Das Ende!!!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nobby
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.12.2007
Beiträge: 149
Wohnort: Lingen

BeitragBeitrags-Nr.: 201195 | Verfasst am: 11.02.2013 - 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Habe noch ein paar Bilder aus dem Feuerwehrmuseum Oskböl/DK gefunden.
In einem extra Bereich standen diese Exponate des dänischen Heeres.

Teil 1:

http://i45.tinypic.com/309h6k1.jpg

http://i49.tinypic.com/2dkl83o.jpg

http://i48.tinypic.com/2u71vk4.jpg

http://i47.tinypic.com/ncb59c.jpg

Guter bis sehr guter Zustand der Fahrzeuge, die Leopard I u. II waren zwecks Ladungserhaltung der Batterien an eine USV gehängt.

Gruß

Nobby
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nobby
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.12.2007
Beiträge: 149
Wohnort: Lingen

BeitragBeitrags-Nr.: 201196 | Verfasst am: 11.02.2013 - 17:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo.

Teil 2:

http://i49.tinypic.com/263fx8i.jpg

http://i47.tinypic.com/23mliqa.jpg

http://i45.tinypic.com/ipbo95.jpg

http://i48.tinypic.com/icvfux.jpg

Teil 3 in Arbeit.

Gruß

Nobby
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nobby
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.12.2007
Beiträge: 149
Wohnort: Lingen

BeitragBeitrags-Nr.: 201197 | Verfasst am: 11.02.2013 - 18:08    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,Moin.

Teil 3:

http://i46.tinypic.com/rs5xfc.jpg

http://i50.tinypic.com/14vnprk.jpg

http://i48.tinypic.com/9urc5w.jpg

http://i49.tinypic.com/qx19o0.jpg

http://i50.tinypic.com/29gdfg2.jpg

Was man alles aus paar alten Antriebskränzen des Leopard machen kann.

http://i48.tinypic.com/2u9gz86.jpg

Den Kettenspuren auf dem Hallenboden zu folgen, sind zumindest die Leopard I u. II noch Fahrbereit.(Angeschlosse USV)
Da die Türme verschlossen waren, konnte ich keine Innenaufnahmen machen. Ob die Waffenanlagen demilitarisiert worden sind, kann ich nicht beurteilen.
Von Außen war jedenfalls nichts zu erkennen. Selbst die Nebelwurfanlagen befanden sich im Originalzustand. Ich habe schon andere Museumsfahrzeuge gesehen, wo alles geschnitten war.

Gruß

Nobby
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nobby
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.12.2007
Beiträge: 149
Wohnort: Lingen

BeitragBeitrags-Nr.: 201199 | Verfasst am: 11.02.2013 - 18:40    Titel: Antworten mit Zitat

Moin.

Bei dem Leopard I A 4 müßte es sich um einen KPz des ehem. PzBtl 284 handeln.
Kein weiteres PzBtl der Bundeswehr war mit diesem KPz ausgestattet.
In der Kaserne Dornstadt befindet sich noch ein Standmodell ohne Triebwerk und mit Beton vergossener Wanne und Turm.


Gruß

Nobby Panzer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nobby
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.12.2007
Beiträge: 149
Wohnort: Lingen

BeitragBeitrags-Nr.: 201237 | Verfasst am: 15.02.2013 - 18:45    Titel: Das Ende Antworten mit Zitat

Moin,Moin.

Noch einige Bilder gefunden, teilweise Kpz vom ehem. PzBtl 183 Boostedt und PzGrenBtl 192 Ahlen/Westf.
Die PzH und die Kanonenjäger/VB kann ich nicht mehr zuordnen.

http://i45.tinypic.com/fwkpaw.jpg

http://i46.tinypic.com/oj1c41.jpg

http://i50.tinypic.com/2cna5pk.jpg

http://i46.tinypic.com/2ecoil3.jpg

http://i47.tinypic.com/33jms04.jpg

http://i46.tinypic.com/mk9fv6.jpg

http://i48.tinypic.com/30triuw.jpg

Gruß

Nobby Cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan Kotsch
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.04.2003
Beiträge: 189

BeitragBeitrags-Nr.: 201238 | Verfasst am: 15.02.2013 - 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

Nobby hat Folgendes geschrieben:
Moin.

Bei dem Leopard I A 4 müßte es sich um einen KPz des ehem. PzBtl 284 handeln.

Wenn ich das richtig sehe, ist es ein Leo1A5DK (auf Basis des A3/A4 Turms).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nobby
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.12.2007
Beiträge: 149
Wohnort: Lingen

BeitragBeitrags-Nr.: 201256 | Verfasst am: 16.02.2013 - 14:30    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,Moin.

War das eine Umrüstung auf Rüststand A5 und wurde sie auch so bezeichnet??

