19. Panzerdivision
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ehansl02
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 01.08.2007
Beiträge: 39

BeitragBeitrags-Nr.: 171351 | Verfasst am: 19.05.2009 - 12:57    Titel: 19. Panzerdivision Antworten mit Zitat

Hallo,

ich suche eine Kriegsgliederung der Panzerjäger-Abteilung 19 in Ausrüstung und Geschichte.

Im besonderen zur 3.Kompanie (Sfl.) und ab 1945 zur 2.Kompanie (Jagdpanzer)
suche ich eine möglichst genaue Auflistung der dort verwendeten Panzer(arten) und Geschütz(typen).

Besten Dank
Viele Grüße
Eddy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin Block
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 06.04.2005
Beiträge: 807
Wohnort: Shangri-La

BeitragBeitrags-Nr.: 171437 | Verfasst am: 21.05.2009 - 20:21    Titel: Pz.Jg.Abt. 19 Antworten mit Zitat

Waffenausstattung der Pz.Jg.Abt. 19 (19. Pz.Div.)

Bei Aufstellung zunächst Ausstattung mit 3,7 cm Pak mot.Z.
Ab ca. Jan. 1941 Umgliederung 1 Zug je Kp. auf 5 cm Pak mot.Z.
Juli 1942 Zuweisung von 12 Panzerjägern 38 (t) für 7,62-cm-Pak 36 (Sd.Kfz. 139) für 1. und/oder 3. Kp.
Ausserdem ab Mitte 1942 nach und nach Ersatz der leichten und mittleren Pak durch 7,5 cm Pak 40 mot.Z.
Winter 1942/43 neben Nachschub an Sd.Kfz. 139 (mind. 6 Stück) auch Zuweisung von Panzerjäger II für 7,5 cm Pak 40/2 (Sd.Kfz. 131) (mind. 11 Stück).
Gliederung: 1. und 3. Kp. (Sfl.), 2. Kp. (mot.Z.)
Juni 1943 Abgabe der verbliebenen Sd.Kfz. 131 an 336. I.D., d.h. an Sfl. nur noch Sd.Kfz. 139 vorhanden (bleiben im Einsatz bis Okt. 1943).
August 1943 Abteilung erhält 6 Panzerjäger 38 (t) für 7,5-cm-Pak 40/3 (Sd.Kfz. 138). Keine direkte Lieferung nachweisbar, d.h. sie wurden wahrscheinlich von einer anderen Einheit übernommen. Unklar ob Ausf. H oder schon M.
Dezember 1943 Lieferung von 8 Panzerjägern 38 (t) für 7,5-cm-Pak 40/3 Ausf. M (Sd.Kfz. 138)
Gliederung immer noch: 1. und 3. Kp. (Sfl.), 2. Kp. (mot.Z.)
Januar 1944 Abteilung erhält 1 Panzerjäger II für 7,5 cm Pak 40/2 (Sd.Kfz. 131). Keine direkte Lieferung nachweisbar, d.h. sie wurden wahrscheinlich von einer anderen Einheit übernommen.
Ende Mai 1944 wird die 19. Pz.Div. zur Auffrischung nach Holland verlegt. Pz.Jg.Abt. 19 lässt ihre wenigen verbliebenen Pak-Sfl. an der Ostfront zurück.
Pz.Jg.Abt. 19 wird umgegliedert:
1. und 2. Kp. (Jagdpz.)
3. Kp. (7,5 cm Pak 40 mot.Z.)
Ende Juli/Anfang August 1944 werden insgesamt 21 Jagdpanzer IV (7,5 cm Pak 39 L/48) (Sd.Kfz. 162) für Stabskp., 1. u. 2./Pz.Jg.Abt. 19 geliefert.
Einsatz mit diesen Fahrzeugen bis Januar 1945, keine Ersatzlieferungen.
Nach Verlust der Jagdpz. IV Ende Januar 1945 erfolgt Anfang Februar 1945 kurzfristige Ausstattung der 1. und 2. Kp. mit Panzer IV/70 (V). 3. Kp. weiterhin mit 7,5 cm Pak 40 mot.Z.
Keine Änderung mehr bis Kriegsende.

Geschichte der Pz.Jg.Abt. 19 (19. Pz.Div.)
Empfehle Rolf Hinze, 19. Infanterie- und Panzerdivision. Nicht unbedingt viele Details zur Pz.Jg.Abt. 27, aber da sie praktisch ununterbrochen im Rahmen der Division eingesetzt war gewinnt man einen recht guten Überblick über Kämpfe und Einsatzräume.

