - 13:53    Titel: Antworten mit Zitat

Deutsches Soldatenjahrbuch 1969 / 17. Deutscher Soldatenkalender

Die m.E. etwas unwichtigeren Info's zum Titelbild und Kalendarium lasse ich von nun an weg.

Zeitgeschichtliche und nationalpolitische Beiträge:
Garnisonkirche Potsdam (6/7);
Der Deutschen Schicksalsland (32/33);
Versailles (44/45);
50 Jahre Unrecht an Südtirol (267/270).
Bundeswehr:
Verschiedene Bildberichte: Seite 42, 43, 53, 55, 144 und 193;
Raketen und Flugkörper (132/133);
Bundesmarine (222, 230, 231);
Von der Feldjägertruppe der Bundeswehr und ihren Vorgängern (236/244).
Wehrkunde:
Mehrfarbige Fahnen, Standarten und Uniformen:
Seite 34, 38, 70, 114, 115, 126, 151, 177, 180, 184, 188, 189, und 241;
Das Schlesische Bewährungsabzeichen (19);
Vereidigung (39/40);
Alexander-Tradition (52/55);
Die bayerische Tapferkeitsmedaille (71/73);
Eisenbahn-Pioniere / III. ergänzender und abschließender Teil (135/144);
Die soziale Stellung der Musikmeister der "Alten Armee" im Spiegel ihrer Uniform (161/172);
Aus der Geschichte der Kürassiere / V. abschl. Teil: 1786 - 1914 (174/190);
Die Ehrenblatt-Spangen (219);
Zur Geschichte des E.K. 1813/15 - Vererbung und Seniorenstiftung (245/247).
Kriegsgeschichtliche Beiträge / 2. Weltkrieg:
Der Kessel von Tscherkassy (11);
Caen 1944 (21);
Graudenz 1939 (25);
Aus dem Kriegstagebuch der Heeresgruppe Mitte (58/59);
Jäger über der Wüste / I. Teil: 1941/42 (60/69);
Die deutsche Kavallerie im 2. Weltkrieg / II. Teil (80/86);
Schweizer Wehrmänner an der Ostfront (194/195);
Zur Geschichte des XV. Kos.Kav.Korps / VII. (209/213).
Biographien, Kurzbiographien, biograph. Notizen:
Gen.Oberst Gotthard Heinrici (3);
Gen.Oberst Wilhelm Heye (9);
Großadmiral v. Köster (15);
Jagdflieger Walter Oesau (17);
Vizeadmiral Dr. h.c. v. Mantey (23);
GFM Graf v. Haeseler (27);
Gen.Lt. und Geodät J. J. Baeyer (29),
Theodor Fontane (31);
Gen.Oberst Eduard Dietl (56/58);
Jagdflieger Ritter v. Müller (73);
Theodor Billroth (90/91);
Gen.Maj. v. Steuben (116/118);
K. k. Hof- und Staatskanzler Fürst v. Kaunitz-Rietberg (127/128);
Johann Michael Moscherosch (134);
Gen.d.Art. Erich Marcks (145/146);
Albert Leo Schlageter (152/154);
Nachtjäger Major Prinz zu Sayn-Wittgenstein (172/173);
Gen.Maj. Graf Hamilton (191/192);
Carl Friedrich Benz (208);
U-Boot-Kdt. Korv.Kpt. Henke (216/218);
Admiral v. Reuter (223/228);
U-Boot-Kdt. Kpt.z.S. Max Valentiner (229/230);
GFM Fürst Blücher (248/252);
GFM v. Küchler (265/266).
Historische, kriegs- und kulturhistorische Artikel:
Die Rückkehr des Memellandes (13);
Preußisch Eylau (74/80);
Die Befreiung Münchens von der Räteherrschaft 1919 (92/113);
Meißen (119/121);
Bunzlau (147);
Waffenmeister Gohr / Wie die afrik. Stadt Bangor zu ihrem Namen kam (148/150);
Gleiwitz (155/156);
Der Stahlhelm / B.d.F. - Abriß seiner Geschichte von 1918 - 1935 (196/207);
Stralsund (214/215);
100 Jahre Wilhelmshaven (220/221);
Kavallerie-Museum Vornholz (232/235);
Lauenburg/Pommern (253);
Deutsche Militärberater in China (256/261).
Erlebnisse, Erzählungen und Anekdoten:
Pferdediebe (87/89);
"Zum Funkfeuer 12!" (122/125);
Deutschmeister-Anekdote (160);
Aus dem Bericht des letzten Rgts.Adjut. der Wrangel-Kürassiere (192).
Gedichte und Lieder:
Seite 4, 34, 134, 159/160, 173, 253/254 und 271.
Kartenskizzen:
Seite 11, 13, 21, 25, 50 (2), 58, 60, 79, 96, und 149.
Gliederungstafeln:
Seite 83, 84, 85 und 86.
Aufstellungen:
Wertvolle Werke und Dokumentationen / I (131); II (157/158); III (263/264);
Die deutschen Kürassier-Regimenter und ihre Traditions-Truppenteile (190);
Kleine Bücherschau (193);
Marinebücher (226).
Bibliographische Angaben:
Das Deutsche Soldatenjahrbuch 1969 / 17. Deutscher Soldatenkalender ist 296 Seiten stark. In seinem Textteil sind 292 Fotos, Zeichnungen, Kartenskizzen, Gliederungstafeln und sonstige Abbildungen enthalten, darunter 31 mehrfarbige Reproduktionen.

Gruß, Uwe2


Zuletzt bearbeitet von UHF51 am 08.08.2009 - 08:06, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 166064 | Verfasst am: 13.01.2009 - 11:30    Titel: Antworten mit Zitat

Deutsches Soldatenjahrbuch 1970 / 18. Deutscher Soldatenkalender

Wehrpolitische Beiträge:
Primat der Politik (37/40);
Militärische Aspekte der deutschen Sicherheit (46/50).
Bundeswehr:
Verschiedene Bildberichte,
Seite 41, 45, 68, 186, 188;
Die Bedeutung der Kriegsgeschichte für den Offizierberuf (171/174);
Deutsche Luftwaffe in den USA 189/194).
Wehrkunde:
Mehrfarbige Fahnen, Standarten, Uniformen, Dienstgradabzeichen:
Seite 36, 69, 76, 100, 105, 112, 129, 132, 140, 170, 174, 205, 218, 222 und 274;
Das Ärmelband "Kurland" (13);
Zur Geschichte des Kavallerie-Regiments 5 (77/83);
Die Kgl. Pr. Schloßgarde-Kompanie (131/132);
Die Armee-Musik-Inspizienten (133/139);
Der Narvikschild (141);
Von der Ballon- zur Flugabwehrkanone (145/152);
Deutsche Kriegschiffe mit dem Namen "Blücher" (184/185);
Die Feste Boyen / Das masurische Sperrsystem im 19. und 20. Jahrh. (209/221).
Kriegsgeschichtliche Beiträge / 2. Weltkrieg:
Zum Untergang der "Wilhelm Gustloff" (9);
Die Schlacht um Lauban (52/59);
Zur Geschichte des XV. Kos.Kav.Korps / VIII. (106/111);
Disziplin im Chaos (118/125);
Die deutsche Kavallerie im 2. Weltkrieg / III (161/164);
Aufkl.Abt. / Schnelle-Abt. 328 - I. (230/238);
Die Abwehrschlacht in der "Tannenberg-Stellung" (257/261).
Biographien, Kurzbiographien, biograph. Notizen:
Gen.Adm. Wilhelm Marschall (3);
Kgl. Bayer. Gen.d.Inf. Frhr. v. Hartmann (11);
Jagdflieger Oberst Lützow (15);
Gen.Adm. v. Friedeburg (17);
GFM Ernst Busch (21);
GFM Remus v. Woyrsch (23);
Feldmarschall Fürst zu Schwarzenberg (27);
Justus Möser (31);
Graf v. Götzen (60/65);
Eugène Beauharnais, Herzog von Leuchtenberg (68);
Feldmarschall Frhr. v. Heß (74/75);
Gen. Graf von Alten und seine Hannoveraner (85/101);
Josef Speckbacher, der "Mann von Rinn" (126/127);
Feldmarschall Erzherzog Albrecht (142/144);
Trenck der Pandur / I. (154/160);
Jagdflieger Major Nowotny (168/169);
Gen.d.Inf. v. Lettow-Vorbeck (176);
Admiral Hans Zenker (180/182);
Kapitän z.S. Viktor Schütze (187);
Leopold v. Ranke (196);
Oberst Graf zu Eulenburg (207/208);
Gen.d.Inf. v. Aster (211/212);
Gen.d.Inf. v. Brese-Winiary (212);
GFM v. Boyen (213);
Gen.Oberst Alfred Jodl (226/229);
Friedrich Wilhelm III., König von Preußen (255/256);
Feldmarschall Boroevic Edler v. Bojna (262/265);
Der Große Kurfürst (272/274).
Historische, wehr-, kriegs- und kulturgeschichtliche Artikel:
75 Jahre Nord-Ostsee-Kanal (19);
Die Schlacht bei Soor (25);
Das I. Bayer. Korps bei Coulmiers (29);
Das Bekenntnis zum Deutschen Reich / Zum ost- und westpreuß. Abstimmungssieg vor 50 Jahren (42/44);
Leobschütz (65);
Der Kgl. Preuß. Rote Adler Orden (70/73);
Weingarten als Garnison (102/104);
Der Abschied der Truppen von Danzig (112);
Die Kgl. Bayer. Pagerie (113/117);
Greifenberg/Pommern (167);
Allenstein (175);
Auf des Reiches äußersten Vorposten / Episoden aus dem 1. Weltkrieg (177/179);
Der deutsch-franz. Krieg von 1870 (197/206);
Kärntens Freiheitskampf (266/271);
Jauer (275).
Erlebnisse und Erzählungen:
Der Schlaue Kommandant der Willibaldsburg (67/68);
Kommando "Himmelfahrt" (165/166);
Der Priem (183);
Frühling nur für Zivil (224);
Aus meiner Kadettenzeit / I. - Vorkorps Oranienstein (241/254);
Letzte Weihnacht (276).
Gedichte und Lieder mit Noten:
Seite 4, 33, 51, 225, 277 und 279.
Kartenskizzen:
Seite 25, 29, 43, 53, 57, 87, 92, 109, 125, 200, 217, 219, 221 und 259.
Gliederungstafeln:
Seite 162, 163, 164, 174 und 254.
Aufstellungen:
Wertvolle Werke und Dokumentationen -
I. (128/139; II. (223); III. (239/240); Kleine Bücherschau (153); Marinebücher (185).
Bibliographische Angaben:
Das Deutsche Soldatenjahrbuch 1970 / 18. Deutscher Soldatenkalender ist 305 Seiten stark. In seinem Textteil sind 302 Fotos, Zeichnungen, Kartenskizzen Noten, Gliederungstafeln und sonstige Abbildungen enthalten, darunter 32 mehrfarbige Reproduktionen.

