Die Schlacht in der Normandie 1944
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » militärische Operationen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Tekilla
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 18.08.2008
Beiträge: 10

BeitragBeitrags-Nr.: 169894 | Verfasst am: 08.04.2009 - 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab ein paar bilder eingescannt, doch bekomm sie nicht hochgeladen. Brauch dringend hilfe wenn jemand die bilder sehen will. sind aus: " Operation Overlord- Die Landung der Alliierten in der Normandie" von Tony Hall.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tekilla
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 18.08.2008
Beiträge: 10

BeitragBeitrags-Nr.: 169896 | Verfasst am: 08.04.2009 - 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

habs schon geschafft. Hoffe, dass dies der richte thread ist.

http://www.bilder-hochladen.net/files/aic5-1-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/aic5-2-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/aic5-3-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/aic5-4-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/aic5-5-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/aic5-6-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/aic5-7-jpg.html

http://www.bilder-hochladen.net/files/aic5-8-jpg.html

Weiß irgendjemand welche Einheiten der Deutschen, st. mere-eglise angegriffen und verteidigt haben? Bzw. hab mal ein bild gesehen, da stand ein stuka zu fuß hinter einem haus. unter dem bild stand, dass es bereit zum angriff auf st. mere eglise steht. Kennt das jemand, kann es nicht mehr finden.

[/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andre
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 05.11.2006
Beiträge: 598
Wohnort: Lüneburg

BeitragBeitrags-Nr.: 169920 | Verfasst am: 08.04.2009 - 21:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!


Zu St.-mere-Eglise fällt mir spontan das Fallschirmjägerregiment 6 ein. Da waren aber auch noch andere Einheiten vor Ort.

Haben die Bilder einen tieferen Sinn? Hast du Fragen dazu oder wolltest Du die uns nur mal zeigen?

Gruß
Andre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tekilla
Neues Mitglied


Anmeldedatum: 18.08.2008
Beiträge: 10

BeitragBeitrags-Nr.: 169935 | Verfasst am: 09.04.2009 - 11:33    Titel: Antworten mit Zitat

einfach mal einen beitrag leisten. ein paar der bilder wie zum beispiel dass mit den flugzeugen im wald hab ich hinengestellt, wegen der frage, der luftüberlegenheit der alliierten. und die sie wurden halt noch nicht, in diesem thread, gepostet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tomx992
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 15.11.2005
Beiträge: 1106

BeitragBeitrags-Nr.: 169939 | Verfasst am: 09.04.2009 - 16:22    Titel: Antworten mit Zitat

@Tekilla

danke für die tollen Bilder. Kannte ich alle noch nicht.

Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Reiter
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 31.05.2007
Beiträge: 2306

BeitragBeitrags-Nr.: 171500 | Verfasst am: 23.05.2009 - 15:18    Titel: Antworten mit Zitat

Doku auf youtube zu Omaha beach am 6.Juni

Sprache: english

Horrido!

Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andre
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 05.11.2006
Beiträge: 598
Wohnort: Lüneburg

BeitragBeitrags-Nr.: 171515 | Verfasst am: 24.05.2009 - 11:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Es ist bald 65 Jahre her! Hier ein paar Aufnahmen von einer der Stellen wo die Schlacht in der Normandie und der D-Day ihren Anfang nahmen. Am 06.06.2007 saß ich morgens unweit des Frerking Bunkers auf WN 62 im Gras. Wir dachten wir wären allein, aber das war nicht so. Reeanactors, Polizei und andere Touristen waren da bzw. kamen dazu.

http://i39.tinypic.com/5kmwch.jpg
H-Hour -15 Minuten

http://i44.tinypic.com/2w3dci9.jpg
Die US-Flagge, an der Stelle, zu der Uhrzeit vor 63 Jahren noch Wunschdenken

http://i42.tinypic.com/24qtjqs.jpg
Reenactors mit einem US-Halftrack vor WN 62

http://i43.tinypic.com/2mqqgki.jpg
US-Soldat auf einem der beiden Betonsockel der Kieszertrümmerungsanlage

http://i41.tinypic.com/11j6r91.jpg
Eine der beiden Kasematten wird erklimmt (im Hintergrund schon ein Polizist).

http://i39.tinypic.com/167jv4w.jpg
An der Kasematte vorbei!

http://i44.tinypic.com/j8zh4j.jpg
Pause unterhalb des Engineer-Denkmals

http://i39.tinypic.com/f06tl.jpg
Irgendwann zog Polizei auf, da auf dem amerikanischen Soldatenfriedhof hoher Besuch erwartet wurde.