Martin Block


Zuletzt bearbeitet von Martin Block am 21.05.2009 - 22:29, insgesamt 2-mal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reiter
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2306

BeitragBeitrags-Nr.: 171438 | Verfasst am: 21.05.2009 - 20:55    Titel: Antworten mit Zitat

Komamndeure und Führer der Abteilung nach Veit Scherzer:

-bis Januar 1943 Hauptmann bzw. Major Helmut Richter
-danach ein Hauptmann von Seelen
-danach ein Hauptmann Stemmermann
-danach ein Hauptmann Winzer
-danach ein Hauptmann Lößnitz
-Oktober '44 bis April '45 Hauptmann bzw. Major Rudolf Öchsle
-zum Schluß führte der Ritterkreuzträger Rolf Düe

Wenn jemand noch Daten und Vornamen ergänzen könnte, wäre ich sehr erfreut.

Horrido!

Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ehansl02
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 01.08.2007
Beiträge: 39

BeitragBeitrags-Nr.: 171441 | Verfasst am: 21.05.2009 - 21:39    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank euch beiden!! Gut gemacht!


Zitat:
Pz.Jg.Abt. 27


Hallo Martin,

wie kommst du auf die Abteilung 27? Bei der 19.Panzerdivision war nur
die Panzerjägerabteilung 19 eingesetzt, auch auf diversen Urkunden existiert nur diese Einheitsbezeichnung Fragend
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Martin Block
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 06.04.2005
Beiträge: 807
Wohnort: Shangri-La

BeitragBeitrags-Nr.: 171443 | Verfasst am: 21.05.2009 - 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

Au Backe, das kommt davon wenn man an mehreren Dingen gleichzeitig arbeitet und ausserdem noch das eine oder andere Vatertagsbierchen intus hat Rot werden Die anderen Angaben stimmen aber!

Fehler ausbebügelt Cu Martin Block
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ehansl02
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 01.08.2007
Beiträge: 39

BeitragBeitrags-Nr.: 171448 | Verfasst am: 22.05.2009 - 04:54    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist doch das kleinste Problem Zwinkern
Danke dir nochmals für deine ausführliche Gliederung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23727
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 171632 | Verfasst am: 26.05.2009 - 20:14    Titel: Antworten mit Zitat

Wasilewski hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

ist jemand im Bilde über detailierte Angaben über den Einsatz dieser Division und deren Einheiten in der Zeitraum vom 25.06.-bis zum 29.06.1941 in Weissrussland?

Es geht um Kampfe dieser Division mit der sowjetischen Infanterie-Division Nr. 24 in meiner Heimatgegend.

Gruss aus Belarus.
Andrej


i.A.

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23727
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 179358 | Verfasst am: 28.12.2009 - 12:32    Titel: Antworten mit Zitat

Da ichs grade abegtippt habe hier mal die letzten Führer und Kommandeure der Pz.Gren.Regimenter 73 und 74 (nach Scherzer):

Zitat:
Scherzer führt die Kommandeure und Führer des PGR 73 wie folgt:

00.04.1944- 00.08.1944 Kdr. Oberst Alfred Paul
22.08.1944- 00.04.1945 Kdr. Major/Oberstleutnant Alfred Nähring
00.04.1945- 08.05.1945 Fhr. Major Karl-August Vilmar

und PGR 74:

05.08.1944- 07.08.1944 Fhr. Hauptmann Karl Baxmann
07.08.1944- 22.08.1944 Fhr. Major Alfred Nähring
22.08.1944- 10.02.1945 Kdr. Oberst Karl-Richard Koßmann
10.02.1945- 00.02.1945 Fhr. Hauptmann Hans Meier
14.02.1945- 17.03.1945 Fhr. Major Wilhelm Drewes
00.03.1945- 00.05.1945 Fhr. Major ? Eltefter


Hat jemand zu diesem Major Eltefter einen Vornamen?

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ericv
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 17.04.2009
Beiträge: 58
Wohnort: Rijsbergen, Holland

BeitragBeitrags-Nr.: 179451 | Verfasst am: 30.12.2009 - 11:03    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jan-Hendrik,

Offensichtlich ist Herrn Scherzer eine vorzügliche Untersucher mit viel besseren Quellen dann ich habe, die folgende Anmerkungen sind dann auch sicher kein Kritik oder besser wissen meinerseits oder so etwas.

