Wer ist der Beste Kampfpanzer (D, USA, GB, F)
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 48, 49, 50  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Panzerfahrzeuge
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jörg-Sebastian
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 2741
Wohnort: Betzdorf/ Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 10281 | Verfasst am: 04.05.2004 - 18:11    Titel: Wer ist der Beste Kampfpanzer (D, USA, GB, F) Antworten mit Zitat

Ich möchte gerne eure Meinung hören -ähh- lesen welches der beste Kampfpanzer zurzeit ist. Der LEOPARD2 A6 (D) , der M1 A2 Abrams (USA) , der Challenger MBT2 (GB) oder der Leclerc (F) ?

Ich empfehle eine sehr gute Seite :www.reserve-info.de


Der Leo2 is es Meine Meinung



Viel Spaß
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Tomimi
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.05.2004
Beiträge: 125

BeitragBeitrags-Nr.: 10288 | Verfasst am: 04.05.2004 - 20:02    Titel: Antworten mit Zitat

Leo 2A6 die beste Kombination aus gebalter Feuerkraft, Panzerung und Beweglichkeit!

Kuez und Knackig Meine Meinung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daniel.P
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 12.12.2003
Beiträge: 1715
Wohnort: oppendorf

BeitragBeitrags-Nr.: 10295 | Verfasst am: 04.05.2004 - 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

Leopard 2A6 weil man nur positives hört Rofl
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jörg-Sebastian
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 2741
Wohnort: Betzdorf/ Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 10301 | Verfasst am: 04.05.2004 - 21:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke das wir den Abrams und der Challenger als eher schlecht betrachten sollten. Grund:
1. Der M1 A2 hat einen verdammt hohen Verbrauch auf Grund der Gasturbine. Wenn die 2000-l-Tanks voll sind beträgt die Reichweite 500km.
2. Die Gasturbine selber: Sie wird im Betrieb sehr heiß und hat eine deutliche Wärmesignatur - im Modernen Panzerkampf ein extremer Schwachpunkt da hochentwickelte Wärmebildgeräte eine wichtige Rolle spielen.
3. Der M1 A2 verfügt (laut US-Armee) über die gleiche Panzerung wie der Leo2 was ich aber nicht glaube, den die USA sind schon seit mehreren Jahren hinter der Panzerung des Deutschen her.(turmpanzerung)
4. Der Abrams ist schneller und beweglicher als der Challenger, nicht aber als der Leopard2, und fällt deutlich hinter den französischen Leclerc zurück.
5. Der M1 A2 beschleunigt, dank einer geänderten Übersetzung und der Gasturbiene (s. Punkt 2) etwas besser als der Leo2 und der Leclerc ist dafür aber auch ganze 6,5 km/h langsamer, ein weiterer Nachteil im heutigen Panzerkampf.
6. Die Höhe des Abrams entspricht in etwa die des Challenger und beide sind ganze 400mm höher als der LEO2 und der Leclerc- noch ein wichtiger Faktor, da Panzer heute nicht nur mit der Wanne, sondern bis zum Turm in der Stellung verschwinden.
7. Die Feueranlage des US- Amerikaners wurde von den Yenkees als die beste der Welt gepriesen- dabei sind die Unterschiede zwischen den einzelnen Panzern unbedeutend.
8. Die Kanone des Abrams stammt aus deutscher Produktion ein weiterer Beweiß das die USA nicht die Nr. 1 sind. (ausser im Labern Zwinkern )

Die USA möchten ja auch gene unser neuen Brennstoffzellen-U-boote der Klasse 212A haben aber das ist ein anderes Forum!


Grüße aus dem Siegerland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
KraZEE Ivan
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 02.02.2004
Beiträge: 222

BeitragBeitrags-Nr.: 10303 | Verfasst am: 04.05.2004 - 21:50    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke der neue russenpanzer, T 90 nachfolger, der beste panzer ist.


hat der Leo 2 nicht auch eine gasturbine??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jörg-Sebastian
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 2741
Wohnort: Betzdorf/ Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 10305 | Verfasst am: 04.05.2004 - 22:04    Titel: Antworten mit Zitat

Ne der LEO2 hat keine Gasturbine sondern n MTU MB 873 KA 501 12 Zylinder mit 1500PS "multi fuel" Zwinkern
Also ein Normaler Zylinder Motor.