Gruß, Uwe2


Zuletzt bearbeitet von UHF51 am 28.07.2010 - 11:17, insgesamt 5-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 168814 | Verfasst am: 16.03.2009 - 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Deutsches Soldatenjahrbuch 1971 / 19. Deutscher Soldatenkalender

Nationalpolitische Beiträge:
Auszug aus "Reden an die deutsche Nation" - 8. Rede (6);
Die Schandmauer von Berlin (23);
Das Reich - Erbe und Aufgabe (34/41).
Bundeswehr:
Zur Lage der Bundeswehr (42/51);
Bildseite Luftwaffe (122);
Die Sanitätsakademie der Bundeswehr und ihre Vorgänger (180/187);
Mehrfarbiges Bild (208);
Bilder (222);
Marinebilder (257).
Wehrkunde:
Mehrfarbige Fahnen, Standarten und Uniformen z.T. mit Abrissen der Truppengeschichte:
Seite 37, 65, 80, 111, 134, 138, 139, 174, 196, 220, 248 u. 273;
Regiment "Royal Deux-Ponts" (104/107);
Das Gibraltar-Ärmelband (132/136);
Von der Ballon- zur Flugabwehrkanone - II. und abschließender Teil (152/165);
Das Kampfabzeichen der Flakartillerie (166);
Die Feste Boyen / Das masurische Sperrsystem - II. und abschließender Teil (190/196);
Dem Tapferen (204/205);
Das Deutsche Kreuz (277).
Kriegsgeschichtliche Beiträge 1. und 2. Weltkrieg:
Die Doppelschlacht von Bialystok und Minsk (21);
Die spanische "Blaue Division" (27);
Weg und Kampf der 1. Gebirgsdivision im Sommer 1941 - I. (66/77);
Deutsche Truppen im Kaukasus 1918 (140/148);
Führerhauptquartier "Tannenberg" (171/173);
Zur Geschichte des XV. Kosaken-Kavallerie-Korps - IX. Teil (237/242);
Agentensender Peleponnes (275/277);
Die deutsche 4. Armee vor Moskau (280/286).
Biographien, Kurzbiographien, biographische Notizen:
GFM Prinz Leopold von Bayern (11);
U-Boot-Kommandant Kptlt. Schepke (13);
Schlachtenmaler Peter v. Heß (15);
Jagdflieger Oberst Priller (17);
Afrikaforscher Friedrich Gerhard Rohlfs (19);
GFM Herwarth v. Bittenfeld (25);
Reichswehrminister Gustav Noske (29);
Erzähler Willibald Alexis (31);
Prinzregent Luitpold von Bayern (52/57);
König Wilhelm II. von Württemberg (78/80);
Napoleon I. Kaiser der Franzosen (108/110);
Generaloberst Ernst Udet (123/126);
Flugpionier Otto Lilienthal (129/130);
Der Marschall von Sachsen (137/138);
Kaiserein Auguste Viktoria (149/151);
Georg Ritter v. Schönerer (169/170);
Generaloberst Max v. Boehn (189);
GFM Hermann v. Boyen (197/200);
Franz v. Defregger (209/213);
FZM Frhr. Kuhn v. Kuhnenfeld (218/220);
Trenck der Pandur - II. (232/236);
Generaloberst v. Beseler (243/244);
GFM Karl v. Bülow (252/256);
Admiral Wilhelm v. Tegetthoff (258/261);
Generaladmiral Otto Schultze (270/272);
Heinrich v. Treitschke (278/279);
Reichspräsident Friedrich Ebert (289);
GFM Friedrich v. Steinmetz (291/295).
Historische, wehr-, kriegs- und kulturhistorische Artikel:
Die Schlacht bei St. Quentin 1871 (9);
Vom deutschen Soldatensang (58/64);
Kampf um Oberschlesien 1921 (90/97);
400 Jahre Stadt Angerburg/Ostpreußen (98/101);
Die Hochmeister Konrad und Siegfried von Feuchtwangen und ihre Beziehungen zur Geschichte Ostpreußens (112/121);
Grünberg/Schlesien (131);
Dokumente zum erbetenen Abschied eines altpreußischen Generals (176/179);
Köslin/Pommern (201/202);
Der deutsch-französische Krieg 1870/71 - II. (225/231);
Deutsch-Eylau als Soldatenstadt (249/251);
Der Untergang SMS "Iltis" (263/268).
Erlebnisse und Erzählungen:
Aus meiner Kadettenzeit - II./H.K.A. (81/89);
"Ich greife an!" (127/128);
Kleine Erinnerungen (167/168);
"Ein Panzer, o Herr!" (206/207).
Berichte aus der Gegenwart:
Kreta - 30 Jahre danach (203);
Einst Gegner - heute Kameraden (222/224);
Wiedersehen nach 55 Jahren (262);
90. Geburtstag von Generaloberst Hausser (274).
Gedichte und Lieder:
Seite 6, 59, 61, 63, 136 und 296.
Karten und Kartenskizzen:
Seite 9, 21, 76, 95, 114, 116, 120, 194, 255, 266 und 281.
Aufstellungen:
Wertvolle Werke - I. (103); II. (215/217); III. (244/247);
Sanitätsakademie der Bundeswehr/Organigramm (182);
Kleine Bücherschau (188);
Die Tapferkeitsauszeichnungen deutscher Staaten für Unteroffiziere und Mannschaften (205);
Empfehlenswerte Marinebücher (269).
Bibliographische Angaben:
Das Deutsche Soldatenjahrbuch 1971/19. Deutscher Soldatenkalender ist 324 Seiten stark. In seinem Textteil sind 308 Fotos, Zeichnungen, Kartenskizzen und sonstige Abbildungen enthalten, darunter 40 mehrfarbige Reproduktionen.

Gruß, Uwe2


Zuletzt bearbeitet von UHF51 am 08.08.2009 - 08:10, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 168946 | Verfasst am: 18.03.2009 - 17:38    Titel: Antworten mit Zitat

Deutsches Soldatenjahrbuch 1972 / 20. Deutscher Soldatenkalender

Nationalpolitische Beiträge:
Das Ganze (7);
Das zerstückelte Vaterland (32/43).
Wehrpolitik / Bundeswehr:
Zur Sicherheitslage der BRD (39/49);
Bildseiten 46, 237 und 240;
Die ABC- und Selbstschutzschule der Bundeswehr (265/272).
Wehrkunde:
Die Nahkampfspange (29);
Mehrfarbige Fahnen, Standarten und Uniformen z.T. mit Abrissen der Truppengeschichte:
Seite 35, 68, 72, 96/97, 104/105, 130, 161, 196, 205, 235, 280 und 300;
Aus der Geschichte des Inf.Rgts. Prinz Carl (4. Großherzogl. Hess.) Nr. 118 (164/167);
Die Trageweise des Säbels zu Pferde (196/197);
S.M. Glattdeckskorvette "Augusta" (245/248);
Von den Bückeburger Jägern und ihrer Ehrenhalle (273/277);
Die Tapferkeitsauszeichnung für Angehörige der Ostvölker (288);
275 Jahre Deutschmeister (294/299).
Kriegsgeschichtliche Beiträge 2. Weltkrieg:
Offensive "Trappenjagd" (17);
Weg und Kampf der 1. Gebirgsdivision im Sommer 1941 - II. (81/94);
Statt "Seelöwe" kam "General Winter" (106/107);
Zur Geschichte des XV. Kosaken-Kavallerie-Korps - X. und abschließender Teil (117/127);
A A / Schnelle Abteilung 328 - II. und abschließender Teil (149/153);
Klepenino / Pz.Jäg.Abt. 561 (168/177);
Die dt. Kavallerie im 2. Weltkrieg - Teil IV (198/202);
Das Bilden des Brückenkopfes Tunesien im Herbst 1942 - I. (304/316).
Biographien u. Kurzbiographien:
General d. Inf. v. Hindersin (9);
Nachtjäger Major Schnaufer (11);
Baumeister Friedrich v. Gärtner (15);
General d. Kav. v. Albedyll (19);
Staatsmann u. Politiker Karl Helfferich (21);
Jagdflieger Oblt. Ostermann (23);
General d. Pz.Tr. Frhr. v. Langermann u. Erlencamp (27);
Sudetendeutscher Politiker Rudolf Lodgman v. Auen (31);
GFM u. Reichspräsident v. Hindenburg (50/64);
Generaloberst Hermann Hoth (69/71);
Dr. Heinz Steinacher (78/80);
Reichsgeneralfeldmarschall Erzherzog Karl (99/103);
Generalpostmeister Heinrich v. Stephan (113/116);
FM Erzherzog Joseph (128/130);
Jagdflieger Lothar Frhr. v. Richthofen (140/141);
Trenck der Pandur - III. (154/160);
Kgl. Sächs. Generaloberst Frhr. v. Hausen (178/181);
Duke of Marlborough (209);
König Friedrich August III. von Sachsen (226/228);
General der Waffen-SS Herbert O. Gille (238/239);
Kapitän z. S. Werner Hartmann (241/244);
General d. Inf. Erich v. Falkenhayn (257/263);
General d. Inf. Vogel v. Falkenstein (278/279);
Generaloberst Dr. Lothar Rendulic (285/287);
Dichter Franz Grillparzer (291/294);
General d. Inf. Walther Reinhardt (302/303);
Staatskanzler Fürst v. Hardenberg 317/320).
Historische, wehr-, kriegs- und kulturgeschichtliche Artikel:
100 Jahre Marineakademie (13);
Der Frieden am Melno-See 1422 (25);
Kolberg (65/67);
Vom deutschen Soldatensang - III. und abschließender Teil (73/77);
Die Kriegsakademie / Persönliche Erinnerungen (108/112);
Der Heldenberg von Tirol und sein Museum (132/138);
Eger (139);
Die Schlacht bei Zenta (162/163);
Unkenntnis oder Absicht / Wie Film und Massenmedien die "Alte Armee" darstellen (182/195);
Postwertzeichen und Feldpostausgaben der europäischen Freiwilligen des Heeres und der Waffen-SS (306/308);
Posen / Ein nationalpolitisches Kapitel der deutschen Festungsgeschichte / - I. (210/225);
Der Verlust der Fahne des II./Inf.Rgt. v. der Marwitz (8. Pomm) Nr. 61 (229/232);
Die Historische Sammlung der Marineschule Flensburg-Mürwik (250/255);
Mohrungen / Ostpreußen (284);
Kulm a. d. Weichsel (289/290).
Erlebnisse, Erzählungen, Anekdoten:
Fracht des Seufzens (146/148);
Der Pseudo-Ulan; Wenn der Leutnant buchstabiert . . . (203);
Der "Eifelwolf" und die Pulle Sekt (264);
Ein Tannenzweig . . . (321/322).
Gedichte, Lieder, Notenbeispiele:
Seite 5, 75, 76, 98, 138, 181, 196, 233, 276, 301 und 326.
Kartenskizzen, Grundrisse, schematische Darstellungen:
Seite 17, 25, 81, 163, 212, 216/217, 220/221, 222/223, 258, 269, 305, 306, 307, 310 und 315.
Aufstellungen:
Wertvolle Werke und Dokumentationen - I. (142/145); II. (234/236); III. (279/282);
Kleine Bücherschau (204/205);
Empfehlenswerte Marinebücher (249).
Bibliographische Angaben:
Das Deutsche Soldatenjahrbuch 1972 / 20. Deutscher Soldatenkalender (Jubiläumsausgabe) ist 352 Seiten stark. In seinem Textteil sind 364 Fotos, Zeichnungen, Kartenskizzen, Noten und sonstige Abbildungen enthalten, darunter 42 mehrfarbige Reproduktionen.

