Baron Robert von Ungern-Sternberg
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Personen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Reiter
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2307

BeitragBeitrags-Nr.: 180350 | Verfasst am: 18.01.2010 - 22:50    Titel: Baron Robert von Ungern-Sternberg Antworten mit Zitat

Hallo,

ich möchte hier Informationen und Verweise zu Baron Ungern-Sternberg und sein Wirken in der Mongolei sammeln.
In der Mongolei auch bekannt unter den Namen: der blutige Baron, die Wiederverkörperung von Dschingis Khan, Diktator der Mongolei.
Mit seinem Kosaken-Regiment und mongolischen Truppen kämpfte er gegen die chinesische und Rote Armee und stellte die Herrschaft des gesetzmäßigen Herrschers, des Bogdo Khan, wieder her. 1921 wurde er von seinen eigenen Leuten verraten und an die Rote Armee ausgeliefert.

Geboren am 22.01.1886 in Graz, hingerichtet am 15.09.1921 in Nowonikolajewsk.

Leider gibt es nicht all zu viel Literatur und auch viele Märchen.

Fangen wir mal an:

-Link 1
-Link 2 Axis
-Link 3 auch Axis

Außerdem auch was zu ihm im Bestseller der 20er, "Tiere, Menschen & Götter" von Dr. Ferdinand Ossendowski.

Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Personen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.