ICH WEISE NOCHMALS AUF DIE SEITE HIN (ist echt gut):
http://www.reserve-info.de
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
Jörg-Sebastian
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 2741
Wohnort: Betzdorf/ Rheinland-Pfalz

BeitragBeitrags-Nr.: 10306 | Verfasst am: 04.05.2004 - 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

Was isn deiner Meinung nach der Beste Panzer @LEO1 A4

Etwa der Leo1 A4 ?
Lachen



Gruß aus dem Siegerland
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
VB2
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.04.2004
Beiträge: 70
Wohnort: Magdeburg

BeitragBeitrags-Nr.: 10308 | Verfasst am: 04.05.2004 - 22:09    Titel: Antworten mit Zitat

@ KraZEE Ivan


Erstmal finde ich es sehr mutig von die über russische Technik zu schreiben.
Der Nachfolger vom T90 ist der T95 oder auch genannt "Black Eagle"
Erwurde in Omsk auf einer Waffenshow vorgestellt. Es gibt aber wenig Infos über diesen Panzer. Was ihn sehr interssant macht.
Aber ich würde auch sagen das der T80U und der T84 UK auch nicht so schlecht sind.
Was natürlich immer behauptet wird.
Weil es ja Russentechnik ist.
Ich habe letztlich ein Video aus Omsk bekommen. Es ist sehr beeindruckend.






Swen


Zuletzt bearbeitet von VB2 am 05.02.2005 - 21:09, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tankist
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 28

BeitragBeitrags-Nr.: 10335 | Verfasst am: 04.05.2004 - 23:51    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke schon, auch wenn ich da mit meiner Meinung nicht wirklich mainstream bin, dass der T-90 durchaus zu den besten Panzer gehört, die es z.Z. gibt.
Als alter Panzerfanrer traue ich mir ja zu, den einen oder anderen Wert, den ich da so lese, zu interpretieren…
Und wenn ich auf einer russichen Seite (man hat ja nicht umsonst acht Jahre Russisch gelernt) lese, was das Teil in Beschußversuchen überstanden hat, dann steht mein Urteiö nur noch fester…

tanksit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
waYne
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 13.06.2003
Beiträge: 619
Wohnort: bei Heidelberg

BeitragBeitrags-Nr.: 10338 | Verfasst am: 05.05.2004 - 06:51    Titel: Antworten mit Zitat

Leopard 2A6!

Die Beiträge pro Leo 2A6 in diesem Forum sprechen für sich!

In diesem Sinne


Jagdtiger Winken Panzer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden MSN Messenger
VB2
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.04.2004
Beiträge: 70
Wohnort: Magdeburg

BeitragBeitrags-Nr.: 10343 | Verfasst am: 05.05.2004 - 07:48    Titel: Antworten mit Zitat

@ Jagdtiger


Zitat:
Leopard 2A6!

Die Beiträge pro Leo 2A6 in diesem Forum sprechen für sich!


Und was ist mit den kontra Beiträgen?
Man kann mit Sicherheit Zahlen vergleichen aber den endgültigen Beweis gibt es doch nicht.
Ich stelle nochmal die Frage: Wo finde ich eine Seite über Beschußversuche Leo2 A6?


Swen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobias
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.04.2004
Beiträge: 161
Wohnort: bayern

BeitragBeitrags-Nr.: 10347 | Verfasst am: 05.05.2004 - 09:04    Titel: Antworten mit Zitat

Zum besten panzer der Welt kann man denn Leo2 schon zählen. nur der neuchste a6 ist eher ein stellungspanzer und kein Angrifffahrzeug mehr. Naja die Amerikaner und Russen sollte man nicht unterschätzen denn ihre Panzer wurden schon im Gefecht getestet oder sind aus diesen Erfahrungen Weiterentwickelt worden. Unser Leo ist ziemlich anfällig von der Elektronik her hab da meine Erfahrungen und in der Wüste oder 3länderstaaten braucht man einen zuverläßigen und robusten Panzer denn man auch einfach warten kann. Also ist nicht immer das modernste das beste.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tankist
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.05.2004
Beiträge: 28

BeitragBeitrags-Nr.: 10350 | Verfasst am: 05.05.2004 - 09:35    Titel: Antworten mit Zitat

@Tobias
Wie wahr, wie wahr!
Manchmal ist es besser, nur alles das einzubauen, was notwendig ist und nicht alles das, was möglich ist…

tankist


Zuletzt bearbeitet von tankist am 05.05.2004 - 13:32, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
VB2
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.04.2004
Beiträge: 70
Wohnort: Magdeburg

BeitragBeitrags-Nr.: 10351 | Verfasst am: 05.05.2004 - 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

@ Tobias


Zitat:
Unser Leo ist ziemlich anfällig von der Elektronik her hab da meine Erfahrungen

Welche haste denn da gemacht?

Swen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tobias
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.04.2004
Beiträge: 161
Wohnort: bayern

BeitragBeitrags-Nr.: 10367 | Verfasst am: 05.05.2004 - 13:12    Titel: Antworten mit Zitat

Naja ich bin Panzermann in unsere Armee. Habe schon edliche Übungen mitgemacht und das forderndste für einen Panzer ist das GÜz (Gefechtsübungszentrum in der Altmark) und die meisten Schäden bei denn Panzern waren elektronische und die wo entweder nicht oder nur mit viel Zeit beseitigt werden können. Auch in denn Standorten ist das so das Geld fehlt und die Elektronischen Bauteile sind die Teuersten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Panzerfahrzeuge Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 48, 49, 50  Weiter
Seite 1 von 50

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.