Gruß Uwe2


Zuletzt bearbeitet von UHF51 am 22.06.2010 - 13:35, insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 168993 | Verfasst am: 19.03.2009 - 10:48    Titel: Antworten mit Zitat

Deutsches Soldatenjahrbuch 1973 / 21. Deutscher Soldatenkalender

National- und wehrpolitische Beiträge:
Deutscher Osten (32/33);
Um die Sicherheit Europas (66/76);
Der Aufstand in der SBZ (373).
Bundeswehr:
Abbildungen Seite 66, 69, 70, 73, 75, 76, 172, 326 und 374;
Reiter im grauen Rock (120/125);
Fernmeldeschule und Fachschule des Heeres für Elektrotechnik (296/304);
Das Heimatschutzkommando (375/379).
Wehrkunde:
Mehrfarbige Fahnen, Standarten und Uniformen z.T. mit truppengeschichtlichen u.a. Abrissen:
Seite 36, 48, 100/101, 171, 179, 183, 212, 213, 256, 282, 297, 308/309, 320, 324 und 398;
Träger des Ritterkreuzes (Heer) / Gedanken zum E.K. 1939 (132/133);
Die Lippischen Füsiliere (104/112);
Die Sächsischen Schweren Reiter (139/163);
Die Spange der 118er (170/171);
Über die Fahnen der Unteroffizier-Schule Potsdam (190/192);
Das Kaiserschützenmuseum im Schloß Ambraß bei Innsbruck (247/255).
Kriegsgeschichtliche Beiträge 2. Weltkrieg:
Die allierte Landung auf Sizilien (21);
Das Ende des sowjetischen Brückenkopfes Eltingen (31);
Gedanken zur Schlacht um Stalingrad (52/65);
Katyn (92/98);
Jagdflieger in Stalingrad (193/202);
Das Bilden des Brückenkopfes Tunesien - II. und abschließender Teil (228/238);
Weg und Kampf der 1. Gebirgsdivision im Sommer 1941 - III. (260/276);
Die deutsche Kavallerie im 2. Weltkrieg - Teil V (310/316);
Olchowatka / Ostwärts des Donez 1943 (401/407).
Biographien, Kurzbiographien und biographische Notizen:
Generaloberst der Waffen-SS a.D. Paul Hausser (3);
Gewehrkonstrukteur Ritter v. Mannlicher (9);
Kaiserlicher Feldmarschall Graf v. Abensberg und Traun (11);
Jagdflieger Major Müncheberg (13);
Dichter Hoffmann von Fallersleben (15);
Ritter Franz von Sickingen (17);
Kgl. Bayer. Generaloberst Graf v. Horn (19);
General d. Inf. Dr. rer. pol. Dr. Ing. Johannes Meyer (23);
Kaiserin Elisabeth von Österreich (25);
Herzog Adolf Friedrich zu Mecklenburg (27);
Bürgermeister Johann Smidt (29);
Zar Boris III. von Bulgarien (49/51);
GFM Walther v. Brauchitsch (77/80);
Trenck der Pandur - IV. und abschließender Teil (113/119);
Georg v. Frundsberg (130/131);
Zum 75. Todestag C. F. Meyers (164/169);
Generaloberst Gotthard Heinrici (175/177);
Ulrich von Hutten (186/189);
Nikolaus Coppernicus (203/208);
Baumeister Fischer von Erlach (227);
Kaiser Otto I. der Große (259);
Generaloberst Lindemann (227/279);
Otto Philipp Braun der bolivianische Großmarschall aus Kassel (305/307);
Lazare Carnot, der Organisator des Sieges (317/323);
Generaladmiral Hermann Boehm (327/328);
Käpitän z. S. Karl v. Müller (333/334);
U-Boot-Kommandant Korvettenkapitän Werner Hartenstein (350/351);
Hauptmann Dr. e. h. Hermann Köhl (365/368);
Oberst Ludwig Streil / Tapferkeitsoffizier im Kgl. Bayer. Infanterie-Leibregiment (380/384).
Historische-, wehr-, kriegs- und kulturgeschichtliche Artikel:
Bozen, zwölfhundert Jahre Deutsche Pforte des Südens (37/47);
Die Kaiserlichen unter Feldmarschall Graf Radetzky 1848 in Italien (81/91);
Neisse (101/103);
Frankfurt a. O. (178/181);
Persönliche Erinnerungen an die Zerstückelung der Donaumonarchie (134/137);
Reichenberg (209/211);
Posen, ein nationalpolitisches Kapitel der deutschen Festungsgeschichte - II. Teil (214/226);
Memel (241/246);
Die Schlacht am Berge Harsan bei Mohacs 1683 (280/295);
Swinemünde (329/331);
Die deutschen Marine-Luftschiffe im 1. Weltkrieg (335/348);
Die Kriegervereine - I. (352/364);
Andreas Hofers Heimkehr nach Tirol (369/372);
1923 / Ein Tiefpunkt deutscher Geschichte (385/395).
Erlebnisse und Erzählungen:
Seite 99, 173, 238/240, und 397.
Gedichte, Lieder, Notenbeispiele:
Seite 4, 110, 163, 168, 169, 171, 188, 257, 308 und 408.
Kartenskizzen, Grundrisse, schematische und andere Darstellungen:
Seite 21, 31, 55, 59, 62, 103, 215, 216, 218, 220, 225, 229, 233, 243, 261, 285, 289, 297, 313, 376 und 377.
Aufstellungen:
Ritterkreuzträger des Heeres (132);
Wertvolle Werke und Dokumentationen - I. (126/128), II. (183/185), III. (323/325);
Empfehlenswerte Marinebücher (349);
Kleine Bücherschau (399).
Bibliographische Angaben:
Das Deutsche Soldatenjahrbuch 1973 / 21. Deutscher Soldatenkalender hat einen Umfang von 432 Seiten. In seinem Textteil sind 378 Fotos, Zeichnungen, Kartenskizzen, Noten und sonstige Abbildungen enthalten, darunter 42 mehrfarbige Reproduktionen.

Gruß, Uwe2


Zuletzt bearbeitet von UHF51 am 08.08.2009 - 08:12, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 169382 | Verfasst am: 27.03.2009 - 12:23    Titel: Antworten mit Zitat

Deutsches Soldatenjahrbuch 1974 / 22. Deutscher Soldatenkalender

National- und wehrpolitische Beiträge:
Klage um Deutschland (5/6);
25 Jahre Atlantisches Bündnis (15);
Brief an einen verzweifelten jungen Deutschen (32);
Illusion und Wirklichkeit / Die UdSSR und ihre Westpolitik (39/49).
Bundeswehr:
Abbildungen (50);
15 Jahre Lehrbataillon der Heeresoffiziersschule III (187/192);
Kampfpanzer Leopard (281);
Marinebilder (321);
Die Deutsche Luftwaffe der Bundeswehr / I. Teil (253/259).
Wehrkunde:
Mehrfarbige Uniformdarstellungen, Fahnen und Standarten:
Seite 34, 35, 38, 65, 104, 105, 143, 170, 174, 199, 241, 245, 249,252, 285, 305, 316, 380 und 384;
Das Bandenkampfabzeichen (9);
Aufklärende Artillerie (83/100);
Soldatenleben in Posen (122/128);
Ballon-Beobachterabzeichen (135/136);
Kgl. Preuß. Leib-Kürassier-Regiment Großer Kurfürst (Schles.) Nr. 1 (173/175);
Kaiserl. Östereich. Franz-Josph-Orden mit zwei mehrfarb. Tafeln (193/196);
300 Jahre schwäbische Infanterie (241/263);
Das Vorbild des Stichdegens für Generale der Luftwaffe (297/299).
Kriegsgeschichtliche Beiträge / 2. Weltkrieg:
Einschließung und Vernichtung des sowjet. III. Pz.Korps südostw. Warschau (23);
Der Kampf um Aachen (27);
Der Wehrmachtsführungsstab im OKW (150/156);
Erfahrungen der Heeres-Pz.Jäg.Abt. 561 mit der 7,5-cm-Pak 41 (181/186);
Weg und Kampf der 1. Geb.Div. im Sommer 1941 - IV. Teil (205/214);
Gefangenen-Austausch in Kroatien (286/288);
Aus meinem Kriegstagebuch / Spätsommer 1944 in Ostpreußen - I. Teil (328/335);
Auf den Spuren der Invasion (366/379).
Biographien, Kurzbiographien und biographische Notizen:
Generaloberst a.D. Karl Hollidt (3);
Baumeister Georg Wenzeslaus v. Knobelsdorff (11);
Jagdflieger Oberst Wolf-Dietrich Wilcke (13);
Korvettenkapitän Hellmut Rosenbaum (17);
Generaloberst Friedrich Dollmann (19);
Generalmajor v. Grumbkow Pascha (21);
K.u.k. Feldmarschall Frhr. v. Krobatin (25);
General d. Inf. v. Briesen (29);
GFM Ewald v. Kleist (51/60),
Pfarrer Stephan Ludwig Roth, Volksführer der Siebenbürger Sachsen (66/68);
Joachim Nettelbeck / Kolberg (81/82);
Kaiserl. Feldmarschall Reichsgraf v. Wurmser (101/104);
Churfürstl. Sächs. GFM Graf v. Wackerbarth (113/115);
Generaloberst Fürst Schönburg-Hartenstein (144/149);
Johann Philipp Graf v. Stadion (163/165);
General d. Kav. Frhr. v. Gablenz (176/179);
Immanuel Kant (200/204);
Generalmajor Theodor Leutwein (215/219);
Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe (227/235);
Richard Schirrmann, Begründer des Jugendherbergswerk (264/272);
Generalmajor Adalbert Schulz (276/280);
Geheimrat Prof. Bier (300/304);
Großadmiral v. Tirpitz (307/310);
Kapitän z. S. Alfred Schulze-Hinrichs (322/326);
General d. Kav. v. Bernhardi (336/345);
Generaloberst Eberhard v. Mackensen (398/404).
Historische, wehr-, kriegs- und kulturgeschichtliche Artikel:
Samoa / Zu seiner Erwerbung vor 75 Jahren (31);
Das Gefecht von Badonviller 1914 (61/63);
Karlsbad (69/72);
Posen / Ein nationalpolit. Kapitel der deutschen Festungsgeschichte - III. und abschließender Teil (116/120);
Historische Streiflichter aus der k.u.k. Monarchie (137/141);
Die Schlacht bei Kalpolna (142);
Deutsche Soldaten in den USA / I. Teil (157/162);
Küstrin (166/169);
Die Kriegervereine / II. und abschließender Teil (220/225);
Mehrfarbige Fürstenstandarten (226, 231);
Marienwerder (236/240);
Anklam (273/275);
Diedrick Johann de Longé und die Anfänge der preuß. Marine (312/320);
Aus den nachgelassenen, unveröffentlichen Skizzenbüchern des Kgl. Pr. Gen.Maj. v. Haenel (346/351);
1924 / Ein trügerischer Streif am Horizont (360/365);
Brixen (385/396).
Erlebnisse und Erzählungen:
Seite 64, 129/134, 409/410.
Berichte aus der Gegenwart:
Ostpreußenfahrt im September 1972 (73/80);
Das Hubschrauber-Museum in Bückeburg (106/112);
Togo 1914 - und heute (289/296);
Die Zerstörung des Berliner Invalidenfriedhofes (405/408).
Gedichte und Notenbeispiele:
Seite 5, 121, 134, 173 und 198.
Kartenskizzen und schematische Darstellungen:
Seite 23, 27, 138, 205, 255, 256, 259, 367, 369 und 374.
Aufstellungen:
Wertvolle Werke und Dokumentationen - I. (171/172) II. (283/284), III. (381/383);
Kleine Bücherschau (197/198);
Empfehlenswerte Marinebücher (311).
Bibliographische Angaben:
Das Deutsche Soldatenjahrbuch 1994 / 22. Deutscher Soldatenkalender hat einen Umpfang von 432 Seiten. In seinem Textteil sind 391 Fotos, Zeichnungen, Kartenskizzen, Noten und sonstige Abbildungen enthalten, darunter 41 mehrfarbige Reproduktionen.