Ich habe die Geschichte der 73. PGR., und es gibt dort genaueren angaben. Die werde ich jedenfalls listen.

PGR 73.

bis 13.4.1944 Oberstleuntnant von Mentz (verwundet 13.4.1944)
14.4.1944 - 5.5.1944 Hauptmann Buschmann (Divisionsadjutant, m.d.F.b.)
5.5.1944 - 25.5.1944 Major Volker (nach Urlaub, m.d.F.b.)
verlegung nach Holland 25-5-1944
Während dieser Zeit :
Oberst Paul
jedenfalls ab 5-8-1944 - zwischen 17./19.-8.1944 Oberstleutnant Hiepe (Abgelöst)
17./19.8.1944 - 23.8.1944 Hauptmann Baxmann (m.d.F.b.)
23.8.1944 - 3.1.1945 Major/Obersleutnant Nähring (Urlaub 3.1.1945)
3.1.1945 - 24.1.1945 Major Rosenow (Divisionsadjutant m.d.F.b.)
24.1.1945 - 19.4.1945 Major/Oberstleutnant Nähring (schwerverwundet 19.1.1945)
19.4.1945 - 22.4.1945 Oberstleutnant von Buttlar (m.d.F.b.)
22.4.1945 - bis ende Major Vilmar



Winken

eric
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23727
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 179453 | Verfasst am: 30.12.2009 - 11:20    Titel: Antworten mit Zitat

Lieber Eric,

Da wir alle nur Menschen sind (und sicher nicht der Weisheit letzten Schluß ergründen Zwinkern ) bin ich natürlich für derlei Ergänzungen immer dankbar, zumal ich zur 19.Divisions abseits des Hinze-Bandes zum PAR 19 und dem PDF von Scherzer (noch) nichts weiter habe, also auch (noch) keinerlei KTBs etc. Lachen

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ericv
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 17.04.2009
Beiträge: 58
Wohnort: Rijsbergen, Holland

BeitragBeitrags-Nr.: 179811 | Verfasst am: 05.01.2010 - 13:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Jan-Hendrik,

Genau, das sind wir alle. ;)
Zur 19. Division habe ich doch einiges.
Außer Hinzes Buch, die Geschichte der 19. Division von von Knobelsdorff, der geschichte des 59. Infanterieregiments und die Geschichten der 73. und 74. Panzergrenadierregimenter.
Von die beiden letzten ist der Geschichte des 73 PGR sehr informativ für ein secundäre Quelle.

Wenn du etwas brauchst.. ;)

Winken

Eric
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marcb
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 29.10.2006
Beiträge: 15
Wohnort: Die Niederlande

BeitragBeitrags-Nr.: 180462 | Verfasst am: 21.01.2010 - 10:37    Titel: Antworten mit Zitat

Kann jemand mir wass sagen uber die Auffrisschung der Division in Holland, 1944?

Wo hatt dies statt gefunden, welche neue Panzerfahrzeuge empfing die Division, usw?

Ich bin sehr interessiert in Info's von alle Einheiten die fur Auffrisschung in Holland verblieben.

Vielen Dank!

Marc
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ericv
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 17.04.2009
Beiträge: 58
Wohnort: Rijsbergen, Holland

BeitragBeitrags-Nr.: 180473 | Verfasst am: 21.01.2010 - 16:04    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Marc,

Kenne ich dich? Ihre Name ist irgendwo bekannt.
Aus der Geschichte der 74. PGR

http://i45.tinypic.com/3523inc.jpg

Winken eric
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ericv
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 17.04.2009
Beiträge: 58
Wohnort: Rijsbergen, Holland

BeitragBeitrags-Nr.: 180474 | Verfasst am: 21.01.2010 - 16:08    Titel: Antworten mit Zitat

Aus der Geschichte des 73. PGR

http://i45.tinypic.com/26451so.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ericv
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 17.04.2009
Beiträge: 58
Wohnort: Rijsbergen, Holland

BeitragBeitrags-Nr.: 180475 | Verfasst am: 21.01.2010 - 16:14    Titel: Antworten mit Zitat

Aus der Geschichte des PAR 19.

http://i49.tinypic.com/29o699v.jpg

http://i50.tinypic.com/why63c.jpg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.