Gruß
Andre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Karat
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.01.2008
Beiträge: 440

BeitragBeitrags-Nr.: 171522 | Verfasst am: 24.05.2009 - 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo
Danke an Andre,Nicole und Tekilla.Beim Betrachten des letzten Bildes das Tekilla eingestellt hat
http://www.bilder-hochladen.net/files/aic5-8-jpg.html
ist mir aufgefallen,daß es keine 3,7cm sondern die 4,2cm leichte Pak 41 zeigt.
Diese Waffe,erkennbar an dem Doppelschild,dürfte zur Zeit der Landung nicht mehr zum Einsatz gekommen sein ,da sie nach Verbrauch der Sondermunition gleich ausgesondert wurde.
Mfg karat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
weyax
Engagiertes Mitglied


Anmeldedatum: 27.09.2006
Beiträge: 179
Wohnort: Moselland

BeitragBeitrags-Nr.: 174218 | Verfasst am: 30.07.2009 - 07:34    Titel: Normandie2009 Antworten mit Zitat

Hallo Andre, war ein paar Tage Winken nach Dir dort im Verbund mit der frz. Armee, um dem Rummel zu entfliehen:

http://up.picr.de/2657600.jpg

http://up.picr.de/2657601.jpg

http://up.picr.de/2657602.jpg

http://up.picr.de/2657603.jpg

http://up.picr.de/2657604.jpg

http://up.picr.de/2657605.jpg

http://up.picr.de/2657606.jpg

http://up.picr.de/2657607.jpg

http://up.picr.de/2657608.jpg

http://up.picr.de/2657610.jpg

Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andre
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 05.11.2006
Beiträge: 598
Wohnort: Lüneburg

BeitragBeitrags-Nr.: 174238 | Verfasst am: 30.07.2009 - 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

Schick, schick!

Gruß
Andre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackwulf
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 22.04.2008
Beiträge: 80

BeitragBeitrags-Nr.: 174386 | Verfasst am: 04.08.2009 - 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

ich gehe am 14. August auch entlich mal Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Pantherfibel
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 15.01.2007
Beiträge: 411
Wohnort: Gummersbach

BeitragBeitrags-Nr.: 174494 | Verfasst am: 09.08.2009 - 08:50    Titel: Antworten mit Zitat

Da ich die Frage noch nie im PA gelesen habe: Angenommen die Allies müssten sich nach ein paar Tagen wieder aus der Normandie zurückziehen, wie lange würden sie brauchen um sich zu reorganisieren und eine erneute Landung zu starten?

MfG Pantherfibel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Blackwulf
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 22.04.2008
Beiträge: 80

BeitragBeitrags-Nr.: 174874 | Verfasst am: 21.08.2009 - 10:29    Titel: Antworten mit Zitat

so war auch da. sehr eindrücklich das ganze und habe viel gesehen und auch gefunden Grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23745
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 176756 | Verfasst am: 15.10.2009 - 08:11    Titel: Operation Goodwood Antworten mit Zitat

HROthomas hat Folgendes geschrieben:
Hallo,

ich suche nach informationen zu dieser operation. hauptsächliche die stärkeverteilung. weiß jemand wieviele soldanten die briten hatten ? das VII Corps hatte 60.000 aber das waren nicht alle. wenn es jemand weiß wäre gut wenn er dazu quelle angibt.

kann amn erahnen wieviele deutsche flugzeuge zu dieser zeit für den raum caen eingetielt waren? wenn ja wäre quelle optimal

gruß thomas


Michate hat Folgendes geschrieben:
Schau mal hier:

http://forum.axishistory.com/viewtopic.php?f=54&t=921&hilit=Goodwood&start=30

insbesondere die Angaben von RichTO90 (professioneller Militärhistoriker vom Dupuy Institute).


i.A.

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
HROthomas
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 31.01.2009
Beiträge: 55

BeitragBeitrags-Nr.: 177132 | Verfasst am: 26.10.2009 - 19:46    Titel: Operation Cobra Antworten mit Zitat

Hat jemand die Anzahl deutscher Panzer für Operartion Cobra? die allierten hatten wohl 1963 Panzer und 288 Tankdestroyer. Die deutsche Panzerlehr war beteiligt anfänglich wohl auch die 9.SS , wer noch weiß ich nicht. Habe mal gelesen das die allierten wohl von einer Panzerüberlegenheit von 7:1 ausgingen, dass würde die deutsche auf 350 setzen . was sagt ihr?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » militärische Operationen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 8 von 9

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.