Gruß, Uwe2


Zuletzt bearbeitet von UHF51 am 08.08.2009 - 08:13, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 170427 | Verfasst am: 21.04.2009 - 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

Deutsches Soldatenjahrbuch 1975 / 23. Deutscher Soldatenkalender

National- und wehrpolitische Beiträge:
Aus der 13. Rede Fichtes an die Nation (6);
Schwerpunksverlagerungen im Sicherheitssystem (38/52);
Deutsche und Polen / I. Teil (326/334);
Die letzten Kriegsverurteilten / Unmenschliche 30 Jahre (410).
Bundeswehr:
Die Luftlandetruppe der Bundeswehr (91/86);
"Der Geist der Truppe ist ihre Stärke" / Feierliches Gelöbnis beim Panzergrenadier-Bataillon 243 (350/352);
Die Deutsche Luftwaffe der Bundeswehr / II. und abschließender Teil (370/379.
Wehrkunde:
Mehrfarbige Uniformdarstellungen, Fahnen und Standarten:
Seite 34, 35, 70, 108, 134, 135, 172, 233, 266, 320, 353, 392, 397;
Das Feldartillerie-Regiment "Großherzog" (1. Badisches) Nr. 14 (59/64;
Kavallerie-Regiment 8 (174/193);
Der Kgl. Sächsische Albrechtsorden mit fünf mehrfarbigen Ordens-Abbildungen (194/195).
Kriegsgeschichtliche Beiträge 1. Weltkrieg:
Die Versenkung der "Lusitania" (17);
Minenkriegsführung der Kaiserlichen Marine im I. Weltkrieg (293/298);
Die berühmteste Radfahrpatrouille des I. Weltkrieges (338/345).
Kriegsgeschichtliche Beiträge 2. Weltkrieg:
Das Ende im Ruhrkessel (15);
Aus meinem Kriegstagebuch / Spätsommer und Herbst 1944 in Ostpreußen - II. Teil (72/80);
Kämpfe im eingeschlossenen Kreuzburg/O.S. und Durchbruch zur Oderfront vom 20. - 23.01.1945 (112/122);
Aus den letzten Kämpfen in Ungarn 1945 / SS-Panzer-Artillerieregiment 5 (209/215);
Die deutsche Kavallerie im 2. Weltkrieg / VI. Teil (225/227);
Weg und Kampf der 1. Gebirgsdivision im Sommer 1941 / V. Teil (246/254);
Kapitulation in Kurland bei der 81. Inf.Div. (311/319);
Schicksalstag in Lienz (380).
Biographien, Kurzbiographien und biographische Notizen:
Generaloberst a.D. Otto Deßloch (3);
Generaloberst Hubert Weise (11);
Hans Grimm / Leben und Werk (13);
Jagdflieger Major Theodor Weißenberger (19);
Vicomte de Turenne, Marschall von Frankreich (21);
Prof. Wolfgang Förster, Präsident der Kriegsgeschichtlichen Abteilung des Heeres (23);
Afrikaforscher Georg Schweinfurth (25);
General d. Inf. Ferdinand v. Quast (27);
General d. Inf. Reinhard Frhr. v. Scheffer-Boyadel (29);
Generalfeldmarschall Leonhard Graf v. Blumenthal (31);
Generaloberst Günther Graf v. Kirchbach (53/55);
K.u.K. Generaloberst Karl Frhr. v. Pflanzer-Baltin (68/69),
General August de la Chevallerie Baron de la Motte, Kommandeur der Hannoverschen Gibraltar-Brigade (85/90);
Max I. Joseph, König von Bayern (109/111);
Major und Dozent Dr. techn. Fritz Heigl (123/125);
General d. Inf. Herzog Ernst II. von Sachsen-Altenburg (134/135);
Generalfeldmarschall Wichard v. Möllendorf (140/144);
General d. Inf. Hugo Frhr. v. Freytag-Loringhoven (163/169);
Jagdflieger Oberleutnant Hans Waldmann (205/208);
Friedrich Nietzsche / An der Wende zweier Zeiten (216/222);
Schweizerischer General Ulrich Wille (241/245);
General d. Art. Ludwig Ritter v. Eimannsberger (225/256);
Ein ostpreußischer Freiheitskämpfer und Patriot / Ernst v. Saucken-Tarputschen und seine Zeit - I. Teil (284/287);
Kaiserlicher Admiral v. Usedom Pascha (289/291);
Vizeadmiral Heino Adolf v. Heimburg (308/310);
Generalmajor Carl v. Schmidt (321/323);
Estnischer General Johan Laidoner (334/335);
General d. Kav. Heinrich v. Rosenberg (346/349);
Generaloberst Alexander v. Linsingen (354/355);
General der Flieger Friedrich Christiansen (404/409).
Historische, wehr-, kriegs- und kulturhistorische Artikel:
100 Jahre deutsche Seewarte / Deutsches Hydrographisches (9);
Tafel mit 11 sechsfarbigen Wappen kgl. preuß. Ostprovinzen und k.u.k. Kronländern (32);
Die Olmützer "Punktation" 1850 (65/67);
Fehrbellin (81/84);
Cottbus / Ein Abriß seiner Geschichte (101/107);
Die Schlacht bei Pavia (126/130);
Wismar / Aus der Geschichte der Hansestadt (131/133);
Das Herzogtum Sachsen-Altenburg (134/135);
Das Werk des Reichsarbeitsdienstes (148/157);
Die Schleswig-Holsteinische Armee von 1848/51 (196/204);
Schivelbein / Aus der Geschichte einer pommerschen Kleinstadt (228/230);
Von den "Zwölfendern" der "Alten Armee" (234/240);
Deutsche Soldaten in Amerika / Teil II (257/265);
Dr. Otto Geßler / Minister im Schatten Seeckts? (267/269);
Bruneck / Südtirol (270/283);
Die "Boxer-Unruhen" in China 1900 / I. Teil (299/307);
Aus den nachgelassenen Skizzenbüchern des Kgl. Preuß. Generalmajors Fedor v. Haenel (336/337);
Die Preußische Weichsel / I. Teil (356/369);
Goldap / Ein Streifzug durch seine Geschichte (385/391);
Vom Schankverbot zum militärischen Choral (394/402).
Erlebnisse und Erzählungen:
Eignungsprüfung - einmal anders herum (56/58);
Die große Fräss' (136/139).
Berichte aus der Gegenwart:
Die Schweizer Kavallerie mußte absitzen (97/100);
Im Argonnerwald bleibt die Erinnerung lebendig (145/147);
Reise nach Bagamoyo (158/162);
Stadtbürgerrecht für englische und deutsche Soldaten (223/224).
Gedichte:
Seite 5, 6, 33, 71, 411, 412 und 432.
Notenbeispiele:
Seite 145, 174 und 193.
Kartenskizzen, Pläne und schematische Darstellungen:
Seite 15, 38, 43, 45, 46, 47, 75, 81, 113, 130, 132, 150, 180, 181, 182, 183, 188, 211, 247, 257, 290, 318, 341, 363 und 366.
Aufstellungen:
Wertvolle Werke und Dokumentationen / I (171/173), II (231/232), III (393);
Empfehlenswerte Marinebücher (292);
Kleine Bücherschau (324/325);
Divisionsgeschichten aus dem 2. Weltkrieg / 2. Aufstellung für die Zeit vom 01.08.58 - 31.12.1973 (381/384).
Bibliographische Angaben:
Das Deutsche Soldatenjahrbuch 1975 / 23. deutscher Soldatenkalender hat einen Umfang von 432 Seiten. In seinem Text sind 378 Fotos, Zeichnungen, Kartenskizzen, Noten und sonstige Abbildungen enthalten, darunter 48 mehrfarbige Reproduktionen.

