Taktische Zeichen ? Kompanie – Armeegruppe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Einheiten
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Holger Kotthaus
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.07.2009
Beiträge: 479
Wohnort: Dubai / UAE

BeitragBeitrags-Nr.: 187768 | Verfasst am: 24.08.2010 - 19:19    Titel: Taktische Zeichen ? Kompanie – Armeegruppe Antworten mit Zitat

Taktische Zeichen ? Kompanie – Armeegruppe

Suche die Zeichen / Symbolik für:
Kompanie, Bataillon / Abteilung, Regiment, Division, Korp und Armee.

Gruß Holger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1926

BeitragBeitrags-Nr.: 187823 | Verfasst am: 26.08.2010 - 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Welche Armee und welcher Zeitraum?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger Kotthaus
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.07.2009
Beiträge: 479
Wohnort: Dubai / UAE

BeitragBeitrags-Nr.: 187824 | Verfasst am: 26.08.2010 - 12:48    Titel: Antworten mit Zitat

Eigentlich keine bestimmte Armee. Entschuldige die Frage, aber gab es da Unterschiede?
Ich bin immer davon ausgegangen das die Grundsymbolik einer; z.B. Division die gleiche ist und auch war. Zeitraum ist der 1.WK.

Gruß Holger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Michael aus G
Moderator
Moderator


Anmeldedatum: 06.05.2007
Beiträge: 1926

BeitragBeitrags-Nr.: 187863 | Verfasst am: 27.08.2010 - 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

Holger Kotthaus hat Folgendes geschrieben:
Eigentlich keine bestimmte Armee. Entschuldige die Frage, aber gab es da Unterschiede?


Ja, natürlich. Grins Ist auch heute noch so. Wird gerade wieder ein neuer NATO Standard eingeführt. Zu 1.WK hab ich leider im Moment nix greifbares da...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger Kotthaus
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.07.2009
Beiträge: 479
Wohnort: Dubai / UAE

BeitragBeitrags-Nr.: 187865 | Verfasst am: 27.08.2010 - 12:40    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Michael

Danke und entschuldige bitte, wenn ich mich wahrscheinlich etwas unklar oder auch falsch ausgedrückt habe. Der Zeitraum ist wie gesagt, der 1.WK.

Wurde und wird z.B. ein Infanterie-Regiment (heute sind es bestimmt Panzergrenadiere als `Waffengattung´ und
vielleicht auch kein klassisches Regiment, sondern eine Brigade) nicht auf eine bestimmte Art und Weise dargestellt?

Da ich jetzt z.Z. keinen Scanner habe versuche ich dies mal schriftlich darzustellen:

Beispiel 1:
Es handelt sich um ein waagrecht liegendes Rechteck, welches durch zwei Diagonale Querstriche
von den vier Eckpunkten dieses Rechteckes verbunden wird. (Korps- oder Armeegruppe?)
Auf die Schnelle mal ein Bespiel, auf der kleinen grünen Karte unten links:
http://www.ospreypublishing.com/members/default.aspx?notLoggedin=1


Beispiel 2:
Wieder ein waagrecht liegendes Rechteck, welches diesmal nur durch einen diagonalen Querstrich
von zwei sich gegenüberliegender Eckpunkte verbunden wird. Einer der nun entstandenen zwei Teilflächen
ist flächig schraffiert bzw ausgefüllt. (Bataillon oder Regiment?)

Eine jeweilige Nummerierung der Einheit oder Ergänzung zur jeweiligen Waffengattung fand dann über diesem Rechteck statt.

Gruß Holger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Holger Kotthaus
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.07.2009
Beiträge: 479
Wohnort: Dubai / UAE

BeitragBeitrags-Nr.: 187867 | Verfasst am: 27.08.2010 - 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Habe gerade ein paar Antworten gefunden:

Bei Beispiel 1 handelt es sich, ohne weitere Zusatzzeichen um eine größenmäßig, nicht weiter definierte Infanterieeinheit.

Beispiel 2 stellt eine Kavallerieeinheit dar. Auch hier ist die Größe der Einheit erst einmal nicht festgelegt.

(Ein dicker Punkt mittig in dem leeren Rechteck ist eine Artillerieeinheit.)

Fünf Kreuze (xxxxx) mittig über dem jeweiligen Rechteck = Armeegruppe
Vier Kreuze (xxxx) mittig über dem jeweiligen Rechteck = Armee
Drei Kreuze (xxx) mittig über dem jeweiligen Rechteck = Korps
Zwei Kreuze (xx) mittig über dem jeweiligen Rechteck = Division
Ein Kreuz (x) mittig über dem jeweiligen Rechteck = Brigade

Drei parallele vertikale Striche (III) mittig über dem jeweiligen Rechteck = Regiment
Zwei parallele vertikale Striche (II) mittig über dem jeweiligen Rechteck = Bataillon / Abteilung
Ein vertikaler Strich (I) mittig über dem jeweiligen Rechteck = Kompanie / Batterie

Drei Punkte (...) nebeneinander mittig über dem jeweiligen Rechteck = Zug
Zwei Punkte (..) nebeneinander mittig über dem jeweiligen Rechteck = Gruppe
Drei Punkte (.) nebeneinander mittig über dem jeweiligen Rechteck = Trupp

Diese Angaben stammen zwar aus dem 2. WK, aber ich vermute diese sind auch für den 1. WK gültig. Eventuell weiß jemand mehr dazu?

Gruß Holger
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
LTDAN
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 25.11.2008
Beiträge: 687
Wohnort: sunshine state

BeitragBeitrags-Nr.: 187871 | Verfasst am: 27.08.2010 - 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

HIER werden sie geholfen Zwinkern

Aus dem k.u.k.Generalstabswerk 1912

Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Holger Kotthaus
Erfahrenes Mitglied


Anmeldedatum: 27.07.2009
Beiträge: 479
Wohnort: Dubai / UAE

BeitragBeitrags-Nr.: 187883 | Verfasst am: 27.08.2010 - 20:46    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht verzagen, Olaf fragen. Dank dir. Gut gemacht!

Es sind ja schon einige Unterschiede zu der Symbolik des 2. WK festzustellen.
Dies wird uns in kartographischen Darstellungen bei Positionierungen und Bewegungsabläufen der Einheiten, nicht nur in DOA weiterhelfen. Zwinkern

Gruß Holger Winken
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Foren-Übersicht » Militärgeschichte im Wandel der Zeit (bis 1919) » Einheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

Druckversion

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.