SMS Herzegovina
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Marine
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23742
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 180776 | Verfasst am: 28.01.2010 - 19:14    Titel: SMS Herzegovina Antworten mit Zitat

Ein holländischer Freund sucht Bilder von diesem Schiff der K.u.K.-Marine. Wer kann helfen?

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Cerberus9
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 21.11.2004
Beiträge: 11
Wohnort: Wien

BeitragBeitrags-Nr.: 180841 | Verfasst am: 30.01.2010 - 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Schiff mit diesem Namen ist im Schiffsregister der K.u.K. Marine nicht gelistet.

mfg

Cerberus9
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23742
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 180863 | Verfasst am: 31.01.2010 - 08:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hm, als Nachschlag erhielt ich folgendes:

am 15.2.1918 kollidiert die Herzegovina mit SMS Warasdiner

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 694
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 187021 | Verfasst am: 23.07.2010 - 15:57    Titel: Antworten mit Zitat

Weiß nicht, obs noch aktuell ist?

HIER heißt es auf S.40:

Zitat:
15/02 Collided with the steamer Herzegovina in a snowstorm. Her stern and starboard side were bent


Dazu gibt es noch diesen Buchauszug aus
The central powers in the Adriatic, 1914-1918: war in a narrow sea
Charles W. Koburger, S.112:

http://i27.tinypic.com/veqdzr.jpg

Und hier noch ein paar Eckdaten:

http://www.stile.coventry.ac.uk/cbs/staff/beech/ahnavy/dampfer.htm

STEAMSHIPS REQUISITIONED OR HIRED BY OR FOR AUSTRO-HUNGARIAN ARMY:

Hercegovina (Dalmatia-Line) 748t
Hired for use as transport between Fiume and Metkovic;
1917-1918 used on Albanian routes.
Seriously damaged 15/16 Feb 1918 by collision with Warasdiner during snow storm.
Still under repair in summer 1918.
Struck during Allied raid on Durazzo 02 Oct 1918.



Demnach war die Herzegowina "nur" ein Dampfer und das würde erklären, weshalb sie nicht bei der Gebirgsmarine aufgeführt ist

Olav Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23742
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 187026 | Verfasst am: 23.07.2010 - 16:45    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habs mal an Nico weitergeleitet Grins

Cu

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 694
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 187028 | Verfasst am: 23.07.2010 - 17:40    Titel: Antworten mit Zitat

Dann kannst Du ihm das auch noch schicken Zwinkern

http://i27.tinypic.com/29lxr21.jpg
http://www.shipspotting.com/modules/myalbum/photo-238799-HERCEGOVINA

gebaut 1913 bei Akers Mekaniske Verksted A/S - Kristiania, Oslo

56.1m/9,2m/4,3m 664 grt 115 nhp Maschinenleistung 10 Knoten

Betreiber Österreichische Dampfschiffahrts-Aktiengesellschaft »Dalmatia«

Abgebrochen 1960

Winken


Zuletzt bearbeitet von LTDAN am 23.07.2010 - 18:08, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23742
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 187030 | Verfasst am: 23.07.2010 - 17:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab ihm einfach mal den Verweis hierher zugeschickt Zwinkern

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
zetabook52
Gast





BeitragBeitrags-Nr.: 193781 | Verfasst am: 02.04.2011 - 09:32    Titel: Finding The Right Dentists Equipment Antworten mit Zitat

Finding The Right Dentists Equipment

So, if you need to make a change or if you have moved and need to find a new dentist, read on. Finding a dentist that you can trust is not as easy as it seems. There are many qualified dentists out there, but not all of them will necessarily be a dental equipment good fit your personality or the personalities of your family members. Competency is obviously important, but you must also feel comfortable with the person that works on your mouth. Unfortunately, not all dentists, just like doctors, necessarily have good bedside, or in this case, "chair-side" manners.We all want a dentist that, just like the corner barber, knows us dental instruments all personally and even asks us about how our work or our schoolwork is going. Although that is the ideal, it isn't totally necessary. The main thing is that the dentist is friendly, courteous, and professional.Asking for recommendations from family or friends concerning a good dentist is a great way to narrow the search for a dentist. Ask around at work and find out who they recommend. A good dentist will have many happy clients and those clients will usually be more than happy to refer you to him or her.
Nach oben
Holger Kotthaus
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.07.2009
Beiträge: 492
Wohnort: Dubai / UAE

BeitragBeitrags-Nr.: 193787 | Verfasst am: 02.04.2011 - 15:12    Titel: Antworten mit Zitat

Na da scheint doch großer Handlungsbedarf bei den Amerikanern zu sein. Eventuell kann man ihm folgenden Link einrichten: http://www.panzerarchiv.us-schoenheits-op.de
War es nicht schon Georges Clemenceau, der äußerte: Amerika ist die Entwicklung von der Barbarei zur Dekadenz ohne Umweg über die Kultur.

(Vielleicht versteht er Olav´s bullschit amplifier / detector besser?)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Marine Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.