Gruß, Uwe2


Zuletzt bearbeitet von UHF51 am 08.08.2009 - 08:13, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 173301 | Verfasst am: 05.07.2009 - 14:45    Titel: Antworten mit Zitat

Deutsches Soldatenjahrbuch 1976 / 24. Deutscher Soldatenkalender

Nationalpolitische Beiträge:
Bekenntnis zur Einheit (6);
Nationalpolitische Umschau (34);
Deutsche und Polen / II., abschließender Teil (209/215).
Bundeswehr:
Konzeption und Struktur der Panzerabwehr (98/103);
Die Bundesmarine ( 327/334);
Bilder auf Seite: 298, 300 und 302.
Wehrkunde:
Der Verdienstorden der Preuß. Krone (9);
Mehrfarbige Uniformdarstellungen, Fahnen und Standarten auf Seite:
35, 38, 66/67, 97, 131, 136, 162, 196, 254, 279, 292, 304, 386 und 390;
Sprüche über die Kavallerie (65);
Aus der Geschichte des Kurhess. Jäger-Bataillons Nr. 11 (66/68);
Die Polizeitruppe von Togo (118/128);
Das Kgl. Schwedische Leibdragoner-Regiment (129/131);
Der Hohe Orden vom Schwarzen Adler mit 3 mehrfarbigen Ordensabbildungen (166/168);
Grenadier-Regiment König Friedrich I. (4. Ostpr.) Nr. 5 / Teil I (241/253);
Grenadier-Regiment König Friedrich der Große (3. Ostpr.) Nr. 4 / Teil I (373/384).
Kriegsgeschichtliche Beiträge 2. Weltkrieg:
Die Panzerschlacht von Rossienie (19);
Schlacht bei Gomel (23);
Weg und Kampf der 1. Gebirgs-Division im Sommer 1941 - VI. Teil (72/80);
Der Jäger von Libau (132/133);
Der "Wandernde Kessel" / Zwischen Kielce und Glogau (144/156);
Aus meinem Kriegstagebuch / Herbst 1944 in Ostpreußen - III. Teil (177/185);
Ein authentischer Gefechtsbericht - Jagdstaffel 4/77 (216/217);
Kalmückische Reiter-Verbände in der Deutschen Wehrmacht (226/236);
"Feuertaufe" / Aus dem Kampfgeschehen der 96. Infanterie-Division (315/319);
Die deutsche Kavallerie im 2. Weltkrieg / VII. Teil (372/376).
Biographien, Kurzbiographien, biographische Notizen:
Großadmiral Karl Dönitz (3);
General d. Inf. v. Peucker (11);
Königin Luise von Preußen (13);
Felix Graf Luckner (15);
General d. Inf. v. Zwehl (17);
Jagdflieger Lt. d. Res. Wüsthoff (21);
Generalmajor v. Oppeln-Bronikowski (25);
Kaiserl. Russ. General Graf v. Bennigsen (27);
Jagdflieger Oblt. Beißwenger (29);
Dichter Rainer Maria Rilke ( 31);
Ritter Florian Geyer v. Geyersberg (69/71);
Kaiserl. Feldmarschall Graf Ernst Rüdiger v. Starhemberg (81/86);
General d. Kav. Graf Hermann v. Wartensleben (113/117);
Jagdflieger Major Rudorffer (132);
K. u. k. Feldzeugmeister Franz Frhr. v. John ( 158/161);
Obermusikmeister Georg Fürst (169/176);
Ein ostpreuß. Freiheitskämpfer und Patriot / Ernst v. Saucken-Tarputschen und seine Zeit - II. abschließender Teil (186/192);
Kaiserl. Feldmarschall Graf Lacy (197/203);
Jagdflieger Oblt. Ernst-Wilhelm Reinert (216);
Der Feuerreiter der nationalen Revolution Arthur Moeller van den Bruck (218/225);
Bildhauer Ernst v. Bandel ( 237/240);
Dichter Ferdinand Freiligrath (264);
General d. Pz.Tr. Dr. Ritter v. Hubicki (276/278);
Großherzog Friedrich I. von Baden (294/296);
Maler, Zeichner und Kupferstecher Daniel Chodowiecki (309/312);
Generaladmiral a. D. Wilhelm Marschall / Zu seinem 90. Geburtstag (320/326);
Großadmiral Dr. h. c. Erich Raeder (335/339),
Vorbild und Mahnung / Heinrich Ritter v. Srbik (350/353);
Dichter Wilhelm Pleyer (368/371);
Wilhelm Kronprinz des Deutschen Reiches und von Preußen (385/389);
SS-Obergruppenführer und General der Waffen-SS Felix Steiner (401/408).
Historische, wehr-, kriegs- und kulturgeschichtliche Beiträge:
Die Fahne des Füsilier-Bataillons vom Regiment Alexander bei Fère Champenoise 1914 (38/39);
Drei Abschiedsreden des Generalobersten v. Seeckt vor 50 Jahren (40/42);
Was bedeutete K. u. k., k. k. und kgl. ung. bei den Behörden wie bei der Armee? (43/44);
Die Preußische Weichsel / II. Teil (45/64);
Der Anteil der Wehrmacht an den XI. Olympischen Spielen in Berlin 1936 (94/95);
Meißner Porzellan in Regiments-Tellern mit 18 mehrfarbigen Abbildungen (104/112);
Von den "Zwölfendern" der "Alten Armee" / II., abschließender Teil (134/140);
Die "Boxer"-Unruhen in China / II., abschließender Teil (141/143);
Bütow / Pommern (193/195);
Das Fürstentum Waldeck-Pyrmont (254/256);
Das militärische Luftbildwesen / I. Teil (258/263);
Preußen wird Königreich (265/271);
Aus den nachgelassenen Skizzenbüchern des Generalmajors Fedor v Haenel (272/275);
Deutsche Soldaten in Amerika / III. Teil (280/291);
Die Deutsche Lufthansa (341/349);
Der oberösterreichische Bauernkrieg 1626 (354/367);
Die Albertstadt, Dresdens unvergleichliche Soldatenstadt (391/400).
Erlebnisse und Erzählungen:
Der kleine Schmiedewagen (163/165);
Weihnachtmann P. W. 1307 (409/410).
Berichte aus der Gegenwart:
Das "Lerchennest" / Zur Einweihung dieser Gedenkstätte für Friedrich den Großen (87/93);
50 Jahre Waffenring Deutscher Pioniere / Von den Festtagen in München 1975 (297/302).
Gedichte:
Seite 5, 7, 33, 162, 303, 371, und 414.
Aufstellungen:
Wertvolle Werke und Dokumentationen / I (96/97), II (293), III (303/308);
Kleine Bücherschau (275);
Empfehlenswerte Marinebücher (340).

Gruß Uwe2


Zuletzt bearbeitet von UHF51 am 10.03.2011 - 16:22, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 173413 | Verfasst am: 08.07.2009 - 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

Deutsches Soldatenjahrbuch 1977 / 25. Deutscher Soldatenkalender

National- und wehrpolitische Beiträge:
Auszug aus einer Rede (6);
Zur Auflösung Preußens (35);
Betrachtungen zur politischen Strategie der Sowjetunion (40/62).
Bundeswehr:
Tag der offenen Tür beim Pionierlehr- und Versuchs-Rgt. 87 in München (236/237);
"Marseille-Kaserne" (266/267);
Süddeutsche Pioniere im Katastropheneinsatz in Norditalien / Friaul (317/319);
Bildseite "Gorch Fock" (353);
Die Kampftruppenschule 2 und die Fachschule des Heeres für Erziehung in Munsterlager (385/394).
Wehrkunde:
Kgl. Bayer. Ludwigs-Orden (23);
Die "Hohe Schule" der k. k. Bombardiere (31);
Das 4. Garde-Rgt. z. F. / Abriss seiner Geschichte (130/141);
Das Kgl. Hannoversche Husaren-Rgt. des Kronprinzen (192/193);
Die Truppenteile der Großherzoglichen Hessischen (25.) Division - Teil I (226/235);
Die deutschen "Nebelwerfer" (241/248);
Das 1. Garde-Feldartillerie-Rgt. / Abriss seiner Geschichte (255/265);
Orden Berthold des Ersten von Zähringen (271/272);
Die Kgl. Preuß. Leib-Gendarmerie (312/316);
Von des Kaisers Reiterei / Wehrkundliche Plauderei über Österreichs Kavallerie (324/336);
Grenadier-Regiment König Friedrich I. (4. Ostpr.) Nr. 5 - Teil II: 1818-1913 (337/345);
Nahrungspulver für Soldaten (372);
Grenadier-Regiment Graf Kleist von Nollendorf (1. Westpr.) Nr. 6 (396/397);
Das 4. (Sächs.) Art.Rgt. / Art.Rgt. 4 - Eine Bildchronik von 1921-1939 (400/416);
Grenadier-Regiment König Friedrich der Große (3. Ostpr.) Nr. 4 - II., abschließender Teil (434/442);
Mehrfarbige Darstellung von Uniformen, Dienstgradabzeichen und Waffen:
Seite 38/39, 73, 89, 106, 125, 127, 129, 132, 144, 208, 225, 259, 277, 288, 312/313, 325, 329,
332/333, 342, 354, 358, 373, 376, 378/379, 403 und 446;
Mehrfarbige Darstellung von Orden, Wappen und Regiments-Tellern
Seite: 23, 35, 81, 271, 273, 309 und 369;
Mehrfarbige Fahnen und Standarten:
Seite 65, 140, 196, 317, 384, 403 und 443.
Kriegsgeschichtliche Beiträge 2. Weltkrieg:
Dt. Gegenangriff auf der Krim 1942 (13);
Erinnerungen an unsere Jagdflieger (113/120);
Aus meinem Kriegstagebuch / Januar 1945 in Ostpreußen - IV. Teil (162/173);
Das Wunder von Magierow - Rawa Ruska (183/185);
Weg und Kampf der 1. Gebirgs-Division im Sommer 1941 - VII., abschließender Teil (209/218);
Die deutsche Kavallerie im 2. Weltkrieg - Teil VIII (292/295).
Biographien, Kurzbiographien, biographische Notizen:
Karl der Kühne, Herzog von Burgund (9);
Gen. d. Geb.Tr. Julius Ringel (11);
Bildhauer Georg Kolbe (15);
Gen. d. Art. Siegfried Thomaschki (17),
Jagdflieger Lt. Hans Strelow (19);
Friedrich Ludwig Jahn (27);
Dichter Wilhelm Hauff (29);
Dr. Kurt Schumacher - ein Kämpfer aus Westpreußen (63/64);
Prinz Heinrich von Preußen (77/82);
Gen. d. Geb.Tr. Ritter von Hengl (95/100);
Ein Leben für Deutschland / Bogislav v. Selchow (121/124);
Generaloberst Walter Weiß (142/143);
Walter Flex / Des gefallenen Dichters neue Gedenkstätte (150/159);
Generalmajor Max Hoffmann (174/177);
Chirurg Prof. Dr. Georg Friedrich Louis Stromeyer (186/191);
Paul de Lagarde und Houston Steward Chamberlain (197/206);
Gen. d. Art. Dr. h.c. Friedrich von Scholtz (219/222);
GFM Graf v. Wrangel (238/240);
Friedrich Sigismund Prinz von Preußen (249/254);
Bildhauer Ludwig Michael von Schwanthaler (268/270);
K.u.k. Generaloberst Frhr. v. Roth-Limanowa (290/291);
Oberst Alfons Rebane (311);
Engl. Feldmarschall Herzog von Wellington (320/323);
U-Boot-Kommandant Korv.Kpt. Erwin Rostin (355/357);
Jagdflieger Lt. d. Res. Wilhelm Frankl (371/372);
Im memoriam: Joachim Peiper (398/399);
Schweiz. Oberstkorpskdt. Sprecher von Bernegg (417/420);
Dichter Ernst Wichert 449/450).
Historische, wehr-, kriegs- und kulturgeschichtliche Artikel:
Die Schlacht bei Bornhöved (21);
Die Einweihung des Tannenberg-Denkmals (25);
Die Einjährigen (66/76);
Die traditionsbewusste englische Garde (84/91);
Ordensbanner in der Marienburg (94);
Die Preußische Weichsel / Wehrgeschichtliche Rückblicke - III. Teil (101/112);
Sagan (273/274);
Aus den nachgelassenen Skizzenbüchern des Kgl. Preuß. Gen.Major v. Haenel (275/281);
Hans v. Lehwaldt und Ostpreußen (282/287);
Deutsche Soldaten in Amerika - Teil IV (296/304);
Burg und Stadt Heilsberg/Ostpreußen (305/310);
Glurns, Kleinod des Vinschgaus (346/352);
Kriegstage 1914 in Deutsch-Guinea - I. Teil (359/366);
Tempelburg/Pommern (369/370);
Das militärische Luftbildwesen - Teil II (421/426);
Vom Blutzoll des deutschen Hochadels in beiden Weltkriegen - Teil I (427/432).
Erlebnisse und Erzählungen:
Mein Helm war weg (82/83);
Der Oberst (145/149);
Kaisers Geburtstag in Danzig / Erinnerungen (179/182);
Ein höllischer Kerl (194/195);
Bürkner'sche Reitstunde (224).
Gedichte und Lieder:
Seite 4, 6, 34, 122, 154, 157, 336, 429, 451 und 455.
Aufstellungen:
Wertvolle Werke und Dokumentationen I (124/126), II (289), III (373/381);
Kleine Bücherschau I (160), II (382);
Marinebücher (367/368);
Truppengeschichte Wehrmacht / Heer: Infanterie und Kavallerie (444/448).

