Fliegende Särge - Düsenmaschinen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Luftwaffe
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Alpha77
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 28.03.2010
Beiträge: 51
Wohnort: Provinz Westfalen

BeitragBeitrags-Nr.: 184437 | Verfasst am: 18.04.2010 - 16:50    Titel: Fliegende Särge - Düsenmaschinen Antworten mit Zitat

So neulich mal den Bericht über Starfighter gesehen... das war ja zu Recht ein fliegender Sarg. Anscheinend kümmerte das die Fürhung aber auch nicht wirklich alle paar Wochen ein Flugzeug + evtl. einen Piloten zu verlieren. Da sieht man mal wieder was Menschenleben wirklich wert sind.

Aber ich frage mich, welche Maschinen ähnlich schlimm waren wie F104G ?

Da hätten die Russen ja bald den kalten Krieg zumindest in der Luft gewonnen ohne wirklich kämpfen zu müssen, da unsere Maschinen von alleine vom Himmel fielen. Wie seiht es aber mit Phantom + Tornado aus. Wohl viel besser. Aber evtl. gibt es Infos über weitere Katastrophen ähnlich Starfighter. Wie sieht es aus mit dem WP ? Wie sicher waren deren Maschinen Mig 21,23, SU17,25 und so ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 184439 | Verfasst am: 18.04.2010 - 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

Cool Zu Thema F-104/RF-104 lese bitte das Buch von Günter Rall
Mein Flugbuch darin ist alles ausführlich zum Thema gesagt.

Michael1 Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Snibber
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.04.2010
Beiträge: 60

BeitragBeitrags-Nr.: 184456 | Verfasst am: 19.04.2010 - 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab mal eine Reportage gesehen über "Area 51".
ICH WEIS!

Also, da war die rede das die Amis über Israel mehrere Mig 23 hatten und die sind bei übungsflügen mit F-14 und co nur so vom Himmel gefallen und haben auch Piloten mitgenommen.

Das von mir.

Snibber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 184462 | Verfasst am: 19.04.2010 - 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

Cool @Snibber
Was rauchst denn du? Kann man davon was bekommen?

Zitat: Also, da war die rede das die Amis über Israel mehrere Mig 23 hatten und die sind bei übungsflügen mit F-14 und co nur so vom Himmel gefallen und haben auch Piloten mitgenommen. Zitat Ende.
Keine Ahnung

Kannst du das mal aufdröseln und nähe erläutern?

Michael1 Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoover
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 09.05.2004
Beiträge: 7847
Wohnort: Verden (Aller)

BeitragBeitrags-Nr.: 184468 | Verfasst am: 19.04.2010 - 18:58    Titel: Antworten mit Zitat

Oha, das scheint ausländisch zu sein.

Aber ich versuche, es zu erklären, da ich die Area51-Doku auch gesehen habe.

Area51 wird von Spinnern ja gerne als UFO-Lager etc bezecuhnet. Ist es aber nicht. In der Doku sagte ein US-Pilot, dass sie dort in den 50er bis 80er Jahren erbeutete russ. Flugzeuge getestet haben. Davon kamen die meisten über ISrael, aber auch von Überläufern oder Drittstaaten.

Da das von den Amis als streng Geheim gehandhabt wurde soll daher der Area 51-Mythos entsanden sein. Filmaufnahmen mit MiG 21 etc mit US-Markierungen scheinen das auch zu erklären.

Bei Testflügen der russ. Maschinen (von der MiG 15 über 17, 19, 21, 23, dazu diverse andere Kisten) wurden die russ. Flugzeuge generell als unterlegen bezeichtet.
In den Jahren ab 1971 sollen auch israelische Piloten mit den US-Mustern gegen die Beutemaschinen engetreten sein, worauf u.a. der große Erfolg in den Luftkriegen 1973, 1978 und 1982 kam. Die IAF-Piloten wussten halt, wie man den russ. Mustern begegnen kann.

So, das wäre es in Kürze. Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Michael1
Stamm-Mitglied


Anmeldedatum: 25.09.2005
Beiträge: 959

BeitragBeitrags-Nr.: 184470 | Verfasst am: 19.04.2010 - 19:39    Titel: Antworten mit Zitat

Cool @Hoover

Die Doku über 51 kenne ich auch.
Das Problem an der Sache ist ja die erste MiG-21 bekamen die Israelis 1971 von einem Irakischen Überläufer,sie testeten die Maschiene ausgibig und übergaben sie anschließend für viel Geld und Waffenhilfe an ihren Big Bruder.

P.S. Du Hast Post. Eine Mail

Michael1 Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Snibber
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 11.04.2010
Beiträge: 60

BeitragBeitrags-Nr.: 184474 | Verfasst am: 19.04.2010 - 21:17    Titel: Antworten mit Zitat

Entschuldigung für die antscheinent zu kurze Anleitung Cool

Was Hoover sagt ist war, ich hab das nachgeprüft und hab querbeet bei google dazu alles mögliche gefunden!

Was so alles als Geheim im Internet steht! Verrückt

Das ist aber schon eine weile her und fragt da bitte nicht nach ner adresse wo man das finden kann! Keine Ahnung

@Michael1:
Ich rauche nicht, ich trinke nicht aber ich fahre gerne mal mit 150 durch die gegend sofern mein golf das mitmacht! Haarsträubend

P.S.: Ich rauch höchstens mal Pulverdampf! Winken

Snibber
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte der neuen Zeitrechnung (ab 1945) » Luftwaffe Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.