Piraten
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Auseinandersetzungen der Neuzeit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7758
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 170192 | Verfasst am: 15.04.2009 - 15:22    Titel: Antworten mit Zitat

Bei einigen Ländern wäre das evtl gar die bessere Alternative. Siehe Irak, Somalia...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Rellem
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 11.12.2007
Beiträge: 458

BeitragBeitrags-Nr.: 170197 | Verfasst am: 15.04.2009 - 16:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
[quote="Jagdtiger45"]
Zitat:
...
Dann sollte man halt wieder eine solche Diktatur dort einfüheren die die Leute an der Leine hält. Idee

Diese Diktatur wird sehr wahrscheinlich wieder kommen und sie wird islamisch sein.
Der Islam ist dort quasi das einzige was weite Teile der Bevölkerung noch eint und
die Sharia enthält genau die Gegenmedizin gegen Chaos.
Das wären
-klare Verhältnisse von mein und dein
-klare Rechtsgrundlage
-einwandfreie Autoritäten
-klare Rechtswege
Die Mittel das durchzusetzen sind in der Sharia ebenfalls enthalten, sie erlaubt die Anwendung des Ausgleiches/Vermittlung sowie brutalster Gewalt.
Die Taliban haben auf die Art den Opiumanbau in Afghanistan unterbunden und die Drogenbarone hatten Angst vor denen.
Ob das erstrebenswert ist, sei dahingestellt nur mit der westlichen Entwicklungs/Aufbauhilfe wird es garantiert nix.
Gruss
Rene
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragBeitrags-Nr.: 170211 | Verfasst am: 15.04.2009 - 22:02    Titel: Antworten mit Zitat

Wer käme denn auch auf den Gedanken das aus Piraten "sofort" wieder Fischer werden wenn sie denn davon leben könnten? Aber von PIV waren eh nur Unterstellungen zu erwarten.
Tatsächlich haben die Piraten kriminelle Akte begangen, auch wenn dieser Weg nachvollziehbar war und ist, und müssen für diese Kriminalität die Verantwortung tragen. Nachvollziehbar weil sie und ihre Familien schließlich auch von etwas leben mußten / müssen. Zur Verantwortung gezogen müssen ALLERDINGS AUCH ihre Hintermänner, auch die im Westen.

Zitat:
Am besten die Kriminalität gleich insg. mit dieser Naivität abschaffen.
Ja, bitte auch die Dummheit / Ignoranz einiger.

Zitat:
Gleich bei den Drogenbossen der Welt damit anfangen. Jobbörse für Drogendealer einrichten, nach dem Motto "Geht lieber arbeiten, als reiche und böse Buben zu sein", und schwups ist die Rauschgiftkriminalität erledigt. Nächster Fall!
nächster Fall die Drogen / Drogenbosse. Natürlich weiß PIV, trotzdem ich schon mehr als einmal darauf aufmerksam gemacht habe, nicht davon das gerade westliche Geheimdienste (zb. CIA, zb. Mossad, ...) massiv ihre Finger im Drogenhandel hatten und haben. Sie finanzieren einen Teil ihrer terroristischen Akte damit.
Terroristische Akte bei westlichen Geheimdiensten? Huch?
Jep; siehe hier:
http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?p=136958#136958
und auch schon von einer US-Regierung zugegeben.

aber das blendet der "Gutste" aber lieber aus.
Nach oben
jagdtiger
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.04.2005
Beiträge: 300
Wohnort: Münster

BeitragBeitrags-Nr.: 170219 | Verfasst am: 16.04.2009 - 10:14    Titel: Antworten mit Zitat

@blog999

Wie wäre es denn, wenn du dir mal eine andere Schreibweise anschaffst und selbst nicht nur einfach behauptungen in den Raum schreist!!!

Es war bisher ein angenehmer Austausch von Gedanken, da brauchen wir deine Aussagen so nicht bei!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Der-Nietenzaehler
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 08.03.2009
Beiträge: 333
Wohnort: Vor dem PC

BeitragBeitrags-Nr.: 170252 | Verfasst am: 16.04.2009 - 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

@Jagdtiger

Lass ihn, er braucht das offenbar. Man kann auch eine Diskussion führen, ohne auf jede Wortmeldung einzugehen. Ignorier seine Beiträge wenn Sie Dir nicht gefallen (auch wenn es bei einigen Pöbeleien nicht immer einfach ist) und diskutier mit den übrigen sachlich weiter.

@Alle

Was mir auffällt, ist die Tatsache, dass wir uns alle - dank der aktuellen Nachrichten - so auf Somalia konzentrieren. Piraterie gibt es auch in grossem Umfang vor Nigeria, Indonesien, den Phillipinen, und zahlreichen anderen Küstengegenden.

Auch wenn ich Eure Argumentation überwiegend teile, so scheint mir international kein grösseres Interesse an einem konzentrierten und aggressivem Vorgehen gegen Piraten vorhanden zu sein. Somalia... naja, wg. der Medien eben. Offenbar glaubt man, dass das Problem entweder nur "die anderen" betrifft, oder sich durch Nichtstun erledigt, oder zumindest in überschaubaren "exotischen" Regionen dieser Welt abschieben und ignorieren lässt.