Gruß Uwe2


Zuletzt bearbeitet von UHF51 am 08.08.2009 - 08:16, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 173451 | Verfasst am: 09.07.2009 - 13:13    Titel: Antworten mit Zitat

Deutsches Soldatenjahrbuch 1978 / 26. Deutscher Soldatenkalender

National- und wehrpolitische Beiträge:
Freiheit und Einheit / Zum 25. Jahrestag des Aufstandes in der SBZ (33/35);
Perspektiven zur Bedrohung West-Europas und der Nato durch den Warschauer Pakt (40/50).
Bundeswehr:
Bildseite 51;
Die Führungsakademie der Bundeswehr (141/143);
Bildseiten 160,238 und 239;
Der Militärmusikdienst in der Bundeswehr (284/289);
Bildseiten der Bundesmarine 321 und 352.
Wehrkunde:
Grenadier-Regiment König Friedrich I. (4. Ostpr.) Nr. 5 - III, abschließender Teil (60/73);
Die Truppenteile der Großherzoglich Hessischen (25.) Division - Teil II (132/140);
Felduniformen bei Stäben der Verbündeten in den Befreiungskriegen (161/168);
Das Litthauische Ulanen-Regiment Nr. 12 (209/216);
Das Verwundetenabzeichen (223/224);
Das Artillerie-Regiment 4 / Bildchronik 1939 bis 1945 - II., abschließender Teil (369/380);
Das Fürstlich Schwarzburgische Ehrenkreuz (381);
Kgl. Bayer. 2. Ulanen-Regiment "König" - Teil I (193/400);
Mehrfarbige Darstellungen von Fahnen und Standarten
Seite: 38, 39, 139, 257, 268, 327 und 409;
Mehrfarbige Darstellungen aus der Wehrgeschichte, von Uniformen und Dienstgradabzeichen:
Seite 79, 97, 131, 138, 159, 162, 164, 167, 168, 211, 218, 280, 282,
300, 304, 322, 330, 392, 400, 420, 421, 424 und 435;
Mehrfarbige Darstellungen von Orden, Wappen und Regiments-Erinnerungstellern:
Seite 112, 189, 223, 319, 368, 381 und 384.
Kriegsgeschichtliche Beiträge 2. Weltkrieg:
Die Abwehrschlacht bei Kriwoj Rog (27);
Die 5. Gebirgs-Division in den letzten Kriegsmonaten - I. Teil (84/93);
RAD-Sicherungszug beim Partisanenkampf in Südkärnten (105/111);
Persönliche Erinnerungen an Jagdflieger Oberstleutnant Heinz Bär (198/205);
Aus meinem Kriegstagebuch / Januar - Februar 1945 in Ostpreußen - Teil V (226/237);
Die deutsche Kavallerie im 2. Weltkrieg - Teil IX (243/249);
Die Kavallerie der Waffen-SS / Abriss ihrer Geschichte (356/363).
Biographien, Kurzbiographien, biographische Notizen:
General der Panzertruppen Walther K. Nehring (2);
Generaloberst (mit dem Range eines GFM) Herzog Bernhard III. von Sachsen-Meiningen (9);
"Der bayerische Pracht" / Herzog Albrecht V. von Bayern (11);
August Winnig / Politiker - Patriot - Dichter (13);
Generalleutnant Hyazinth Graf Strachwitz (15);
Jagdflieger Hauptmann Stotz (23);
Staatsmann Graf v. Brockdorff-Rantzau (25);
Oberst und General der Schlachtflieger Dr. Ernst Kupfer (29);
Generaloberst Walter Heitz (31);
Oberst Alois Podhajsky (52/59);
Staatsmann Gustav Stresemann (74/78);
Kgl. Bayer. General der Artillerie Krafft v. Dellmensingen (94/96);
Kurbrandenburgischer Kanzler Friedrich Sesselmann (103/104);
General der Infanterie Ludwig Wolff (112/117);
Großherzog Friedrich II. von Baden (126/127);
General der Fallschirmtruppe Hermann Bernhard Ramcke (144/157);
Balthasar Neumann, Baumeister und Obrist der fränkischen Kreisartillerie (174/178);
Generaloberst Nikolaus von Falkenhorst (190/191);
Benjamin Thompson Graf v. Rumford (296/208);
Generalleutnant Dr. Hermann Hohn (220/222);
Priester-Dichter Dr. Ottokar Kernstock (253/256);
Generalleutnant Dr. Friedrich Franek (273/279);
Dichter Erwin Guido Kolbenheyer (290/300);
Bildhauer Johannes Schilling (315/318);
U-Boot-Kommandant Korvettenkapitän Heinrich Bleichrodt (323/326);
U-Boot-Kommandant Fregattenkapitän Wolfgang Steinbauer (343/351);
General der Infanterie Fritz v. Below (364/368);
Generalleutnant Dr. med. dent. Karl Mauss (386/391);
GFM König Albert von Sachsen (401/402).
Historische wehr-, kriegs- und kulturgeschichtliche Artikel:
Das Volkswagenwerk (17);
Das Deutsche Museum (19);
Der Berliner Kongress 1878 (21);
Wolfgang Kummer und seine "Schwarze Barbara" (81/83);
Deutsche Soldaten in Amerika - Teil V (118/124);
Ein altes Kasinobuch erzählt . . . (158/159);
Der Soldatenfriedhof in St. Quentin (179/188);
Die k. u. k. Truppen 1918 an der Westfront (192/197);
Bromberg (242);
Die Schlacht auf dem Marchfeld (250/252);
Die Preußische Weichsel - IV. Teil (258/267);
Aus den nachgelassenen Skizzenbüchern des Kgl. Preuß. Generalmajors Fedor v. Haenel (301/304);
Das militärische Luftbildwesen - III., abschließender Teil (305/314);
Bad Polzin / Pommern (319/320);
Die Preußische Kriegsflagge (327/328);
Kriegstage 1914 in Deutsch-Neuguinea - II., abschließender Teil (331/337);
Die Generalquartiermeister im Deutschen Kaiserreich 1871-1918 (353/355);
Bischofsburg / Ostpreußen (382/385);
Das Wehrgeschichtliche Museum in Rastatt von der Gründung bis zur Gegenwart (410/419);
Vom Blutzoll des deutschen Hochadels in den beiden Weltkriegen - II., abschließender Teil (428/434).
Erlebnisse und Erzählungen:
Der alte Ritter / Erzählung aus der Reichswehrzeit in Ostpreußen (98/102);
An der Olchowaja (269/272);
Aus den Erinnerungen eines Deutsch-Chilenen (338/342).
Berichte aus der Gegenwart:
Das Pfingsttreffen der Sudetendeutschen in Wien 1977 (169/173);
Einweihung eines Ehrenmals für den 1917 gefallenen Dichter Walter Flex (217);
Bildseite "Leibertag 1977" (240).
Gedichte und Lieder:
Seite 5, 80, 83, 208, 225, 300 und 380.
Aufstellungen:
Wertvolle Werke und Dokumentationen I (128/131), II (280/283), III (420/426);
Kleine Bücherschau I (218/219), II (225);
Empfehlenswerte Marinebücher (329).