Gruß

Nobby
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan Kotsch
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.04.2003
Beiträge: 189

BeitragBeitrags-Nr.: 201258 | Verfasst am: 16.02.2013 - 14:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, das sind vollwertige A5, analog dem A5 der Bundeswehr, halt bis auf den Turm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nobby
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.12.2007
Beiträge: 149
Wohnort: Lingen

BeitragBeitrags-Nr.: 201260 | Verfasst am: 16.02.2013 - 18:30    Titel: Antworten mit Zitat

Stefan Kotsch hat Folgendes geschrieben:

Nobby hat Folgendes geschrieben:

Moin.

Bei dem Leopard I A 4 müßte es sich um einen KPz des ehem. PzBtl 284 handeln

Wenn ich das richtig sehe, ist es ein Leo1A5DK (auf Basis des A3/A4 Turms).


Moin,Moin.

Du hast recht. Ich habe mich durch das Abweiserblech/Regenschutz auf dem Laser-/WBG täuschen lassen. Verlängertes TRP und Winkelspiegel, alles passt.
Die Waffenhalterungen zwischen den Luken sind aber optional dänisch.

Was für ein Gerät ist denn auf der ehem. Zielscheinwerferhalterung montiert??
Hast du eine Idee?

http://i50.tinypic.com/29gdfg2.jpg

Gruß

Nobby
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stefan Kotsch
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.04.2003
Beiträge: 189

BeitragBeitrags-Nr.: 201262 | Verfasst am: 16.02.2013 - 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, da hab ich auch keinen Plan. Könnte ein spezieller Scheinwerfer sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Nobby
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.12.2007
Beiträge: 149
Wohnort: Lingen

BeitragBeitrags-Nr.: 201273 | Verfasst am: 17.02.2013 - 18:10    Titel: Antworten mit Zitat

Moin,Moin.

Meinst du??
Scheinwerfer und Wärmebildgerät passt nicht wirklich zusammen.
Wärmebild hat man ja eingeführt um auf Scheinwerfer zu verzichten.
Ich tippe mal in Richtung Kamera oder Sensor. Aber was??

Hat einer Verbindungen Richtung dänische Panzertruppe??

Gruß

Nobby
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1933

BeitragBeitrags-Nr.: 201275 | Verfasst am: 18.02.2013 - 14:58    Titel: Antworten mit Zitat

Stefan Kotsch hat Folgendes geschrieben:

Was für ein Gerät ist denn auf der ehem. Zielscheinwerferhalterung montiert??
Hast du eine Idee?

http://i50.tinypic.com/29gdfg2.jpg


Ist der Suchscheinwerfer(besser gesagt die Hülle) vom M41 DK-1. Winken
Dieser Leo1A5DK dürfte einer der 35 umgerüsteten für UNPROFOR/SFOR sein. Gut gemacht!

Leo1A5DK UNPROFOR/SFOR mit RAMTA Minenpflug
Leo1A5DK SFOR
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nobby
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 20.12.2007
Beiträge: 149
Wohnort: Lingen

BeitragBeitrags-Nr.: 201279 | Verfasst am: 18.02.2013 - 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Michael aus G hat Folgendes geschrieben:
Stefan Kotsch hat Folgendes geschrieben:

Was für ein Gerät ist denn auf der ehem. Zielscheinwerferhalterung montiert??
Hast du eine Idee?

http://i50.tinypic.com/29gdfg2.jpg


Ist der Suchscheinwerfer(besser gesagt die Hülle) vom M41 DK-1. Winken
Dieser Leo1A5DK dürfte einer der 35 umgerüsteten für UNPROFOR/SFOR sein. Gut gemacht!

Leo1A5DK UNPROFOR/SFOR mit RAMTA Minenpflug
Leo1A5DK SFOR


Moin,Moin.

Besten Dank Michael. Lt. Beschreibung ist es ein Halogenscheinwerfer.

Die Kombination zum WBG ist eher ungewöhnlich.

Wir waren froh als bei unseren Leopard 1 das PZB 200 eingerüstet wurde und wir den IR/Weißlichtzielscheinwerfer nicht mehr so oft benutzen mußten. Im Einsatz hätte dieses Weißlicht uns über Kilometer verraten.

Gruß

Nobby
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ELIMINATOR
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 08.06.2004
Beiträge: 84
Wohnort: Wien

BeitragBeitrags-Nr.: 202210 | Verfasst am: 23.06.2013 - 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

Warum hat er nicht die Holzbretter von der Bugplatte weggeräumt und das was drunter liegt fotografiert!?
http://f3.webmart.de/f.cfm?id=2078181&r=threadview&t=3412246&pg=1
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1933

BeitragBeitrags-Nr.: 202225 | Verfasst am: 24.06.2013 - 18:59    Titel: Antworten mit Zitat

ELIMINATOR hat Folgendes geschrieben:
Warum hat er nicht die Holzbretter von der Bugplatte weggeräumt und das was drunter liegt fotografiert!?
http://f3.webmart.de/f.cfm?id=2078181&r=threadview&t=3412246&pg=1


Da dürfte nix mehr drin sein. Die Bretter decken nur das Loch ab das keiner reinfällt... Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 6 von 7

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.