Die Schlacht in der Normandie 1944
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » militärische Operationen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Florian T.
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 08.08.2006
Beiträge: 408
Wohnort: Berg bei Neumarkt i. d. Opf.

BeitragBeitrags-Nr.: 177143 | Verfasst am: 27.10.2009 - 04:11    Titel: Re: Operation Cobra Antworten mit Zitat

HROthomas hat Folgendes geschrieben:
dass würde die deutsche auf 350 setzen . was sagt ihr?



Never Ever!!! Ich hab zwar grad keine Bücher zur Hand. Aber ich würde fast behaupten, dass 100 schon optimistisch gerechnet sind.





Gruß Florian
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
HROthomas
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 31.01.2009
Beiträge: 55

BeitragBeitrags-Nr.: 177174 | Verfasst am: 27.10.2009 - 20:16    Titel: Antworten mit Zitat

bei wiki (en) wird die panzer lehr mit nur noch 45 gepanzerten fahrzeugen gegeben. aber wohl nach dem bombardement.

die beiligten deutschen Panzerverbände sind scheinbar: 2- Pz, 2 SSPz, Panzerlehr und 116 Pz.

hm im gleichen text steht später "Only two Panzer Divisions with 190 tanks now faced Bradley's First Army"

hat jemand die iststärken vom 25 july 44 ?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23711
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 185628 | Verfasst am: 30.05.2010 - 08:44    Titel: Antworten mit Zitat

"Overlord" : die Landung der Westalliierten : militärgeschichtliche Nachlese zur Invasion in der Normandie 1944, ASMZ 1984

Militärgeschichtliche Nachlese zur Invasion in der Normandie 1944 (Fortsetzung) : Gedanken zur operativen Führung des deutschen Abwehrkampfes, ASMZ 1985

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
PIV
Ist hier zuhause


Anmeldedatum: 17.09.2004
Beiträge: 3714

BeitragBeitrags-Nr.: 185630 | Verfasst am: 30.05.2010 - 11:14    Titel: Antworten mit Zitat

Tolle Links, Jan-Hendrik! Gut gemacht!

Hier ergänzend die ÖMZ:

http://www.bmlv.gv.at/omz/ausgaben/artikel.php?id=362
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
indy
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 05.07.2004
Beiträge: 677

BeitragBeitrags-Nr.: 185868 | Verfasst am: 06.06.2010 - 17:36    Titel: Antworten mit Zitat

Studie über den Einfluss der all. Luftwaffe auf das Kriegsgeschehen in der Normandie:
http://www.afhra.af.mil/shared/media/document/AFD-090521-062.pdf
Von hier:
http://www.afhra.af.mil/studies/numberedusafhistoricalstudies151-200.asp
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andre
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 05.11.2006
Beiträge: 598
Wohnort: Lüneburg

BeitragBeitrags-Nr.: 187369 | Verfasst am: 06.08.2010 - 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich arbeite gerade meinen Ordner mit Fragen ab. Zwinkern

In einer zeitgenösssichen Zeitung von 1944 ist dieses Foto abgebildet:

http://i33.tinypic.com/1zfr2oh.jpg

Der genervt schauende Untersturmführer ist lt. Untertext ein verwundeter VB der Artillerie auf dem Weg zum HVP. Aufgenommen hat die SS PK Aufnahme Kriegsberichter Stollberg.

Weiß jemand wo Kriegsberichter Stollberg eingesetzt war und wer der Untersturmführer sein könnte. Angeblich weiß das Bundesbildarchiv, lt. einem Telefonat vor einigen Jahren, ungefähr wo die Berichterstatter eingesetzt waren. Weiß das jemand hier auch?

Gruß
Andre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Matthias82
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.11.2010
Beiträge: 114
Wohnort: Plauen

BeitragBeitrags-Nr.: 198974 | Verfasst am: 03.04.2012 - 21:30    Titel: StuG Einheiten Antworten mit Zitat

Gruß.

Suche Infos über selbstständige StuG Einheiten in der Normandie.

In "Under the Gun 1" von Karl Berne sind aufgelistet:

StuG Brig 341
StuG Abt(Brig) 902
Fallschirmsturm Brig 12 (XII)
FKL Abt 301
FKL Abt 315
FKL Abt 316

In "Sturmgeschütze" von F.Kurowski/ G.Tornau :

StuG Brig 341
StuG Brig 394
Fallschirmsturm Brig XII (12)
(FKL Einheiten sind garnicht aufgeführt)

1. Bräuchte ich eine Liste der StuG Einheiten
2. Bei der Fallschirmsturm Brig ist welche Bezeichnung richtig 12 oder XII ?
3. welche waren im Kessel von Falaise eingeschlossen/eingesetzt ?

Danke schonmal im voraus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jan-Hendrik
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 23711
Wohnort: Hohnhorst

BeitragBeitrags-Nr.: 198976 | Verfasst am: 04.04.2012 - 09:16    Titel: Antworten mit Zitat

http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=8700&highlight=stug

http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=3805&highlight=fallschirmj%E4ger

http://forum.panzer-archiv.de/viewtopic.php?t=2642&highlight=funklenk

Winken

Jan-Hendrik
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Matthias82
Interessiertes Mitglied


Anmeldedatum: 03.11.2010
Beiträge: 114
Wohnort: Plauen

BeitragBeitrags-Nr.: 198977 | Verfasst am: 04.04.2012 - 19:01    Titel: Antworten mit Zitat

Mercy!

Und frohes Eiersuchen und Hasenjagen an alle! Lachen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andre
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 05.11.2006
Beiträge: 598
Wohnort: Lüneburg

BeitragBeitrags-Nr.: 206525 | Verfasst am: 08.08.2016 - 21:30    Titel: Lösung!? Antworten mit Zitat

Hallo,
ich möchte meine hier gestellte Frage aus dem Jahre 2007 noch einmal hervorholen:

Nochmal zum Thema Normandie......

In einem Museum in der Normandie hängen die beiden folgenden Fotos. Sie zeigen Angehörige der britischen 7. Panzerdivision "Desert Rats" (vergl. Ärmelabzeichen) bei der Durchsuchung von gefangenen deutschen Gebirgsjägern (vergl. Ärmelabzeichen, Mützenabzeichen und Gebirgsstiefel). Als Ort wird Lingevres angegeben. Um welche Gebirgsjägereinheit handelt es sich?

http://i12.tinypic.com/4tkxma1.jpg

http://i17.tinypic.com/4tsdzbs.jpg

Fragt sich
Andre


Nun kann ich selbst die mögliche Antwort geben:

Schnelle Brigade 30
schnelle Abteilung 518

Die 518er sahen sich irgendwie in der Tradition von Gebirgsjägern und trugen Edelweiß etc. Das Wie und das Warum konnte ich noch nicht herausfinden, aber die Briten haben dies in ihren Archivalien vermerkt.

Viele Grüße
Andre
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte 2. Weltkrieg (1919 - 1945) » militärische Operationen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9
Seite 9 von 9

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.