Gruß Uwe2


Zuletzt bearbeitet von UHF51 am 08.08.2009 - 08:17, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 173553 | Verfasst am: 12.07.2009 - 11:18    Titel: Antworten mit Zitat

Deutsches Soldatenjahrbuch 1979 / 27. Deutscher Soldatenkalender

National- und wehrpolitische Beiträge:
Goethe zur Einheit Deutschlands (6);
Für ein freies Europa mit einem unverstümmelten Deutschland! (32/36);
Perspektiven zur Bedrohung Süd-Europas und der NATO durch den Warschauer Pakt (40/51).
Bundeswehr:
Aus dem Manöver "Blaue Donau" (58/59);
Ausbildung und Verwendung der Sicherungskompanien (124/127);
"Der Geist der Truppe ist ihre Stärke" / 20 Jahre Pz.Gr.Btl. 243 (244/246);
Fla.Rak.Panzer "Roland" (320);
Die deutschen Seeflieger (359/370);
"Milan" und "Armbrust" / Bildseite (408).
Wehrkunde:
Das Bewährungs- und Kampfabzeichen der Kleinkampfmittel (29);
Grenadier-Regiment König Friedrich Wilhelm IV. (1. Pomm.) Nr. 2 / Abriss seiner Geschichte - Teil I (65/83);
Gold und Silber / Zur Uniformkunde der "Alten Armee" (150/159);
Kgl. Bayer. 2. Ulanen-Regiment "König" / Teil II (289/301);
Eine originelle Reitvorschrift (302/304);
Vom Veterinärwesen der Deutschen Wehrmacht (311/319);
Ärmelband "Metz 1944" (336);
Das Garde-Jäger-Bataillon (347/351);
Das Kaiserpreis-Abzeichen für die Artillerie (384/385);
Führernachwuchs der Waffen-SS / Die SS-Junkerschulen (386/399);
Die Truppenteile der Großherzoglichen Hessischen (25.) Division - III., abschließender Teil (436/439);
Mehrfarbige Darstellungen von Fahnen, Standarten und Flaggen:
Seite: 37, 64, 150, 192, 227, 235, 331, 346, 348, 371, 400 und 436;
Mehrfarbige Darstellungen aus der Wehrgeschichte, von Uniformen und Waffen:
Seite 60, 82, 128, 130, 135, 154, 158, 204, 208, 243, 299, 320,
333, 335, 347, 351, 352, 385, 408, 430, 432, 433 und 434;
Mehrfarbige Darstellungen von Kampfabzeichen, Wappen und Regiments-Erinnerungstellern:
Seite 29, 121, 192, 325 und 336.
Kriegsgeschichtliche Beiträge 2. Weltkrieg:
Endkampf auf Hela 1939 (27);
Abwehr britischer Großangriffe nordwestlich Faenza 1944 (31);
Heerespioniere in Norditalien (171/176);
Die Festungen an der Girondemündung 1944/1945 (214/226);
Aus meinem Kriegstagebuch / Februar 1945 in Ostpreußen - Teil VI (260/271);
Die 5. Gebirgs-Division in den letzten Kriegsmonaten - II. Teil (413/424).
Biographien, Kurzbiographien, biographische Notizen:
General der Panzertruppen Dietrich v. Saucken (2);
Ehrenfried Günther Frhr. v. Hünefeld (11);
Schlachtflieger Major Alwin Boerst (13);
General der Gebirgstruppen Hans Kreysing (15);
Oberpräsident Adolf v. Bartocki (17);
Jagdflieger Major Josef Wurmheller (19);
Generaloberstabsarzt Prof. Dr. Handloser (21);
Feldmarschalleutnant Ludwig Hülgerth (23);
Generaloberst Adolf Strauß (25);
General der Infanterie Prinz August von Preußen (52/57);
Generaloberst Alfred Keller (84/89);
Segelflieger Ferdinand Schulz (96/105);
Kgl. Bayer. Generaloberst Frhr. Kreß v. Kressenstein (119/120);
Oberst Max Bauer (132/134);
Generaloberst Heinz Guderian (137/148);
Gotthold Ephraim Lessing / Zu seinem 250. Geburtstag (162/168);
Zarin Katharina II., die Große von Rußland (177/181);
Historiker Prof. Dr. Dietrich Schäfer (188/189);
Gouverneur Graf Zech auf Neuhofen (194/203);
Liederkomponist Robert Götz (209/213);
Bruno Brehm und ein reiches Erbe (228/234);
GFM Graf Albrecht v. Roon (247/256);
Persönliche Erinnerungen an Jagdflieger Oberstleutnant Heinz Bär / II., abschließender Teil (272/278);
Generalmajor Heinz Brandt (280/287);
Hochmeister Heinrich von Plauen (308/310);
Rudolf Pfersmann v. Eichthal (337/345);
U-Boot-Kommandant Otto Steinbrinck (355/358);
Carl Schurz / Teil I (372/373);
General der Kavallerie v. der Marwitz (401/407);
Bildhauer Ernst Rietschel (412);
Oskar v. Lettow-Vorbeck / Kriegshistoriker und Soldat (425/426).
Historische-, wehr-, kriegs- und kulturgeschichtliche Artikel:
Der Spartakus-Aufstand in Berlin 1919 (9);
Die Preußische Weichsel - V., abschließender Teil (90/95);
Der Weg einer Hochgebirgskompanie 1915-1918 (106/118);
Schneidemühl, eine deutsche Stadt (121/123);
Neudeck, das Gut Hindenburgs (182/187);
Aus den nachgelassenen Skizzenbüchern des Kgl. Preuß. Generalmajors Fedor v. Haenel (204/208);
Der Winterfeldzug des großen Kurfürsten 1678/79 (236/239);
Deutsche Soldaten retteten 1945 das brennende Stift Vorau (257/259);
Der Feldzug in Süddeutschland im April 1809 (374/383);
Deutsche Soldaten in Amerika - Teil VI (409/411).
Erlebnisse und Erzählungen:
Die seltene Auszeichnung (61/63);
"Ich kann den Schmerz durchaus verstehen . . . " (169/170);
Ein "Walkürenritt" (193);
Der Absturz (241/242).
Gedichte und Lieder:
Seite 4, 149, 212, 226, 428, 441 und 444.
Aufstellungen:
Wertvolle Werke und Dokumentationen I (128/131), II (332/334), III (431/435);
Kleine Bücherschau I (160), II (353);
Truppengeschichte Wehrmacht/Heer: Artillerie (306/307);
Empfehlenswerte Marinebücher (371).

Gruß Uwe2


Zuletzt bearbeitet von UHF51 am 08.08.2009 - 08:19, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 174196 | Verfasst am: 29.07.2009 - 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

Deutsches Soldatenjahrbuch 1980 / 28. Deutscher Soldatenkalender

Den Gefallenen und den Toten der letzten Jahre:
Requiem (4);
Bildseite (5);
Soldatengrab / Gedicht (104);
Den Toten in ehrendem Gedenken (442/445).
National- und wehrpolitische Beiträge:
Bildseite (6);
Gedanken über Volk und Vaterland (7);
Der Weg zum Frieden (33/39);
Perspektiven zur Bedrohung Nord-Europas und der Nato durch den Warschauer Pakt (44/57).
Bundeswehr / Moderne Waffen:
MRCA/Tornado und Alpha-Jet (84/85);
25 Jahre Bundeswehr (210/221);
Hubschrauber (305);
Von der Übergabe des ersten Kampfpanzers Leopard 2 (438/440).
Wehrkunde:
Das Zerstörer-Kriegsabzeichen (19);
Das Lehr-Infanterie-Bataillon zu Potsdam (64/73);
Infanterie-Regiment von Boyen (5. Ostpr.) Nr. 41 / Ein Abriss seiner Geschichte (105/107);
Im Dienste für die Heimat / Skizzen zur Geschichte der Österreichischen Landwehr (134/141);
Der sogen. "Hufnagelerlass" des Chefs der Heeresleitung Generaloberst v. Seeckt (160);
Die Kaiserliche Schutztruppe für Deutsch-Südwestafrika (161/171);
Der Kgl. Württembergische Friedrichs-Orden (176);
Die Kavallerie-Schule Hannover / Ein Rückblick - Teil I (228/238);
Auf dem Truppenübungsplatz Neuhammer / Schlesien 1931 (247);
Epauletten (257);
Kgl. Bayer. Infanterie-Leib-Regiment / Bildseite (261);
Von den Fahnen und Standarten der Wehrmacht (296/304);
Kgl. Bayer. Ulanen-Regiment " König" - Teil III (316/320);
Grenadier-Regiment König Friedrich Wilhelm IV. (1. Pommersches) Nr. 2 / Ein Abriss seiner Geschichte - Teil II (416/425);
Mehrfarbige Fahnen, Standarten und Flaggen:
Seite 40, 41, 68, 97, 105, 128, 209, 224, 265, 286, 343 und 363;
Mehrfarbige Darstellungen aus der Truppengeschichte, von Uniformen, Orden und Waffen:
Seite 40, 41, 65, 69, 169, 175, 176, 221, 224, 257, 312, 315, 367, 433, 434, 436, 439 und 440.
Kriegsgeschichtliche Beiträge 2. Weltkrieg:
Die letzte deutsche Offensive in Ungarn (13);
Die 5. Gebirgs-Division in den letzten Kriegsmonaten - III. Teil (89/96);
Die Fahnenjunker von Groß-Born (129/131);
Die 10./Artillerie-Regiment 129 an der Ostfront - Bildbericht (191/192);
Sondertruppen zur Frontbewährung - Teil I (266/271);
Die deutsche Kavallerie im 2. Weltkrieg - Teil XI (366/368);
Aus meinem Kriegstagebuch / Februar 1945 in Ostpreußen - VII. Teil (392/399).
Biographien, Kurzbiographien, biographische Notizen:
General der Pz.Truppen Hermann Balck (3);
Schlachtflieger Oberst Alfred Druschel (9);
K.u.K. Marineflieger Frhr. v. Banfield (11);
K.u.K. U-Boots-Kommandant Georg Ritter v. Trapp (15);
General der Infanterie Kuno-Hans v. Both (17);
SS-Standartenführer d.R. Otto Skorzeny (21);
General der Luftnachrichtentruppe Walter Surén (23);
Literaturhistoriker und Schriftsteller Dr. Paul Fechter (25);
General der Kavallerie Frhr. Marschall von Altengottern (29);
Generaloberst Kurt Student (58/63);
Kaiserin Marie Theresia (74/76);
Heinrich Frhr. v. Gagern (86/88);
Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden, der "Türkenlouis" (98/102);
Generalleutnant Rühle von Lilienstern (108/112);
Ernst Abbe / Ein Leben für andere (125/127);
Generalleutnant Nikolaus v. Linger (132/133);
Generaloberst Ludwig Beck (144/149);
Kaiser Franz Joseph I. (158/159);
Oswald Spengler / Seine weltgeschichtlichen Perspektiven, Diagnosen und Prognosen (177/186);
Carl Schurz: Der Politiker, Soldat und Staatsmann, II. und abließender Teil (193/197);
Generalleutnant Rainer Stahel (207/208);
General der Flieger Kurt Pflugbeil (225/227);
Simón Bolivar, der Befreier Südamerikas (239/246);
Walter v. Molo zum Gedenken (254/256);
Maler Professor Carl Röchling (262/264);
General der Infanterie v. Eben ( 276/277);
Marschall Liman v Sanders (291/294);
Johannes Kepler, sein Leben und sein Werk (306/311);
Generalfeldmarschall Wilhelm List (321/323);
Generalmajor Carl v. Clausewitz (330/336);
Generalleutnant (Lw.) Gustav Sieß (338/342);
Korvettenkapitän Rudolf v. Singule (349/350);
Fürst Raimund Montecuccoli (369/391);
SS-Obergruppenführer und General der Waffen-SS Wilhelm Bittrich (412/415);
Afrikaforscher Hermann v. Wißmann (426/431).
Historische, wehr-, kriegs- und kulturgeschichtliche Artikel:
Die Walhalla / Zu ihrer Grundsteinlegung (27);
Die Schlacht bei Austerlitz (31);
Görlitz / Ein Abriss seiner Geschichte (77/83);
Meran / Aus seiner Geschichte (113/124);
Historische Persönlichkeiten und Symbole auf Porzellan (150/157);
In den Lüften über Sensburg / Das Schicksal einer ostpreußischen Segelfliegerschule (192/206);
Garnison Dresden um 1850 (222/223);
Das Westpreußen-Museum (248/253);
Der Deutsche Orden in Livland unter Landmeister Johann Freytag v. Loringhoven (278/288);
Deutsche Soldaten in Amerika - Teil V (324/326);
Aus den nachgelassenen Skizzenbüchern des Kgl. Preuß. Generalmajors v. Haenel / 7. Folge (327/329);
Die Seeschlacht von Tsuschima (344/348);
Die mährische Landeshauptstadt Brünn (351/354);
Die Wittelsbacher in Bayern in acht Jahrhunderten (355/364);
Festung Neiße / Ein wehrgeschichtlicher Rückblick (401/411);
Mehrfarbige Wappen, wehrgeschichtliche und kulturhistorische Motive:
Seite 77, 113, 150, 151, 154, 155, 172, 278, 327, 328, 329, 351 und 436.
Erlebnisse und Erzählungen:
Winnetou blieb in Saint Omer (103/104);
Obergefreiter Grätsch (187/190);
Der Seilbahnbau (258/260);
Meldereiter am letzten Manövertag (273/274).
Gedichte und Lieder:
Seite 38, 104, 128, 227, 370, 400, 441 und 445.
Aufstellungen:
Wertvolle Werke und Dokumentationen: I (172/175), II (312/315), III (432/438);
Kleine Bücherschau: I (275), II (289/290);
Truppengeschichte Wehrmacht/Heer: Nachtrag I (295);
Empfehlenswerte Marine Bücher (343).
Druckfehlerberichtigung: In der Bildunterschrift auf Seite 57 muss es natürlich "Oberleutnant" und nicht "Oberstleutnant" heißen.