Das internationale Recht ist eine verzwickte Sache, aber trotz allem würde ich die Bewaffnung von Handelsschiffen als einen kleinen Lösungsansatz sehen, der das Problem zumindest etwas reduziert. Ich denke dabei natürlich nicht an schwere Artillerie, aber zumindest an ein paar Sturmgewehre, o.ä.

Gruss

Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7758
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 170255 | Verfasst am: 16.04.2009 - 23:03    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, Somalia ist im Augenblick im Mittelpunkt, weil die Piraten dort den Seeverkehr am deutlichsten behindern. INdonesien etc waren früher auch ofdt in den Nachrichten, aber dort ist die Behinderung nicht so einschneidend.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3548

BeitragBeitrags-Nr.: 170257 | Verfasst am: 16.04.2009 - 23:06    Titel: Antworten mit Zitat

Auch wenn ich Eure Argumentation überwiegend teile, so scheint mir international kein grösseres Interesse an einem konzentrierten und aggressivem Vorgehen gegen Piraten vorhanden zu sein.

Nietenzähler, ich denke das liegt daran, daß die Piraterie gerade vor Somalia nunmehr ein anderes Ausmaß erlangt hat, als die der chines. Piraten oder an anderen von Dir angeführten Teilen der Welt, die oftmals vor allem private Schiffe und Personen oder kleinere gewerbliche Schiffe betraf.

Wenn Großtanker-und frachter und Waffentransporter mit dutzenden hochmodernen Pz gekapert werden wird dann wohl auch endlich mal die westl. Welt aufmerksam. Zwinkern

Aber sicher wird das Thema auch von den Medien entweder heruntergespielt oder hochgepuscht, je nach Bedarf. Man kennt das ja.

Aber grundsätzlich denke ich, daß das Thema dennoch eine neue Dimension erreicht hat und man das nun auch langsam erkennt und entsprechend reagiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragBeitrags-Nr.: 170268 | Verfasst am: 17.04.2009 - 09:20    Titel: Antworten mit Zitat

Wegen den "Medien" gibt INTERNATIONAL kein größeres Interesse an einer konzentriertem / aggressivem Vorgehen? Anscheinend sind die Medien weltweit gleichtgeschaltet.

Im übrigen besteht die Piraterie in der Straße von Mallaka erheblich länger und massiver.

@Jachdiggerchen
Was hätte ich denn behauptet und was hast du davon nicht verstanden?

andere Schreibweise.
Na lies doch einfach mal nach was PIV in die Texte von anderen hineingelesen / hineininterpretiert hat. Vielleicht solltest du deine Aufforderung an ihn senden.
Nach oben
Jagdtiger45
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 26.04.2008
Beiträge: 450

BeitragBeitrags-Nr.: 170271 | Verfasst am: 17.04.2009 - 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
@Jachdiggerchen
Was hätte ich denn behauptet und was hast du davon nicht verstanden?


Du weisst doch hoffentlich das jagdtiger und Jagdtiger45 nicht die selbe Person sind?

Wenn du mich das nächste mal meinst häng am besten noch das 45 hintendran.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast






BeitragBeitrags-Nr.: 170273 | Verfasst am: 17.04.2009 - 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Jagdtiger45 hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
@Jachdiggerchen
Was hätte ich denn behauptet und was hast du davon nicht verstanden?


Du weisst doch hoffentlich das jagdtiger und Jagdtiger45 nicht die selbe Person sind?

Wenn du mich das nächste mal meinst häng am besten noch das 45 hintendran.
ähm, Sorry, tatsächlich verwechselt.

Was hätte ich behauptet und nicht belegt?
Nach oben
Der-Nietenzaehler
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 08.03.2009
Beiträge: 333
Wohnort: Vor dem PC

BeitragBeitrags-Nr.: 170555 | Verfasst am: 25.04.2009 - 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

da die Marine bisher keinen Erfolg hatte, sollten wir langsam an den Einsatz von erprobten Sozialarbeitern mit Erfahrungen in der "De-Eskalation" denken:

http://portal.gmx.net/de/themen/nachrich ... chiff,cc=000000160300080429821jiaEp.html

Gruss

Frank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fred
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.10.2005
Beiträge: 2683

BeitragBeitrags-Nr.: 173340 | Verfasst am: 06.07.2009 - 19:03    Titel: Antworten mit Zitat

Mal was nach meinem Geschmack.
Gibt Sympatiepunkte für die Russen. Grins

http://adadservices.com/2009/06/23/urlaub-reiche-russen-auf-piratenjagd-vor-somalia/

Fred Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23664
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 173341 | Verfasst am: 06.07.2009 - 19:21    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, die Preise sind natürlich heftig, aber die Idee an sich hat was Grins

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jagdtiger45
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 26.04.2008
Beiträge: 450

BeitragBeitrags-Nr.: 173350 | Verfasst am: 06.07.2009 - 22:13    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist einfach klasse Grins

Jetzt weis ich wo ich meinen nächsten Urlaub verbringe, natürlich werde ich noch meinen besten K98k mitnehmen. Gut gemacht!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reiter
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2307

BeitragBeitrags-Nr.: 173353 | Verfasst am: 06.07.2009 - 22:49    Titel: Antworten mit Zitat

Dann komme ich mit! Gut gemacht!

Winken

Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Auseinandersetzungen der Neuzeit Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.