Gruß Uwe2


Zuletzt bearbeitet von UHF51 am 10.03.2011 - 16:35, insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
UHF51
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 10.05.2007
Beiträge: 1639
Wohnort: Berlin

BeitragBeitrags-Nr.: 174289 | Verfasst am: 01.08.2009 - 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Deutsches Soldatenjahrbuch 1981 / 29. Deutscher Soldatenkalender

Den Gefallenen und den Toten der letzten Jahre:
Seite 4, 5, und 444/447.
National- und wehrpolitische Beiträge:
Gedanken über Volk und Vaterland (6)
"Was ist des Deutschen Vaterland . . . ?" (33/38);
Perspektiven zur strategischen Bedrohung des Weltfriedens durch die Sowjetunion (44/61).
Bundeswehr / Österreichisches Bundesheer:
Die Artillerie der Bundeswehr (139/144);
Das österreichische Bundesheer (200/208);
Marinebilder (321);
Elemente deutscher und preußischer Uniformierung in der Dienstbekleidung des Heeres und der Luftwaffe der Bundeswehr - Teil I (395/399).
Wehrkunde:
Grenadier-Regiment König Friedrich III. (2. Schlesisches) Nr. 11 / Abriss seiner Geschichte (62);
Die karmesinroten Streifen (102/104);
Säbeltroddeln und Faustriemen (148/149);
Vom 1. Garde-Ulanen-Regiment und seinem Kasinoleben zu Ende des vergangenen Jahrhunderts (150/159);
Die Kavallerie-Schule Hannover - II. und abschließender Teil (177/183);
Aus einem Kochbuch für deutsche Militärküchen von 1911 (192/193);
Großherzoglicher Badischer Major 1813 (224);
Lanzenexerzieren und Bajonettfechten / Bildseite (240);
Das war die Waffen-SS (289/297);
Infanterie-Schießschule (303);
Kgl. Bayer. 2. Ulanen-Regiment "König" - Teil IV (312/318);
Die Kampfzeichen der Kriegsmarine von 1941 (325/327);
Aus der österreichischen Armee / Bildseite (352);
Signal-, Telegraphen-, Nachrichten- und Fernmeldetruppen - I. Teil (353/365);
Grenadier-Regiment König Friedrich Wilhelm IV. (1. Pomm.) Nr. 2 - Teil III (406/413);
Mehrfarbige Fahnen, Standarten und Flaggen:
Seite 39, 66, 209, 288, 299, 303, 344, 352, 366 und 414;
Mehrfarbige Darstellungen aus der Truppengeschichte, von Uniformen und Ausrüstung:
Seite 62, 103, 148, 149, 152, 159, 161, 162, 170, 224, 305, 306, 396, 402, 403 und 404.
Kriegsgeschichtliche Beiträge 1. Weltkrieg und Nachkriegskämpfe:
Die Eiserne Division 1919-1920 / I. Teil (81/92);
Schwedische Freiwillige im deutschen Frontheer des 1. Weltkrieges (108/114).
Kriegsgeschichtliche Beiträge 2. Weltkrieg:
Der Englandflug von Rudolf Heß (17);
Die Schlacht am Asowschen Meer (27);
Aus meinem Kriegstagebuch / Februar 1945 auf der Frischen Nehrung - VIII. Teil (68/75);
Generaloberst Dietl und seine RAD-Männer an der Eismeerfront (131/136);
Das Divisionslazarett 162 im Krieg gegen Rußland - Teil I (234/239);
Die 35. SS-Polizei-Infanterie-Division (241/244);
Die 5. Gebirgs-Division in den letzten Kriegsmonaten - IV. Teil (257/262);
Hilfskreuzer "Pinguin" (345/351);
Sondertruppen zur Frontbewährung im 2. Weltkrieg - Teil II (369/375);
Die deutsche Kavallerie im 2. Weltkrieg - Teil XII (391/392);
21. Infanterie-Division / Bildseite (400);
Flak nach vorn . . .! (429/430);
Bilder der alten Panzertruppe (439/442).
Biographien, Kurzbiographien, biographische Notizen:
Jagdflieger Oberstleutnant Otto Könnecke (9);
General der Infanterie v. Winckler (11);
General der Pz.Truppen Traugott Herr (15);
K.u.K. Feldmarschall Erzherzog Friedrich von Österreich (19);
Kapitän zur See Burggraf zu Dohna-Schlodien (23);
Dichter Hans Carossa (25);
Admiral Gottfried Hansen (29);
Generaloberst Curt Haase (31);
Kaiser Friedrich III. (63/65);
Buchhändler Johann Philipp Palm (76/78);
Reichsfreiherr vom und zum Stein (97/101);
Prinz Louis Ferdinand von Preußen - Teil I (120/128);
Oberst Hans-Ulrich Rudel (130);
Historiker und Philosoph Thomas Carlyle (137/138);
General der Infanterie Dr. phil. Hermann v. Kuhl (145/147);
Mustafa Kemal Atatürk (164/169);
Kanonikus Michael Gamper / Ein getreuer Eckardt des Südtiroler Deutschtums (184/186);
Generaloberst Hans Frießner (194/199);
General der Infanterie v. Mudra (212/215);
Oberpräsident Heinrich Theodor v. Schön (225/233);
Vorgeschichtsforscher Gustaf Kossinna (244);
General der Infanterie Otto Lasch (251/256);
Dichter Achim v. Arnim (263/271);
General der Infanterie Georg Frotscher (298/302);
Baumeister Karl von Gontard (308/311);
Fregattenkapitän Dr. Morath (322/324);
Großadmiral Karl Dönitz zum 90. Geburtstag (337/339);
Vizeadmiral Friedrich Lützow (343);
K.u.K. Generaloberst Graf Dankl von Krasnik (367/368);
König Wilhelm I. von Württemberg (393/394);
Generalfeldmarschall Graf Neidhardt v. Gneisenau (432/438).
Historische, wehr-, kriegs- und kulturgeschichtliche Artikel:
Die französische Fremdenlegion (13);
Die Schlacht bei Warschau 1656 (21);
Die Weizacker-Stadt Pyritz (79/80);
Südmährische Elegie (115/117);
Die Kriegsminister deutscher Staaten - I. Teil: Baden/Bayern (170/174);
Rosenberg/Westpreußen (187/189);
Aus den nachgelassenen Skizzenbüchern des Kgl. Preuß. Generalmajors v. Haenel / 8. Folge (190/191);
Skizzen aus dem Cadetten-Leben (210/211);
Schweidnitz das "Schlesische Potsdam" (216/223);
Deutsche Soldaten in Amerika - VI. und abschließender Teil (245/250);
Der Aufstand auf Ponape (228/236);
Preußens Katastrophe im Jahr 1806 (376/384);
Insterburg (385/390);
Magdeburg 1631 (415/424);
Deutsch-Ordensburg Balga (425/428);
Mehrfarbige Wappen, wehrgeschichtliche und kulturhistorische Motive:
Seite 35, 79, 105, 106, 107, 190, 191, 319, 385 und 415.
Erlebnisse und Erzählungen:
Sibirisches Reh (93/96);
Ein Orden für die Kindesmutter (129/130);
Die Siegmairtat (282/287).
Gedichte:
Seite 4, 32, 104, 118/119, 130, 443 und 447.
Aufstellungen:
Wertvolle Werke und Dokumentationen I (160/163), II (304/307), III (401/405);
Truppengeschichte / Heer - Nachtrag II (175/176);
Die führenden Jagdflieger-Asse anderer Staaten im 2. Weltkrieg (273/274);
Die deutschen Jagdflieger mit mehr als 100 Luftsiegen (274/280);
Kleine Bücherschau (319/320);
Die Ritter des Kgl. Preuß. Hausordens von Hohenzollern mit Schwerter der Kaiserl. Marine 1914/18 - Teil I (339/342);
Empfehlenswerte Marinebücher (344).

Gruß Uwe2


Zuletzt bearbeitet von UHF51 am 19.08.2009 - 17:07, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Sonstiges » Medien Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.